Träumerle

Der Blog zur Aue

Ich freu mich

Ich freu mich, es gibt 3 Gründe:

1.: Ich betreibe nur hier diesen Blog, bin nicht bei Facebook. Und eine Cousine meines Mannes in Österreich hat mich durch Zufall im Internet gefunden, mir gestern einen lieben Kommentar da gelassen. Das war eine Überraschung! Wir sehen uns sonst nur aller paar Jahre bei größeren Familienfesten.

2.: Auf der Abendrunde gestern sprach mich ein junges Paar in der Aue an. Wollten wissen, ob ich den Biber mal wieder gesehen hätte und wo. Sie würden ihm auch gern mal begegnen.
Ich war bissel verdattert und sie erklärten mir, dass sie mein Blog kennen. „Schöne Fotos und schöne Texte“. Dankeschön! 😀 Ich hab mich richtig gefreut darüber.

3.: Ich hab der Stadt eine Mail geschrieben, mit Kritik. Auf der Flüsterallee liegt seit Wochen quer über den Mühlgraben ein umgestürzter, erst letztes Jahr gepflanzter Baum. Die Leute vom Bauhof haben da kürzlich Rasen gemäht. Aber Pustekuchen – der Baum blieb liegen, er wurde nicht gerettet. Und am Mahnmal auf dem Scheibischen Berg sieht es schlimm aus. Da liegen noch die Gebinde vom Volkstrauertag/oder Totensonntag. Hohe Brennnesseln, Unkraut, altes Laub.
Heute früh hab ich gelächelt: der Baum auf der Flüsteralle ist wieder aufgerichtet, eingepflanzt, mit Pfählen gestützt und angebunden. Danke! Und am Wochenende schau ich am Mahnmal nach.

Draußen steht wieder die Luft, es ist kaum zum Aushalten. Mittagsrunde wollte ich verschieben, aber jetzt ziehen Wolken auf. Ich glaub, wir gehen doch gleich, bevor vielleicht Gewitter kommt.

22 Kommentare

  1. Waldflüstern:

    Das sind echt schöne Gründe zum Freuen. Jeder für sich.
    Die Flüsterallee schaut total romantisch aus und macht neugierig.
    Lieber Gruß
    Sally,
    die gespannt ist, ob die Stadt weiter brav aufräumen wird.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 6th, 2012 08:02:

    Ich denke doch. Ich hatte den Müll am Mahnmal schon mal gemahnt, das war nach Neujahr. Wurde prompt erledigt. Von meinem Wohnzimmer aus kann ich zum Mahnmal schauen und sehe, wenn da Leute oben sind.
    Liebe Grüße in den Freitag.

    [Antwort]

  2. Lemmie:

    Hallo Kerstin!
    Solche Erfolgserlebnisse tun der Seele gut.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 6th, 2012 08:03:

    Ich hatte glattweg vergessen zu fragen, wie sie auf mein Blog gekommen sind. Bei der Cousine war ich am meisten überrascht, da surft sie da in Österreich durchs Netz und findet mich, schön 🙂

    [Antwort]

    Sebastian Antwort vom Juli 9th, 2012 20:54:

    Hallo!
    Wir wir auf den Blog gekommen sind: Durch meine Schwester, die seit letztem Jahr auch in Köbrü wohnt. Die hat mir vor kurzen mal den Tipp mit dem Blog gegeben.

    Bis zum nächsten Mal in der Aue! 😉

    Grüße
    Sebastian

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 10th, 2012 07:26:

    Oh wie schön, da freu ich mich aber über diesen Kommentar. Anfang des Jahres sprach mich auch mal eine junge Frau mit Kinderwagen am Jugendclub an, ob ich nicht das Träumerle sei.
    Danke für die Mitteilung – und bis bald vielleicht wieder.

  3. Frank:

    Das junge Paar hat Recht, liebe Kerstin… Dein Blog hier ist wirklich sehr schön – zum Schauen und genauso zum Lesen!

    Auch das Design hier… Eine Wohltat für die Seele…

    *Merci*

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 6th, 2012 08:05:

    Danke Frank. Ich hätte schon gern paar äußerliche Veränderungen, aber da das ein fertiges Outfit ist, kann ich nicht viel dran ändern, nur Kleinigkeiten.
    Komm gut durch den heißen Freitag. (Hab ja keine Ahnung, wo Du wohnst, hier zumindest werden heut 33 Grad!)

    [Antwort]

  4. Johanna:

    Hallo Kerstin,
    ja, die Blogger haben schon eine Stimme in der Öffentlichkeit. Deine Naturfotos (nicht nur mit dem Biber) sind aber auch toll. Kein Wunder, wenn die Leute deinen Blog kennen.
    Ich habe mal ein bisschen zurückgeblättert und bin ganz erstaunt, dass es schon Pilze gibt. Da zuckt es mir ja in den Fingern.
    Liebe Grüße,
    Johanna

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 6th, 2012 08:13:

    Ja, die Pilzsaison ist eröffnet. Bei dem Regen und den Temperaturen jetzt schießen die Pilze wie die Pilze aus dem Boden 😆

    [Antwort]

  5. katerchen:

    manchmal Kerstin..es ist schon merkwürdig wie klein die Welt manchmal ist.
    Ja und der Rest der Geschichte..hoffe das klappt auch.Ein Anfang ist ja gemacht.
    Wetter..17 Grad und grau in grau 🙁
    einen LG vom katerchen der den Geschmack zu Deinem Blog teilt 😀 immmer nett vom Text und den Bildern her.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 6th, 2012 08:14:

    Danke Katerchen. 17 Grad? Bei uns sollen heut 33 werden, aber es schaut schon wieder nach Gewitter aus. Ich werde alles dicht machten, damit Johnny sich nicht fürchten muss, wenn ich gleich auf Arbeit entschwinde.
    Liebe Grüße an Dich.

    [Antwort]

  6. Ocean:

    🙂 wie schön ..das sind aber auch wirklich drei tolle Erfolgserlebnisse. Ich bin auch immer gern hier bei dir zum Lesen und Schauen 🙂

    Hoffentlich hattet Ihr heute nicht wieder solche Gewitter? puh, so extreme Temperaturen .. Wir haben eine kleine Verschnaufpause heut nach den Gewittern ..nur etwas über 20 Grad.

    Starte gut ins Wochenende ..ganz liebe Grüsse schickt dir Ocean 🙂

    [Antwort]

  7. Harald:

    Ich freu mich, dass Du Dich freust. Und ich freu mich, dass ich Dich kennen gelernt habe. 🙂

    [Antwort]

  8. Lilofee:

    Hallo Träumerle,
    es wäre für mich schon ein eigenartiges Gefühl, nur auf Grund einer Internetseite angesprochen zu werden. Da du dich aber darüber gefreut hast, ist es sicher für dich in Ordnung.
    Übbrigens gefallen mir auch deine Fotos und Berichte.
    Viele Grüße von Lilofee

    [Antwort]

  9. Waldameise:

    Dein Blog ist wie diese Allee … einfach einladend und schön, liebe Kerstin.

    Toll, dass du dich so einsetzt, das gefällt mir.

    [Antwort]

  10. buchstabenwiese:

    Wow, das ist ja toll, liebe Kerstin. Das ist auch ein Grund sich zu freuen. Ich komme auch gerne hierher.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 7th, 2012 14:56:

    Danke Martina!

    [Antwort]

  11. Susanne:

    Na, wenn das keine Gründe der Freude sind!!! So und nun les ich schnell weiter, was sich bei Dir noch in der letzten Zeit getan hat.
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 8th, 2012 17:32:

    Das Mahnmal ist jedoch immer noch nicht gesäubert, ich war vorhin schauen.

    [Antwort]

  12. Frau Fröhlich:

    Schön, wenn die Stadt mal auf solche Anrufe reagiert. Bei uns sind sie resistent gegen solche Anrufe *ggg*

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 17th, 2012 19:37:

    Im nächsten Stadtanzeiger kommt sogar ein Artikel von mir über die Schmutzfinken in der Aue.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates