Träumerle

Der Blog zur Aue

Herbst-Wochenende

Puh war das kalt heut früh! Eisige Null Grad! Ich wollte am Wochenende die letzten Dahlien abschneiden, das konnte ich nun vergessen. Alles hin. Habe daher nun alle ausgegraben und im Keller eingelagert.
Mit Johnny habe ich eine große Abendrunde gedreht und das Abendrot bestaunt.

Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende.

14 Kommentare

  1. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    ein herrliches Foto. Herbststimmung.
    Ganz so kalt war es bei uns nicht. Nullgrade sind noch nicht.
    Auch dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Abendgrüße schickt
    Irmi

    [Antwort]

  2. Gislinde:

    Schönes Herbst Foto wünsche dir ein schönes Wochenende und viele liebe Grüsse Gislinde

    [Antwort]

  3. Marianne:

    Das stimmt, es ist richtig kalt und früh morgens liegt schon etwas Rauhreif auf den Wiesen.
    Dir auch ein schönes, sonniges Wochenende und liebe Grüße

    Marianne 🙂

    [Antwort]

  4. Katinka:

    Hallo liebe Kerstin,
    wir hatten heute Morgen auch nur 0 Grad – kratzen war angesagt.
    Und heute Abend bei der Hnderunde war der Sonneuntergang wunderschön – so einen Himmel habe ich schon lange nicht mehr gesehen!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katinka

    [Antwort]

  5. katerchen:

    bei uns war es auch WEISS vom Frost..nah ja..die Zeit ist da.
    Das Abendrot war gestern Abend besonders schön

    einen LG vom katerchen

    [Antwort]

  6. Soni:

    Brrr, ja morgens ist es nun empfindlich kalt, heute waren zum ersten Mal die Autoscheiben gefroren, nun geht die Kratzerei wieder los. Aber die herrlichen Herbstfarben am Tag entschädigen doch. Wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    LG Soni

    [Antwort]

  7. Brigitte:

    Stimmt, hier ist es auch eisekalt, aber herrlich blauer Himmel. Das möchte ich heute auch nochmal nutzen. Vielleicht schneit es ja schon, wenn wir wieder heimkommen. Bin schon ganz hibbelich und werde wohl bald mit dem Kofferpacken anfangen.
    Tschüssi und hab ein schönes WoE
    Brigitte

    [Antwort]

  8. Elke:

    Tagsüber ist es wunderbar, aber die Nächte sind sternenklar und kalt. Das merkt man auch den ganzen Morgen noch. – Wir waren 2008 in den USA, Kerstin, und ich habe damals täglich von dort gebloggt. Ich habe dir im Kommentar bei mir einen Link reingesetzt, wenn es dich interessiert.
    Schönes Wochenende und lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

  9. Nadelmasche:

    Hallo,

    super ist das Foto anzuschauen, klasse.
    Ja, Väterchen Frost hat seine Spuren überall hinterlasse.

    Aber es ist ja Herbst.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    [Antwort]

  10. Harald:

    Liebe Kerstin,

    ich finde der Herbst ist eine schöne Jahreszeit. Die hast Du gut eingefangen. Warm anziehen müssen wir uns auch. Wir haben Nachttemperaturen so um 1°. Tagsüber sind es dann nur noch 14°. Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.

    Einen schönen Sonnta nach KöBrü

    Liebe Grüße
    Harald

    Danke für Deine Freundschaft

    [Antwort]

  11. Waldameise:

    Liebe Kerstin,

    deine Haustüren sind echt klasse. Die herbstwaldige Allee finde ich aber noch schöner, so einladend. Bei uns war heute morgen alles reifig … die Wiese und auch die Dächer teilweise. Zum Glück hat sich der starke Wind abgeschwächt, den wir gestern hatten. Sicher machen wir heute Nachmittag auch einen Spaziergang durch unseren Wald hier. Ich freu mich schon.

    Liebe Grüße,
    Andrea

    [Antwort]

  12. minibar:

    Ein sonniger Herbsttag, wunderbare Aufnahme.
    Ja,nachts ist es kalt, das ist wahr.
    Hier wurde gestern und auch heute morgen das Eis vom Auto gekrazt, ich habs gehört.
    Gleich sind wir auch draußen in der Sonne. Ich freu mich schon.
    Liebe, sonnige Grüße am Sonntag von deiner Bärbel

    [Antwort]

  13. Angela:

    Hallo liebe Kerstin,,
    hier frierts uns auch schon die Finger ab 🙂
    Einen schönen Sonntagabend wünsche ich Dir!!
    Liebe Grüße
    Angela

    [Antwort]

  14. Brigitte:

    Liebe Kerstin, sei herzlich gegrüßt.
    Ein wunderschöner herbstlicher Waldweg.
    Gestern Nachmittag bin ich auch mit Sohnemann in ein waldiges Areal an der Spree gefahren. Die Wassernähe füllte die kalte Luft mit viel Feuchtigkeit und nur warm angezogen empfanden wir nicht die fröstelnde Kälte.
    Verlebe noch einen schönen Sonntagabend.
    Tschüssi, winke, winke, Brigitte

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates