Träumerle

Der Blog zur Aue

Kleine Rosen

Für mich sind die Blüten der Hagebutte wunderschöne kleine Rosen. Und so hab ich sie heut mal unter die Lupe Kamera genommen – inklusive Regentropfen.

Den Biber hab ich auch grad wieder gesehen. Allerdings hat er mich bemerkt und ist abgetaucht, verschwunden unter den Bäumen im Erdreich.
Nachdem am Mittag die Sonne schien, wird es nun wieder trüb. Ich widme mich mal meiner Bügelwäsche, da wird mir warm und ich spar Heizkosten (hat Elke neulich auch schon festgestellt 🙂 ).

31 Kommentare

  1. Lemmie:

    Liebe Kerstin!
    Diese Röschen mag ich sehr gerne. Sie werden – wenn ich mich richtig entsinne – bei uns Heckenrosen genannt.
    Dem Biber wirst Du sicher nocht oft begegnen.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 4th, 2012 19:06:

    Bin dem Biber grad wieder begegnet 🙂 Unsere Nachbarn haben gerade als Ersatz für eingegangenen Wachholder eine ganze Hecke Hagebutten gepflanzt. Dann hab ich die vielen kleinen Röschen direkt vor der Nase 🙂

    [Antwort]

  2. stellinger:

    Besonders schön machen sich die Regentropfen auf den Blüten, aber von denen gibt es in diesem „Sommer“ ja sehr viele.

    Die Farbe des Mohns ist der Hammer!

    LG Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 4th, 2012 19:07:

    Im Sonnenlicht leuchtet der Mohn so schön kräftig orange. War schauen, der Regen hat ihm nichts getan, alle Blätter sind noch dran!

    [Antwort]

  3. Klaus:

    siht doch toll aus die schöne Rosenhecke, den Biber wirst du sicher wieder sehen, hast ja genügend Ausdauer, schönen Tag auch, KLaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 4th, 2012 19:08:

    Die Rosenhecke ist weit weg. Aber unsere Nachbarn haben gerade eine Hecke gepflanzt mit Hagebutten, da hab ich dann die vielen Blüten direkt vor der Nase und kann immer rüberschauen.
    Dem Biber bin ich grad wieder begegnet 🙂

    [Antwort]

  4. Mathilda:

    Ganz wundervoll liebe Kerstin. Bei uns blühen sie noch in weiß und gelb und die duften, das ist unbeschreiblich schön.
    Tolle Fotos hast du gemacht.

    Liebe Grüße

    Mathilda 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 4th, 2012 19:09:

    Weiß kenn ich auch, aber gelb? Wüsste gleich gar nicht, ob ich sie so schon mal gesehen habe in der Farbe.
    Liebe Grüße auch an Dich.

    [Antwort]

  5. Marianne:

    Wie frisch einem Jungfernbrunnen entstiegen sehen die Rößchen aus………einfach frisch und herrlich…….benetzt…..alles kommt wunderbar zur Geltung

    liebe Grüße zum Abend…….den ganzen Tag hat es geregnet bei uns und in der Natur sprießt es ohne Ende…..wehe wenn es nun warm wird…..da freue ich mich schon auf meine Geranien am Fenster, die ich kürzlich gedüngt habe 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 4th, 2012 20:14:

    Dabei hatte ich keine rechte Zeit zum Fotografieren. Bei mir muss immer alles schnell gehen, wenn Johnny wartet. Also keine Zeit für Experimente. Draufhalten und abdrücken, muss gelingen 🙂
    Hier ist noch mal die Sonne rausgekommen und wärmer wird es auch auf einmal. Dir noch einen netten Abend!

    [Antwort]

  6. Harald:

    Liebe Kerstin,

    die Aufnahmen sind sehr schön. Besonders die Wassertropfen heben die Bilder heraus.

    Dass Deine Nachbarn eine Hagenbuttenhecke gepflanzt haben, hat außer den schönen Bildern noch etwas Gutes. Du kannst im Winter Hagebuttentee trinken ohne weit laufen zu müssen.

    Den Biber kannst Du im Winter mit ins Bett nehmen – in Form von Biberbettwäsche 😉

    Einen schönen Abend nach Köbrü

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 4th, 2012 20:16:

    Lieber Harald, erst mal muss die Hecke wachsen! Winzige dünne Stocher stecken in der Erde, haben aber schon Blätter bekommen. Wenn die große Ziege nicht alles abfuttert, bleibt für uns vielleicht noch was übrig von den Früchten 😆
    Biberbettwäsche, ja die hab ich auch. Aber daran will ich jetzt nicht denken, erst mal muss der Sommer kommen!
    Einen guten Abend wünsch ich Dir.

    [Antwort]

  7. Elke:

    Das ist irgendwie witzig ausgedrückt. Ich dachte immer, dass die Rose das Primäre ist und die Hagebutte die Frucht derselben. Schöne Rosenbilder sind dir gelungen.
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 5th, 2012 07:58:

    Egal wie rum Elke, ich seh das nicht so genau. Hauptsache schön anzuschauen 🙂

    [Antwort]

  8. Susanne:

    Für mich sind das auch kleine Rosen und Du hast sie suuuuuper fotografiert, gerade mit den Regentropfen sehen sie wunderschön aus.

    Übrigens ist heute auch meine erste Mohnblüte aufgeblüht. Als ich es bemerkt habe, hat es mal wieder aus Eimern gekübelt und ich bin mit der Kamera lieber in der warmen Stube geblieben.

    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 5th, 2012 07:59:

    Hier regnet es auch wieder, es ist kalt und sehr windig. Gestern Abend stand die Mohnblüte noch vollständig da.

    [Antwort]

  9. Thomas:

    Es ist wirklich sehr spannend zu sehen, wie Tropfen Blumenbilder nochmal zu etwas besonderem machen können.
    Die Bilder sind wirklich sehr schön geworden 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 5th, 2012 08:00:

    Danke Thomas und Danke fürs Reinschauen. Heut regnet es, es ist kalt und windig. Gut, dass ich die Blüten gestern noch eingefangen habe, heut geh ich nicht mit Kamera raus.

    [Antwort]

  10. katerchen:

    ach ja Bügelwäsche..das ist immer da das Zeug..grummel
    Schön deine WILDE..
    LG vom katerchen der es auch kalt hat

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 5th, 2012 14:37:

    Warum müssen wir eigentlich bügeln? Nur damit wir schick und knitterfrei durch die Gegend laufen. Ich habe Hosen und Tuniken aus Leinenmischgewebe und da sieht leicht zerknittert sogar gut aus, muss so sein 🙂

    [Antwort]

  11. minibar:

    Die Hagebutten-Blüten mag ich auch so sehr.
    Wundervolle Aufnahmen sind dir gelungen. Tropfen machen es irgendwie reizvoll.
    Ach ja, Bügeln, muss ich auch mal wieder. Und Fenster putzen…

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 5th, 2012 14:37:

    Fenster kommen gleich dran im Kinderzimmer. Wenn Sohnemann am Freitag heim kommt, ist alles schön sauber.

    [Antwort]

  12. Soni:

    Die sind wirklich ganz wunderbar, gefallen mir persönlich auch viel besser als die hochgezüchteten Rosen und mit den Wassertropfen einfach traumhaft.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 5th, 2012 14:39:

    Ich habe kleine Blütenkränze für Kerzenständer, da sind auch kleine Wassertropfen auf den Blüten, sieht richtig echt und schön aus.

    [Antwort]

  13. buchstabenwiese:

    Die Blüten sehen so richtig frisch aus mit den Regentropfen. 🙂 Ganz zauberhaft.

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 5th, 2012 18:51:

    Ja, beim Foto machen sich die Regentropfen gut auf den Blüten. Doch nun könnte es langsam wieder besser werden. Es ist so windig und kalt, das soll Sommer sein 🙄

    [Antwort]

  14. Ocean:

    Ach, das ist so schön ..ich liebe diese wilden Rosen!

    und es stimmt – Bügeln macht warm 🙂 Sollte ich auch mal wieder ..es stapelt sich.

    Hier regnet es Bindfäden ..

    Ganz liebe Mittwochsgrüßlis zu dir,
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 6th, 2012 17:46:

    Bei diesen Blüten musse ich sogar an Dich denken. Ich hab mir gemerkt, dass Du sie magst!
    Hier hat es soeben angefangen zu regnen, also müssen wir jetzt mit Schirm losziehen 🙁

    [Antwort]

  15. Ernst Blumenstein:

    Es schiffet (regnet) überall. Die Natur holt sich zum Glück, was sie braucht. Aber im Moment übertreibt sie!
    Deine Bilder der Hundsrose (Heckenrose, wilde Rose, Hagebutte etc.) sind dir gelungen, sie gefallen mir sehr gut. Die wilde Rose finde ich wegen ihrer Schlichtheit besonders schön.
    Der Sommer wird kommen, liebe Kerstin! Fragt sich nur; Wann?
    Ich grüsse dich. Ernst

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 6th, 2012 17:46:

    Sommer nicht in Sicht, hier regnet es jetzt auch. Könnte wirklich langsam mal wieder wärmer werden, ich habe gerade die Heizung aufgedreht.

    [Antwort]

  16. Frau Fröhlich:

    Tolle Bilder von der Hagebutte. Und für mich sind sie halt auch kleine Rosen. Heißen ja auch eigentlich Heckenrose oder ? *grübel* … und mit ihren großen Verwandten können sie locker mithalten 🙂

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates