Träumerle

Der Blog zur Aue

Mittwochs-Ausflug

Da ging es gestern noch mal ins Naturschutzgebiet Tiefental, gleich bei mir um die Ecke. Das schöne Wetter wollten Sohnemann Robert und ich ausnutzen.
Und immer noch ist es da so richtig grün, kaum zu glauben.

Ein Fröschlein war auch noch unterwegs und wurde von Johnny aufgespürt.

Links geht es ins Wasser – die Pulsnitz – rechts hoch hinauf.


Heut war es sommerlich warm. Ich habe meine neue Blumenecke bepflanzt, werde ich demnächst noch zeigen. Nun tröpfelt es draußen.

18 Kommentare

  1. Brigitte:

    Also hier tröpfelt es nicht, sondern schüttet. Innerhalb kurzer zeit ist aus dem blauen Himmel ein ausgewachsener herbst mit Stürmen geworden.
    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2011 21:34:

    Mittlerweile regnet es hier auch richtig, aber die Erde braucht erst mal Wasser. Dann bitteschön kann es wieder sonnig werden!

    [Antwort]

  2. Brotbaecker:

    Ich habe vor eineinhalb Stunden meine Kakteen ins Winterquartier verfrachtet und nun stürmt und regnet es hier auch! Ein schönes Wochenende wünschen Der Brotbaecker un sin Fru
    PS.: Wenn es am WE regnet, muss ich endlich mal wieder Ablage machen. Da hat sich soviel angesammelt – Versicherungen, Abrechnungen etc. Wahnsinn wir ersticken bald in Papier.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2011 21:35:

    Ich habe gestern die Kataloge aussortiert, mit dem Haufen kann ich jemanden erschlagen 😉 Ich hasse auch Papierkram, aber leider unumgänglich.
    Macht euch einen gemütlichen Abend!

    [Antwort]

  3. Marianne:

    Tolle Bilder und auch bei uns ist es tatsächlich noch ziemlich grün, kann sich aber schnell änder.
    Der Frosch ist total niedlich.

    GLG Marianne 😉

    [Antwort]

  4. Sammy:

    bei euch ist’s so richtig schoen gruen, da wuerde ich auch gerne mal spazieren gehen.

    ich wuensche dir ein schoenes wochenende

    sonnige octobergruesse
    Sammy

    [Antwort]

  5. katerchen:

    und bei uns war es schon sehr herbstlich..tolle Gegend in der du wohnst..bin immer ganz begeistert
    LG vom katerchen

    [Antwort]

  6. Soni:

    Die Gegend ist einfach traumhaft, ein riesen Glück sowas direkt vor der Haustür zu haben. Bei uns ist es auch noch grün, das wird sich jetzt ändern, wenn es kälter wird.

    LG Soni

    [Antwort]

  7. stellinger:

    Diese Gegend entlang der Pulsnitz habe ich bei unseren zweimaligen Besuchen, und bei Wanderungen mit Dir, lieben gelernt. Einfach traumhaft schön.
    Liebe Grüße und ein entspanntes Wochenende
    Jürgen und sein Frauchen

    [Antwort]

  8. Katinka:

    Hallo liebe Kerstin,
    das sieht wirklich wunderschön aus bei Euch.

    Bei uns war es gestern sehr stürmisch und hat viel geregnet…heute ist es wechselhaft…Herbst eben, *seufz*

    Liebe Grüße zu Dir und ein schönes Wochenende
    Katinka

    [Antwort]

  9. Ocean:

    Und nun eine ganz andere Landschaft ..aber nicht minder schön, liebe Kerstin. Dort spazierenzugehen muss toll sein. Und noch wirklich sehr grün sieht es aus!

    Ui, ein Frosch .. sowas ist natürlich immer sehr spannend für die Hundis. Lisa interessiert sich auch sehr für die unterschiedlichsten Waldbewohner – am meisten ist sie hinter Eichhörnchen her, aber natürlich darf sie die nicht jagen. Sie wird nur ganz hibbelig, wenn sie eins wittert.

    Hier ist es jetzt auch stürmisch und kühl .. nun ja ..

    Ich bin gespannt auf deine Blumenecke 🙂

    Liebe Wochenendgrüße an dich 🙂
    Ocean

    [Antwort]

  10. Ocean:

    P.S. ..fast vergessen – ja 🙂 ich muss unbedingt dran denken, mal meine Granny-am-Stück-Decke zu knipsen (auch wenn sie in letzter Zeit etwas „geruht“ hat) dann zeig ich den aktuellen Stand im Blog.
    🙂

    [Antwort]

  11. Harald:

    Hallo Kerstin,

    Du wohnst ja mitten in der Natur. An der einen Ecke die Aue, an der anderen die Pulsnitz. Du wohnst da, wo andere Urlaub machen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Harald

    [Antwort]

  12. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzliche Wochenendgrüße.
    Der Wald ist ja wirklich erstaunlich noch reichlich grün.
    Da wir keinen langen und heißen Sommer hatten und eher viel naß, da halten sich eben die Blätter länger frisch und grün.
    Das war wieder ein schöner Waldspaziergang.
    Wir haben hier und jetzt blauen Himmel und Abendsonnenschein, aber man spürt auch die kalte Luft, nur 12 Grad zeigt das Thermometer.
    Tschüssi alles Gute, Brigitte.

    [Antwort]

  13. minibar:

    Hach, ist das schön bei euch, ich stelle es immer wieder fest.
    Sogar der Frosch sag Guten Tag 😉
    Da muss man aber doch ganz schön aufpassen, nicht mit Karacho den Berg runter, sonst bekommt man nasse Füße :mrgreen:

    Liebe Grüße

    [Antwort]

  14. Treibgut:

    Die Waldbilder gelingen dir in der Farbkomposition immer wirklich gut.

    [Antwort]

  15. nostalgische Kerstin:

    Auch hier werden die Bäume nur langsam bunt – und nach unserem Wintereinbruch am Wochenende war es ja gestern schon wieder extrem warm. Bin gespannt wie lange dieses Hin und Her noch geht *gg*
    Auf deinen Fotos könnt man fast meinen es wäre Mai, so saftig grün schaut das aus.
    LG Kerstin
    http://www.kerstins-nostalgia.de

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 12th, 2011 13:13:

    Wir ziehen gleich los und wollen neue Fotos vom Herbst einfangen. Hoffentlich bleibt die Sonne noch ein Weilchen draußen.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates