Träumerle

Der Blog zur Aue

Basteltag

Komme momentan wenig zum Bloggen. Ich habe mich endlich an die kleinen Basteleien gemacht, die 5 von euch vor Monaten gewonnen haben. Der erste Versuch mit dem, was ich wollte, ist fehlgeschlagen. Mist! Nun muss ich auf andere Materialien ausweichen. Ist nichts Großes, aber wenn der Kleber nicht so will wie er soll, das ärgert mich.
Heut mach ich mich noch mal dran, damit endlich die kleinen Päckchen auf die Reise gehen können.

Hier regnet es, aber heut Morgen waren schon 15 Grad. Also wieder dünne Jacke anziehen. Habt ihr schon die Winterbetten hervor geholt oder schlaft ihr noch unter der Sommerdecke? Ich halte es noch mit der dünnen Decke aus, aber sicher nicht mehr lange.

18 Kommentare

  1. katerchen:

    Kerstin das katerchen ist eine FROSTBEULE..also mag ich es gerne kuschelig und dem dicken Federbett
    LG vom katerchen aus dem Regen bei 10Grad HITZE..

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 11th, 2011 12:50:

    Vom Federbett bin ich abgekommen. Letzten Winter hab ich zum ersten Mal unter einer einer Duo-Decke geschlafen. Hat mir gefallen und das ewige Aufgeschüttel blieb mir erspart.

    [Antwort]

    Harald Antwort vom Oktober 11th, 2011 20:51:

    Duo-Decke? Ist bestimmt schön zu zweit unter einer Decke 😉 Obwohl, da muss man immer schauen, dass der Bettnachbar nicht alles an sich zieht.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 11th, 2011 21:10:

    Ich glaub Duo-Decke ist falsch. Ich meine damit so eine zusammenknöpfbare Decke – eine dünne und eine dickere. Die dickere hab ich jetzt in Gebrauch, werde aber bald „aufstocken“ müssen 🙂

  2. Anna-Lena:

    Zum Basteln und Handarbeiten fehlt mir heute die Zeit und ein wenig auch die Geduld, aber ich bewundere jeden, der das macht und Spaß daran hat.

    Ich habe schon die Winterbetten aufgezogen, denn die Nächte sind kalt und wenn das Fenster offen ist, muss es schön kuschelig sein.

    Hab einen schönen tag und lass ed dir gut gehen.
    Herzlich,
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 11th, 2011 12:50:

    Das Fenster ist bei uns auch immer angekippt. Noch nutze ich die dickere Decke von einem Duo-Steppbett. Werde aber bald beide Decken zusammen knöpfen.

    [Antwort]

  3. Brigitte/Weserkrabbe:

    Ich hab‘ gestern meine Daunendecke wieder hervorgeholt. Nur mit dünnem Sommerbett war es mir dann doch zu kalt, zumal ich das Fenster immer etwas offen habe. Zum Basteln fehlt mir leider die Geduld, aber ich finde es schön, wenn andere das machen.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 11th, 2011 12:52:

    Gebastelt hab ich schon als Kind gern, dann war nur noch Stricken aktuell. Seit ich Johnny habe, komm ich kaum noch dazu. Und seit ich den Blog hab, wird abends gar nichts mehr an Handarbeiten 🙁
    Liebe Grüße aus dem stürmischen Königsbrück.

    [Antwort]

  4. Elke:

    Ich habe sommers wie winters immer die selbe Decke – also eine verhältnismässig dünne – die ich dann bei Bedarf mit einer kuscheligen Webpelzdecke aus Mikrofaser ergänze, wenn ich das im Winter brauche.
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 11th, 2011 19:03:

    So eine kuschelige aus Webpelz hab ich ja auch und mittlerweile auch an die Kinder verschenkt, die sie super finden. Ich nehme sie mir aber immer mit aufs Sofa.

    [Antwort]

  5. Marianne:

    Wir schlafen Sommer wie Winter unter der gleichen Bettdecke, sie paßt sich dem Klima an, das ist optimal.
    Aber dafür Bettwäsche innen schön kuschelig, andere Seite Mikrofaser.
    Viel Freude beim Basteln und liebe Grüße

    Marianne 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 11th, 2011 19:04:

    Kuschelbettwäsche kommt, wenn es bitterkalt ist, eher nicht. Ansonsten Baumwolle/Linon.

    [Antwort]

  6. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzliche Grüße aus dem verregnetem Berlin.
    Das Basteln geht mir nicht so gut von der Hand, aber wenn es notwendig wird, gebe ich mir die allerbeste Mühe, z.Bsp. beim Geschenk einpacken.
    Wir schlafen auch im Winter unter der Sommerdecke. Der Schlafraum ist immer recht kühl.
    Das Federbett wurde schon von meinen Eltern zu tiefsten DDR-Zeiten durch eine Baumwolle gefüllte Steppdecke ausgetauscht. Da kauften sie sich und mir, als ich 14 Jahre war, die ersten Steppdecken und die wurden noch mit weißen Baumwolle Kuvert- Bezügen mit Lochmuster bezogen.
    Jetzt haben wir auch Microfaser-4-Jahreszeiten-Steppbetten und finden die angenehm.
    Die Biberbettwäschebezüge sind uns zu warm. Wir mögen nur das glatte Linon, auch als Spannbettlaken.
    Alles Gute und noch einen schönen Abend wünscht Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 11th, 2011 19:07:

    Liebe Brigitte, die Biberbettwäsche kommt bei uns nur zum Einsatz, wenn es wirklich bitterkalt ist. Ich kann nur mit offenem Fenster schlafen, ansonsten bekomm ich Zustände nachts. Ich habe momentan die dickere Decke eines 4-Jahreszeiten-Bettes (oder heißt das Duo-Bettdecke)? Jedenfalls die, wo man zwei Decken dann zusammen knöpfen kann. Mein Mann will sein Federbett, was ich aber gar nicht mehr will.
    Einen lieben Gruß nach Berlin von Kerstin.

    [Antwort]

  7. Harald:

    Also ich habe Sommer wie Winter die gleiche Decke. Im Gegensatz zu meiner Frau. Die ist in der Beziehung eine Frostbeule und kann garnicht genug Decken haben.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 11th, 2011 21:11:

    Ist Deine Frau sehr schlank? Kenn ich jedenfalls von meiner Mam, meiner Schwester, meiner Freundin. Alle superdünn – und frieren ständig 😆 Ich bin gut gepolstert, mir ist immer warm.

    [Antwort]

  8. Katinka:

    Ja, wir haben die Winterdecken schon im Einsatz, ist nachts sonst wirklich zu kalt.

    Zeigst Du Deine Basteleien auch? 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 12th, 2011 16:22:

    Werde ich zeigen, wenn sie verschickt sind. Muss nun Karton besorgen und ab geht die Post.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates