Träumerle

Der Blog zur Aue

Forstbotanischer Garten in Tharandt

Da Sohnemann Robert wieder Prüfungsstress hat – das Semester ist schon wieder rum – haben wir ihn heut besucht und zum Mittagessen eingeladen.
Anschließend sind wir durch den Forstbotanischen Garten spaziert. Blauer Himmel, weiße Wolken, das viele Grün der Bäume – das war ein rundum schöner Nachmittag. Johnny war auch mit, es geht ihm wieder gut.

Unterwegs muss ich immer diese kleine Allee fotografieren:

Der Eintritt in den Garten ist frei. Und wie es der Zufall manchmal so will, haben wir sogar eine Nachbarin mit ihrer Verwandtschaft getroffen. Sie war genauso verdutzt wie wir 🙂

Hier wachsen Mammutbäume. Aber bis die wirklich so groß sind wie ein Mammut – das werden wir wohl nicht mehr erleben 😆

 

Wunderschön war es da, die Farben einfach perfekt zum Fotografieren. Selbst wenn ich jetzt diese Aufnahmen sehe, bin ich hin und weg.

Sogar im Wasser gab es was zu entdecken. Fische schwammen da und diese eigenartigen Pflanzen sahen aus wie kleine Nadelbäumchen:

Wir werden irgendwann später noch mal da hin gehen und uns ausführlich die vielen Bäume und Pflanzen anschauen. Das Gerüst ist eine Aussichtsplattform. Beim nächsten Mal kraxel ich hoch.

Im Getreidefeld vor dem Garten hab ich eine einzige Mohnblüte entdeckt:

Das war für mich ein sehr erholsamer Ausflug, hat mir richtig gut getan. Sonne, gutes Essen, der Besuch in diesem Garten – einfach alles war perfekt.
Kommt morgen gut in die neue Woche!

34 Kommentare

  1. Susanne:

    Liebe Kerstin,
    das sind wirklich total schöne Fotos und Du hast Recht, die Farben sind einfach fantastisch. Danke für’s Mitnehmen in diese schöne Natur. Wie schön, dass Dir dieser Tag so gut getan hat.

    LG und einen guten Wochenstart
    Susanne

    [Antwort]

  2. Susanne:

    P.S.:
    und einen dicken Knuddler für Johnny, der arme Kerl, aber gut zu lesen, dass es ihm wieder besser geht.

    Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 23rd, 2012 08:34:

    Liebe Susanne, die Farben waren so perfekt, das gibt es sicher selten. Der Bummel da war gar nicht geplant, weil Sohnemann viel zu lernen hat. Aber spontane Dinge sind oft die schönsten und wir hatten uns den Gang durch den Garten schon lange mal vorgenommen. Wird auf jeden Fall noch mal ausführlich wiederholt.
    Liebe Grüße, ich dreh heut endlich mal meine Blogrunde und komm zu Dir schauen.

    [Antwort]

  3. katerchen:

    was soll ich groß schreiben Kerstin..
    Du bist begeistert von diesen Bildern und ICH erst..das es so etwas gibt habe ich nicht gewusst.
    LG zum Wochenstart vom katerchen der sich auch freut das es Jonny nun gut geht..

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 23rd, 2012 08:36:

    Liebes Katerchen. Von Sohnemanns Studentenbude aus kann man den Garten sehen und umbekehrt habe ich gestern vom Garten aus zu seinem Fenster in der Ferne geschaut. War lustig. Wir wollten schon lange mal da hin, aber bisher blieb es beim Vorhaben. Gestern haben wir uns ganz spontan dazu entschieden, weil das Wetter so schön war und Sohnemann mal vom Lernen abschalten wollte.
    Komm gut in den Tag!

    [Antwort]

  4. Anna-Lena:

    Liebe Kerstin,
    aus deinen Zeilen spricht eine seelische Besserung und deine Fotos zeigen den lang erwarteten Sommer. Darüber freue ich mich.

    Einen guten Montag und liebe Grüße
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 23rd, 2012 13:12:

    Ja Anna-Lena, es geht mir wieder gut. Zumindest, wenn ich nicht auf dem Friedhof bin und an den Unfall erinnert werde.
    Sommer ist angekommen, es sollen ja in den nächsten Tagen 30 Grad werden – puh, da werden wir gleich wieder stöhnen.
    Liebe Grüße zu Dir!

    [Antwort]

  5. Ocean:

    Guten Morgen, liebe Kerstin 🙂

    das freut mich so sehr, dass der gestrige Tag dich wieder ein bisschen aufmuntern konnte. Die Fotos, die du mitgebracht hast, sind absolut phantastisch … ich schau nun schon das zweite Mal von oben nach unten..was für eine herrliche Landschaft! am schönsten find ich die Bilder mit dem kleinen Tümpel und der Brücke .. wunderbar. Die kleinen „Bäumchen“ auf dem Wasser sind wirklich witzig, wär interessant zu wissen, wie diese Pflanzen heißen 🙂

    Gut, dass Johnny wieder ok ist! Mal ein Krauler für ihn, und liebe Grüße an dich zum Wochenstart 🙂
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 23rd, 2012 13:14:

    Liebe Ocean, beim nächsten Mal schlendern wir da ausführlicher durch. Diesmal war es nur ein spontaner Kurztripp und ich bin froh, die Kamera mitgenommen zu haben.
    Es war dort wirklich so schön – und heiß 😀 Da wir Johnny mit hatten, wollten wir die Runde in der prallen Sonne nicht so ausdehnen.
    Danke für den Krauler.

    [Antwort]

  6. Lemmie:

    Hallo Kerstin!
    Beneidenswert schöne Fotos sind bei dir zu sehen.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 23rd, 2012 13:14:

    Es war auch so schön da, hätten wir viel eher schon machen sollen. Wird aber auf alle Fälle wiederholt mit mehr Zeit.

    [Antwort]

  7. Elke:

    Hallo Kerstin,
    das sind schöne Fotos. Ich schätze, dass dieses Arboretum noch um einiges größer ist als unseres. Vor allem Wasser vermisse ich im Eschborner Arboretum sehr (ich sage weiterhin Eschborner Arboretum, auch wenn ich jetzt weiß, dass es gar nicht so unbedingt nach Eschborn gehört). Ihr habt – wie ich sehe – auch wunderbares Wetter gehabt. Nun ist der Sommer endlich da und ich hoffe, er bleibt auch mal.
    Herzliche Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 23rd, 2012 13:17:

    Liebe Elke, das ist eine riesige Anlage und wir sind nur durch einen Teil gelaufen. Da meine Männer immer vornweg rannten, hatte ich gar keine Zeit, alles zu fotografieren was ich wollte. Aber auf die Schnelle sind doch gute Fotos geworden, zumal das Wetter spitzenmäßig war.
    Sohnemann kann von seiner Studentenbude genau da zu den Felsen schauen.
    Hier ist der Sommer mit Sonne da 😀 Ich fürchte, wir werden bald wieder ordentlich ins Schwitzen kommen.
    Ich dreh jetzt erst mal eine Mini-Runde mit Johnny und schaffe heut hoffentlich endlich mal eine Blogrunde. Also bis dann!

    [Antwort]

  8. Frau Fröhlich:

    Einfach wunderschön Kerstin … danke für die kleine Reise.

    Besonders die Wolkenbilder mit dem Teich gefallen mir sehr 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 23rd, 2012 20:55:

    Ich hab beim Fotografieren schon gesehen, dass diese Aufnahmen super werden!

    [Antwort]

    Frau Fröhlich Antwort vom Juli 25th, 2012 08:53:

    Ja, manchmal hat man direkt das Gefühl … das war eine tolle Aufnahme 🙂

    [Antwort]

  9. Mathilda:

    Superfotos, so sah der Himmel gestern auch bei mir aus, war in Tangermünde und viele Wolken, viel Sonne und die Farben einfach atemberaubend.
    Danke für diesen tollen Spaziergang und liebe Grüße

    Mathilda 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 23rd, 2012 20:56:

    Solch Licht – wenn alles perfekt zusammen passt – das muss man doch ausnutzen und einfach fotografieren, fotografieren, fotografieren 😆

    [Antwort]

  10. Harald:

    Liebe Kerstin,

    ich bin begeistert von Deinen Bildern und Deinem Bericht. Es freut mich, dass es Johnny wieder gut und Dir besser geht. Schön, dass Du Dich wieder freuen kannst. Diese Anlage würde ich mir gerne mal anschauen. Da gibt es viele Fotomotive.

    Ich hoffe Du hast die Woche auch gut angefangen uns sie gehr genauso gut weiter.

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 23rd, 2012 20:57:

    Ja, Harald, der Tag hat mir so gut getan. Heut gab es Sonne satt, da macht alles gleich viel mehr Spaß. Allerdings soll es richtig heiß werden, das mag ich nun auch wieder nicht 😆
    Ich hoffe, die Woche läuft gut – auch für Dich!

    [Antwort]

  11. minibar:

    Was für eine große Freude aus deinen Bildern und Worten sprüht, wunderbar. ich freue mich mit dir, dass es dir wieder richtig gut geht und Johnny auch.
    Wundervoll, diese Allee mit den teil herrlich krummen Bäumen.
    Die weite Sicht ist ja phanstastisch!
    Yukkapalme, roter Mohn, diese roten Beeren, die fand ich letztens auch. weißt du, was das für welche sind?
    Dann noch Nachbarn getroffen. Ein super Tag, prima!
    Auch dir eine gute neue Woche
    deine Bärbel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 24th, 2012 07:52:

    Liebe Bärbel, das ist eine Silber-Büffelbeere. Zum Glück hab ich gerade da das Schild mit fotografiert 🙂
    Diesen Besuch werden wir noch mal ausführlich unternehmen, vielleicht auch meine Mam mitnehmen. Die Anlage ist riesig und wir haben nur einen kleinen Teil geschafft.
    Liebe Grüße von mir zu Dir.

    [Antwort]

  12. minibar:

    Ach, da ist ja auch so ein Balkon, wie ich ihn in Essen mal fotografiert hatte. Seid ihr auch draufgeklettert?

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 24th, 2012 07:53:

    Nein, es war so heiß und wir wollten schnell zum Auto zurück, denn da hatten wir Wasser für Johnny mit. Aber beim nächsten Mal kraxel ich hoch, ist ja nicht so spektakulär hoch.

    [Antwort]

  13. Sammy:

    bei euch in ostdeutschland ist es wirklich wunderschoen.

    ich waere gerne mit dabei gewesen.

    lieben gruss
    Sammy

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 24th, 2012 07:54:

    Ja, wir haben schon schöne Ecken. Aber die wird es doch überall geben, man muss sie nur finden.

    [Antwort]

  14. Klaus:

    das ist ja toll da, war am Eingang gar nicht zu erwarten, einen schönen Tag wümnsche ich, KLaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 24th, 2012 14:52:

    Hallo Klaus, das ist ein riesengroßes Areal. Beim nächsten Mal nehmen wir uns Zeit mit und dann gibt es noch viel mehr Fotos!

    [Antwort]

  15. Waldameise:

    Liebe Kerstin,

    das ist wieder ein Ausflug so richtig nach meinem Geschmack. Den hätte ich auch genossen. Aber da es eher unwahrscheinlich ist, dass ich dieses herrliche Stück Erde je betreten werde, genieße ich deine Fotos und träume mich dorthin …

    Das Foto von dir ist herrlich. Mir scheint, du hattest auch eine fröhliche Kindheit, gell? Schön, wenn man solche Erinnerungen hat.

    Ganz liebe Grüße zu dir,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 24th, 2012 17:38:

    Der Ausflug hat mir auch sehr gut getan, dazu das gute Essen vorher in der Gaststätte, das war mal wieder notwendig.
    Ja ich war schon ein kleiner Wonneproppen 😆 Pölsterchen hab ich behalten, nur die schönen Locken nicht 🙁
    Liebe Grüße zu Dir zurück.

    [Antwort]

  16. Mari:

    Baumalleen … schön …

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 25th, 2012 08:04:

    Ich hab sie schon schöner fotografiert, nur diesmal saß ich hinten im Auto und da bekam ich sie nicht so gut aufs Bild.
    Liebe Grüße ans andere Ende der Stadt!

    [Antwort]

  17. Ernst Blumenstein:

    Hallo Kerstin,
    Ein wunderschöner Rundgang in diesem sächsischen Landes-Arboretum zeigt Du uns! Weisst Du,ich liebe Pflanzen und die Natur sowieso ganz besonders, darum freut mich dein Bericht so sehr. Deine Bilder sind aussergewöhnlich. Das 1. Bild mit dem Natur-weiher und den Wolken sowie das 2. Weiher-Bild mit dem blühendem Blutweiderich und den Rohrkolben fand ich ganz speziell. Vor allem von den Farben, der Ambiance und der Beschaulichkeit her. Liebe Grüsse Ernst

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 26th, 2012 08:09:

    Danke Ernst. Ich freue mich, wenn Dir die Aufnahmen gefallen. Da hatte ich wirklich Glück mit dem Licht und den Farben.
    Liebe Grüße in den heißen Tag.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates