Träumerle

Der Blog zur Aue

Socken Nr. 16

Diesmal hab ich lange dafür gebraucht. Komme aber derzeit weniger an die Nadeln.
Waren eigentlich für Sohnemann gedacht, aber er hat schlankere Beine und sie rutschen. Also bekommt sie mein Mann und ich stricke für Sohnemann neue mit weniger Maschen. Nachschub an Wolle ist nun auch eingetroffen und ist schon wieder in Arbeit 🙂

Nachdem es gestern bei schwülen 30 Grad kaum auszuhalten war draußen, weht heut ein leichter kühler Wind. Aber dennoch ist es sehr warm. Gewitter liegt wieder in der Luft.

22 Kommentare

  1. Elke:

    Unglaublich – du strickst auch noch im Sommer Socken *lach*. Ist das pathologisch … *gg*? Das Wetter spielt ein bisschen verrückt, aber vielleicht wird’s ja doch noch mal durchgängig Sommer.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 19th, 2012 18:14:

    Meine Lust ist ungebrochen. Neue Farben fordern meinen Eifer, kann nicht schnell genug gehen 🙂 Und irgendwann wird wieder Winter, ich muss vorsorgen 🙂

    [Antwort]

  2. buchstabenwiese:

    Da sind sie ja wieder, die Socken, liebe Kerstin. Ich dachte schon, du würdest eine Sommerpause machen. *lach*

    Liebe Grüße,
    Martina 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 20th, 2012 08:56:

    Nix Sommerpause! Im Winter muss ich dann Schnee schieben, Schneemann bauen, mit Johnny durch den Schnee toben – da bleibt keine Zeit zum Stricken 🙂

    [Antwort]

  3. Bellana:

    Ich habe immer noch angefangene Socken rumliegen und kann mich im Moment nicht aufraffen, sie fertig zu machen. Meine Männer wollen auch nicht so viele warme Socken haben.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 20th, 2012 08:57:

    Mein Mann zieht sogar im Sommer Schafwollsocken an und schwört drauf. So lange das Stricken Spaß macht, nutze ich diese Lust voll aus. Irgendwann ist bestimmt Schluss, da brauch ich eine Pause.

    [Antwort]

  4. Mathilda:

    Liebe Kerstin und ich dachte, dass du in der Sonne liegst und es dir einfach nur gutgehen läßt.
    Bei uns kommt der Sommer nicht in Schwung, wenn mal Sonne, dann kühl und wenn es warm ist, dann wieder keine Sonne….das gefällt mir gar nicht. Auch kein Regen oder Gewitter.
    Viel Freude trotzdem beim Stricken und liebe Grüße

    Mathilda 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 20th, 2012 09:01:

    Ich schaffe derzeit kaum meine Blogrunden. Abends spät rein und dann keine Lust mehr. Hier ist es schon wieder so schwül, alles klebt am Körper. Die Arme kleben am Schreibtisch – da macht das alles fast keinen Spaß mehr. Ich komm aber gleich mal bei Dir schauen.

    [Antwort]

  5. Sammy:

    wirklich schoene socken und weich sehen die aus. das muster ist auch sehr schoen. da sieht man wie toll du stricken kannst. mein kompliment an dich.

    bitte schicke mir doch kurz eine mail, damit ich dir das password fuer meinen blog schicken kann
    danke im voraus

    lg
    Sammy

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 20th, 2012 09:01:

    Ach Sammy, das Muster entsteht von allein, da muss ich nur glatt rechts stricken. Ist schon eine feine Sache mit der Wolle.
    Mail ist schon raus an Dich.

    [Antwort]

  6. katerchen:

    der Winter kann kommen Kerstin..
    die Farbe gefällt mir
    LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 20th, 2012 09:03:

    Ist eine Männer-Farbe, passt gut unter Jeans. Meiner Mam gefällt die Farbe auch und ich hab die Wolle noch mal, vielleicht – mal sehen, für sie … sie kann aber selber Socken stricken, bei ihr dauert das nur so lange und sie hätte gern welche von mir. Also hab ich schon Vorrat für Weihnachten 🙂

    [Antwort]

  7. Brigitte/Weserkrabbe:

    Bei uns wäre es zur Zeit durchaus passend, Socken zu stricken, denn teilweise heizen wir sogar jetzt noch abends. Von Sommer keine Spur und abends ist es richtig kalt. Schön sehen sie aus und eine sinnvolle Tätigkeit ist es ja auch. Alle freuen sich im Herbst und Winter, wenn sie wieder warme Füße haben.

    lieben Gruß
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 20th, 2012 15:42:

    Während es heut früh noch richtig warm war, hat es sich jetzt abgekühlt, ist sogar richtig frisch und ich brauch Socken 🙂

    [Antwort]

  8. Ocean:

    Huhu liebe Kerstin 🙂

    super ..du bist echt fleißig und der Wollsucht verfallen 🙂 sehen gut aus, die Socken. Muss zugeben, dass mein Pulli vor sich hin dümpelt – gestern abend hab ich mal wieder ein paar Reihen gestrickt.

    Hier war’s gestern auch bei 30°, und heute schwülwarm..sehr dämpfig.

    Ich schick dir ganz liebe Grüße 🙂
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 20th, 2012 15:43:

    Beim Stricken muss ich manchmal an Dich denken 🙂 Irgendwann ist die Socken-Lust vorbei, aber bis dahin glühen die Nadeln 😆

    [Antwort]

  9. stellinger:

    Hääääh? Wer denkt denn bei DEN Temperaturen, wie sie bei Euch herrschen, an Wollsocken? 🙂
    LG Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 20th, 2012 19:44:

    Der Weihnachtsmann! :mrgreen:

    [Antwort]

  10. Sammy:

    oje ich kenne mich mit dem stricken ja ueberhaupt nicht aus, obwohl ich das mal in der deutschen schule eine zeitlang gelernt habe. aber das ist alles schon soooo lange her, ich weiss nicht mehr wie das geht. bei mir kaeme da nur kuddelmuddel raus. haette fuer so was nur zwei linke haende.

    ich bewundere deine strickkuenste!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 21st, 2012 09:18:

    Ich hab ja als Kind schon viel gestrickt und diese Lust ist bis heut geblieben. Dafür ruhen meine Stickarbeiten, habe gar keine Lust mehr drauf.

    [Antwort]

  11. Susanne:

    30 Grad? Die hatten wir in diesem Jahr noch nicht mal annähernd. Doch die Schwüle kann einem wirklich zu schaffen machen. Hut ab, dass Du dabei sogar noch Socken gestrickt hast (schön wie immer!!!!).
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 21st, 2012 19:24:

    Wir hatten schon paar Mal 30 Grad, aber diese Schwüle ist schlimmer. Wenn der Schweiß nur so rinnt und alles am Körper klebt, nee, das braucht keiner.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates