Träumerle

Der Blog zur Aue

Zahnlos

Nun ist es so weit, ich bin ihn los: meinen Problem-Backenzahn. Alle Behandlungen der letzten 2 Jahre haben nicht geholfen. Nach der Entfernung der Wurzelspitzen vor 1,5 Jahren hatte ich ein Jahr lang Ruhe. Dann bildete sich eine Fistel, die sich immer wieder mit Blut oder Sekret füllte. Alle Maßnahmen dagegen hielten nicht lange, so dass nun nur noch das Ziehen übrig blieb. Eine Dauerwunde im Mund zu haben ist nicht gut.
Nun sitz ich wieder mit dicker Backe und kaltem Waschlappen da 🙁 Das Ziehen selbst war schmerzlos, hab gar nichts gespürt.
Mal sehen, ob ich heut noch Lust habe zum Bloggen, ich schmeiß mich wieder aufs Sofa und kuschel mit Johnny.

20 Kommentare

  1. Mathilda:

    Ohhh 🙄 Gute Besseruung dir.

    LG Mathilda ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 31st, 2012 16:42:

    Danke! Schmerzen fast keine, aber es blutet noch leicht und da trau ich mich kaum was zu essen. Schadet mir ja nicht 🙂

    [Antwort]

  2. stellinger:

    Oh, oh — arme Kerstin, aber nun hat die Qual ein Ende. Ich wünsche Dir gute Besserung.

    . . . schmerzhaft wie sie einst gekommen,
    werden sie dir rausgenommen.

    Dein Zahnarzt kann sich nicht beklagen, er hat an dem Zahn bestimmt gut verdient. 😉

    Liebe Grüße
    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 31st, 2012 16:43:

    Oh ja, die Ärzte haben gut dran verdient. Hat aber alles nichts genützt. Doch wer gibt schon kampflos den ersten Zahn her?

    [Antwort]

  3. Harald:

    Hallo Kerstin,

    hoffentlich war es kein Weisheitszahn 🙂 Spaß beiseite. Ich kann mir vorstellen wie das tut. Nimm einfach eine Schmerztablette anstatt Dich zu quälen.

    Liebe Grüße und gute Besserung.
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 31st, 2012 16:44:

    Kein Weisheitszahn, der erste „richtige“ 🙁 Schmerzen sind nach der ersten Tablette kaum da. Backe ist nur ein wenig dick und essen trau ich mich kaum, weil es noch ein wenig blutet. Aber wird schon!

    [Antwort]

  4. Brigitte:

    Liebe Kerstin, nun ärgert Dich nur noch die dicke Backe und das auch nicht mehr lange.
    Morgen beißt Du wieder wie ein Biber.
    Alles Gute, tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 31st, 2012 17:34:

    Geht schon besser. Kühlen hat geholfen. Habe vorhin vorsichtig Kartoffelbrei gelutscht. Haha – wie ein Biber zubeißen – das passt perfekt! 😆

    [Antwort]

  5. Elke:

    Liebe Kerstin, ich wünsche dir gute Besserung. Ich hätte drauf schwören können, aber ich wollte dir die Hoffnung nicht rauben. Sowas geht erfahrungsgemäss zu 99% nicht gut. Ich bin da lieber für gleich Entfernen, gibt weniger Probleme. Aber ich rede da niemandem mehr rein. Hauptsache, du bist ihn nun los und es hat nicht weh getan – alles Gute!
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 31st, 2012 18:52:

    Ach Elke, wer gibt schon gern einen Zahn her? Ist mein erster – außer einem Weisheitszahn. Und 1 Jahr lang sah ja alles gut aus. Aber Du hast da mehr Erfahrung – und Danke, dass Du mir die Hoffnung nicht genommen hast. Habe gerade gegessen – Plinsen mit Apfelmus und dann noch mal zwei Stück mit Frischkäse. Ich hatte so einen Hunger!
    Liebe Abendgrüße von mir zu Dir.

    [Antwort]

  6. buchstabenwiese:

    Oh je, wenn ich was von Zahnarzt höre oder lese, mag ich am liebsten weglaufen.
    Ich wünsche dir gute Besserung, liebe Kerstin.

    Liebe Grüße,
    Martina, die ganz schnell wieder verschwindet 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 31st, 2012 18:53:

    Danke Martina, geht schon. Schmerzen hab ich keine, nur will die Zunge immer das Loch abtasten – kann es wohl nicht glauben, dass da nichts mehr ist 😆

    [Antwort]

  7. Marianne:

    Nun ist er fort der Zahn…der Dich solange geärgert hat…..ich kann Dir gut nach fühlen……ich hatte letztes jahr Zahnärger.

    Ich wünsche Dir dass alles schön heilt und Du bald wieder richtig zubeißen kannst.

    Bei mir blüht noch keine Jungfer…….da biste aber fix dabei liebes Träumerle.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 31st, 2012 20:11:

    Das hoffe ich auch liebe Marianne. An diese Lücke muss ich mich gewöhnen, das ist wie ein böser Traum. Gleich wach ich auf und kann alle Zähne putzen 🙂

    [Antwort]

  8. minibar:

    Hast du denn keine kleinen Kühlakkus?
    Die bekam ich immer, wenn ich einen Zahn gezogen bekam beim Kieferchirurgen, als Vorbereitung für das spätere Implantat.
    Dir alles Gute, und dass die Wunde gut verheilt ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 1st, 2012 08:47:

    Musste nur unmittelbar danach kühlen. Dann tat nichts mehr weh. Habe gut geschlafen letzte Nacht, keine Schmerzen, bin heut noch krank geschrieben.

    [Antwort]

  9. kellerkind:

    Rausreißen! Hab ich schon vor zwei Jahren gesagt. Ist billiger und stressfreier.

    kellerkind

    [Antwort]

  10. Bellana:

    Schade, Du hast ja richtig um den Zahn gekämpft.
    Gute Besserung.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 5th, 2012 07:58:

    Ja, seit fast 2 Jahren – leider umsonst 🙁

    [Antwort]

  11. Frau Fröhlich:

    Jetzt wo der Zahn raus ist, bist du aber das Übel los. Und da hinten kann doch ruhig ein Zähnchen fehlen 🙂

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates