Träumerle

Der Blog zur Aue

Kunst braucht kein Museum

Dafür hab ich heut wieder einen Beitrag. Auf Usedom waren wir in einem Fischrestaurant, wo ich staunen konnte. So viel Kunst!

Bei Harald gab es neulich lustige WC-Schilder zu sehen. Hinter dieser Tür waren die Toiletten. Echt gut eingearbeitet, man erkennt den wirklichen Türrahmen kaum.

32 Kommentare

  1. Marianne:

    WAHNSINNSBILDER liebes Träumerle……….da bin ich jetzt aber sehr beeindruckt.

    Die Toilettentür kann man nur beim richtigen Hinsehen erkennen………welch eine Kunst.

    DANKE für die herrlichen Bilder……und das Du geteilt hast……….liebe Grüße zum Wochenanfang schickt Dir Marianne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 26th, 2012 17:09:

    Schon als wir in das Restaurant kamen wusste ich, dass ich da ausgiebig knipsen muss zum Zeigen. Zum Glück waren kaum Leute da, somit habe ich niemanden gestört.

    [Antwort]

  2. Mathilda:

    Das ist aber wahrhaft schön, da hätte ich auch nicht an mich halten können und fotografiert.
    LG Mathilda 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 26th, 2012 17:10:

    Es gab noch viel mehr zu sehen, aber der Rest passt eher zum Thema Schmiedekunst.

    [Antwort]

  3. katerchen:

    Oberklasse Kerstin.da war ein KÖNNER am Werke..die Tür zum WC..gut getarnt..:D

    LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 26th, 2012 17:10:

    Nicht wahr? Wenn man die Brille nicht aufhat, kann man vielleicht ganz schön suchen nach dem Örtchen 😆

    [Antwort]

  4. Kerstin:

    Sehr kreativ und liebevoll gestaltet. DA hat man ja ständig was zum gucken und für uns auch zum Knipsen 😉 Schaut richtig klasse aus, ich würde jetzt erwarten in so einer Lokalität, dass das Essen ebenfalls kreativ und liebevoll gestaltet ist *gg*
    Der Weg zur Toilette ist auch sehr einfallsreich, man sieht es wirklich kaum!
    LG Kerstin

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 26th, 2012 17:11:

    Es war ein Fischrestaurant und oberlecker! Wäre es nicht am anderen Ende der Insel gewesen, wären wir da noch mal eingerückt.

    [Antwort]

  5. Gislinde:

    Super schöne Fotos schöne Kunst sind gut gelungen sicher Malereinen oder?Ist auf jeden fall sehr schön.Wünsche dir eine Wochenstart und Grüsse lieb Gislinde.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 26th, 2012 17:11:

    Ja Gislinde, das waren Wandmalereien und alles sah so neu aus. Hat mir alles super gefallen da.

    [Antwort]

  6. Waldameise:

    Liebe Kerstin,

    lach, weißt du, was ich dachte, als ich das erste Foto bzw. die Wand davon sah? … Ihr hättet euer Bad renoviert … lach.
    Sieht schon toll und einladend aus und sorgt gewiss für die richtige Atmosphäre und guten Appetit.

    Die Pflanze weiter unten kenne ich. Die hatte ich auch schon mal im Blog, aber an den Namen kann ich mich nicht erinnern. Vermutlich, weil ich ihn nicht weiß. Muss mal recherchieren.

    Ich wünsch dir eine schöne Woche und schick dir einen lieben Abendgruß,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 26th, 2012 19:50:

    Hihi – schön wäre es, wenn ich so ein großes Bad hätte! Da könnte ich viel mehr Deko unterbrinen 😆
    Die Antwort auf die Pflanze kam schon – Pestwurz!

    [Antwort]

  7. Soni:

    Wow ist das klasse, ich liebe solche Wandmalereien – die Toilettentür ist ja echt der Hammer *gg*.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 26th, 2012 19:51:

    Wenn nicht grad jemand hinter der Tür verschwunden wäre, hätte ich die Toilette vielleicht gar nicht entdeckt. Schön blöd, wenn ich dann hätte fragen müssen!

    [Antwort]

  8. Bellana:

    Das war aber ein üppig ausgeschmücktes Restaurant. Ich hoffe, das Essen war genauso gut.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 26th, 2012 19:52:

    Und wie! Frischer Fisch! Den sucht man sich am Thresen aus und dann wird er zubereitet. Oberlecker war das!

    [Antwort]

  9. Harald:

    Hallo Kerstin,

    das Lokla ist ja herrlich ausgeschmückt. Da wird sicher der Fisch kalt vor lauter gucken. Die Toilettentür ist echt stark. Wahrscheinlich wird da die eine oder andere davor stehen und das Klo suchen.

    Diese Aufnahmen passen sehr gut zum Thema.

    Einen schönen KöBrü-Abend

    LG Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 26th, 2012 19:53:

    Ja, genauso wäre es mir vielleicht auch ergangen, wenn nicht jemand hinter der Tür verschwunden wäre. Echt genial gelöst. Sogar die Schalter links daneben waren ins Bild integriert und kaum zu erkennen.

    [Antwort]

  10. Lemmie:

    Hallo Kerstin!
    Was für tolle Wandmalereien!
    Dorthin möchte ich gerne gehen.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 26th, 2012 20:43:

    Gehen? Da musst Du aber eine Weile laufen 🙂 Fahren wäre besser 🙂

    [Antwort]

  11. Elke:

    Aber hallo!!! – das sind ja wirklich tolle Motive. Das gefällt mir s*ugut, wie man im Schwäbischen sagen würde. Danke, dass du an mein Projekt gedacht hast, sonst wäre uns was entgangen.
    Herzliche Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 26th, 2012 20:43:

    Habe dort im Restaurant schon an die Aktion gedacht. Einen Beitrag dazu hab ich dann noch, obwohl ich nicht mitmachen wollte 🙂

    [Antwort]

  12. Susanne:

    Wow, das sind ja super schöne Wandmalereien…. besonders originell ist die WC-Tür, da geht bestimmt so manch einer dran vorbei und übersieht sie – echt klasse.

    Ich hoffe, der Fisch hat geschmeckt.

    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 27th, 2012 07:06:

    Der Fisch hat saulecker geschmeckt und die Tür hab ich NICHT verfehtl 🙂 Zum Glück ist vor mir jemand dahinter verschwunden 🙂

    [Antwort]

  13. Johanna:

    Hallo Kerstin,
    das sind wirklich gelungene Dekorationen. Die wirken so wie eine frische Brise vom Meer. Genau passend für die Örtlichkeit. Ich hoffe, dir geht es gut und lasse liebe Grüße da.
    Johanna

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 27th, 2012 12:11:

    Ja, es geht mir fast wieder gut. Arbeiten geh ich ja wieder.
    Stimmt, auf solch eine nette Örtlichkeit geht man doch gern!

    [Antwort]

  14. Katinka:

    Hallo liebe Kerstin,
    das ist wirklich kunstvoll!
    Ich finde es super, wenn Themenrestaurants ihre Deko auf das Thema abstimmen. Dann schmeckt es doch gleich noch besser 🙂

    Liebe Grüße
    Katinka

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 27th, 2012 12:14:

    Und wie es geschmeckt hat! Frisch zubereiteter Fisch ist schon eine Delikatesse, wenn man Fisch mag.

    [Antwort]

  15. Ernst Blumenstein:

    Savoir vivre, würde der Franzose sagen zu Malerei-Kunst kombiniert mit sehr gutem Essen. Die WC-Tür musste ich suchen! Danke, Kerstin, dass Du uns zum Fischrestaurant mitgenommen hast. Es war lecker!!!
    Liebe Grüsse Ernst

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 27th, 2012 12:15:

    Fein ausgedrückt! Ja, ringsum gab es da zu schauen und zu staunen. So etwas habe ich hier noch nicht gesehen.

    [Antwort]

  16. minibar:

    Ich sitze hier und staune!
    Was für tolle Bilder!
    Da konntest du dich ja richtig austoben mit dem Fotoapparat.
    hihi, die Toilette sieht ja mehr als fragil aus. Wie der Schein doch trügen kann. Klasse!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 28th, 2012 07:06:

    Ja, das WC war super. Prima, dass es solche Künstler gibt. Wird auch alles ganz schön gekostet haben! Hat man den Preisen aber nicht angemerkt.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates