Träumerle

Der Blog zur Aue

Huhuuu

„Huhuuu“ – so geht es wieder mal stundenlang bei Johnny. Seine Angebetete, eine große schwarze Schäferhündin, duftet unwiderstehlich. Als wir uns auf der Abendrunde trafen hatten wir beide Hundebesitzer arg zu ziehen, damit jeder in seine Richtung läuft. Und nun sitzt hier ein Häufchen Elend am Fenster und kommt nicht zur Ruhe.

                             

Ich wünsch euch schon mal ein sonniges Spätsommer-Wochenende. Wir werden unterwegs sein im Elbsandsteingebirge.
Wir lösen das Geschenk unserer Kinder zur Silberhochzeit ein. Ein Abendessen mit Programm und Unterhaltung mit dem Kerkermeister auf der Festung Königstein, anschließendem Fackelumzug über das Festungsgelände. Wir übernachten in einer Pension und kommen erst am Sonntag wieder. Die Kinder kümmern sich derweil um Haus, Hof und Hund. Da das Wetter auch prima werden soll, komme ich bestimmt mit vielen Fotos wieder. Ich freu mich jedenfalls schon.

37 Kommentare

  1. Brigitte:

    Ja das ist ein feines geschenk. Da wünsche ich viel Spaß mit dem Kerkermeister und bei allen anderen Unternehmungen.
    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 2nd, 2011 07:54:

    Wir waren vor 4 Jahren das letzte Mal auf Königstein, zum historischen Weihnachtsmarkt. Nun soll das Wetter ja prächtig werden, ich hoffe auf viele schöne Landschaftsaufnahmen.
    Liebe Grüße ins Wochenende von Kerstin.

    [Antwort]

  2. Brigitte/Weserkrabbe:

    Oh schön, das hört sich gut an. Ich wünsche Euch viel Spass und Freude. Ein tolles Geschenk, wird Euch sicher alles super gefallen. Bin schon gespannt auf den Bericht. Und der arme leidende Johnny muß zuhause bleiben. Ein bisschen Abwechslung hätte ihm sicher auch gut getan. Aber vielleicht ist es so auch besser, auf jeden Fall für Euch, denn so könnt Ihr in Ruhe alles geniessen.

    lieben Gruß
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 2nd, 2011 07:55:

    Liebe Brigitte, heut früh hat mich ein winselnder Johnny aus dem Bett getrieben. Aber Fehlanzeige, er musste nich mal eilig, sondern wollte nur schnüffeln gehen 🙂 Aber das gibt sich wieder und wenn er „heult“ – das klingt so süß, obwohl es für ihn ja nicht so schön ist.
    Liebe Grüße!

    [Antwort]

  3. Elke:

    Tja – da geht’s wohl den Hunden wie den Menschen manchmal – blöde Hormone aber auch *lach*. Ich wünsche euch viel Spaß im Elbsandsteingebirge. Ist ’ne schöne Gegend.
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 2nd, 2011 07:56:

    Danke Elke. Heut noch viel Arbeit daheim, morgen geht es dann los. Vor der Veranstaltung noch übers Festungsgelände bummeln und die Aussicht genießen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  4. Brotbaecker:

    Euch ein schönes Wochenende wünschen die Hoyerswerdaer.
    Für Johnny eine schwere Angelegenheit. Das gäbe ganz bestimmt Stoff für eine literarische Geschichte a la Shakespeare, Schiller, Goethe…

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 2nd, 2011 07:58:

    Hihi – übertreib es bloß nicht. Der Herr hört das und denkt, jetzt kann er richtig los legen mit heulen. Lockt am Ende noch die Wölfe an 😆
    Dir auch ein stressfreies Wochenende ohne Vorkommnisse – weißt schon, was ich meine. Ich denk bestimmt an Dich und hoffe, es bleibt alles ruhig.
    Liebe Grüße an Dich!

    [Antwort]

  5. Marianne:

    Euch auch ein herrliches Wochenende…mit passendem Wetterchen dazu, so lacht alles um die Wette und macht doppelt so viel Spaß.
    Ein ideenreiches Geschenk was Euch sicher viel Freude macht und ihr es von Herzen genießen möget.
    Von mir die herzlichsten Grüße, bin schon gespannt wie es gefallen wird…bis dann zum Wochenbeginn sagt Marianne 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 2nd, 2011 08:01:

    Liebe Marianne, das Wetter soll goldig werden. Und wenn gute Sicht ist, hat man von der Festung einen prima Ausblick auf die Elbe und die vielen Felsen ringsum. So mal übers Wochenende verreisen haben wir vor 11 Jahren das letzte Mal getan. Mit Freunden waren wir im Spreewald zu einer erotischen Kahnnacht. Ansonsten ist am WE ja immer Arbeit angesagt. Ich werde es in vollen Zügen genießen!
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

    Harald Antwort vom September 2nd, 2011 15:05:

    Hallo Kerstin,

    was muss man sich unter einer erotischen Kahnfahrt vorstellen???

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 2nd, 2011 15:36:

    Da schippern sämtliche Kähne nachts mit den Gästen auf den Fliesen und Kanälen und an den Ufern gibt es Programm. Da wird getanzt, gesungen, ausgezogen – alles sehr erotisch, sehr spaßig. Jedes Jahr gibt es ein anderes Thema. Wir waren halt zur „Erotischen Kahnnacht“.

  6. Ute:

    Armer Johnny, unerfüllte Liebe schmerzt!

    Da geht es dem Snif schon ein wenig besser, der hat sein Mädchen zu Hause. Obwohl die ihm teilweise mächtig auf die Nerven geht 😉

    Ich wünsche euch ein wundertolles Wochenende!!!

    LG

    Ute

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 2nd, 2011 08:02:

    Danke Ute. Die schwarze Hundedame ist doch etwas zu groß für Johnny. Aber sie mag ihn und zerrt an ihrem Frauchen, um in unsere Richtung zu kommen. Ist schon niedlich, wie die beiden sich mögen.
    Liebe Grüße ins Wochenende auch von mir zu Dir.

    [Antwort]

  7. BeateN.:

    Das ist ne tolle Idee, als Geschenk.
    Ich wünsche Eucg ganz viel Freude und kommt gesund und munter wieder heim!!!
    Johnny, der Arme, hoffnetlich beruhigt er sich bald wieder.
    Priska hat so gelitten, dass wir sie dann schließlich haben kastrieren lassen: Jetzt ist Ruh 🙂
    Liebe Grüße von:
    Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 2nd, 2011 15:32:

    Danke Beate. Ich bring ganz sicher viele Bilder mit. Werde fotografieren wie ein Weltmeister 🙂

    [Antwort]

  8. Leppine:

    Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende. Das Wetter ist ja auch eurer Seite. Habt schöne gemeinsame Stunden, die für euch ganz unvergesslich werden sollen.
    Freue mich schon auf die Fotos. Übrigens eine tolle Geschenkidee.
    Liebe Grüße Leppine

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 2nd, 2011 15:32:

    Danke. Heut gibt es hier noch viel zu tun, aber auf morgen freu ich mich schon richtig. Das Wetter macht auch mit, das wird toll!

    [Antwort]

  9. widder49:

    Das hört sich nach einem tollen Wochenende an. 🙂
    Auf der Feste Königstein war ich vor vielen, vielen Jahren in der Vorweihnachtszeit. Da war ein wunderschöner historischer Weihnachtsmarkt – ganz ohne Strom – aufgebaut. Hat mir sehr gut gefallen.

    Viel Spaß beim Kerkermeister wünscht
    Gisela

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 2nd, 2011 15:33:

    Wir waren vor 4 Jahren zum letzten Mal da, auch zum historischen Weihnachtsmarkt. Das war so schön, kein Schnickschnack, kein unnützer Plunder, kein neumodischer Krimskrams – nur Naturprodukte. Das werden wir sicher mal wiederholen.

    [Antwort]

  10. Bärbeli:

    Armer Johnny…. Ob die Dame die gleiche Leidenschaft für ihn empfindet???
    Wünsche Euch einen angenehmen Ausflug auf die Festung und viele schöne Stunden… Vorsicht, das der Kerkermeister nicht sein Amt zu ernst nimmt….Alles Gute, viel Spaß und schöne Fotos für uns…
    LG

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 2nd, 2011 15:34:

    Die Dame liebt ihn ja auch! Das ist immer ein Getanze und Gezerre mit den Leinen 😆

    [Antwort]

  11. Harald:

    Lieber Kerstin,

    ich wünsche Euch ein schönes und erholsames Wochenende. Habt viel Spaß und Freude. Ist sicher auch mal schön, wenn die Eltern alleine unterwegs sind.

    Liebe Grüße
    Harald

    Ist die Festung in der Nähe der Bastei?
    Liebe Grüße an den armen Johnny.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 2nd, 2011 15:38:

    Richtig, die Bastei liegt ja auch im Elbsandsteingebirge. Hast Du Google Earth? Da kannst Du mal schauen. Mal sehen, ob wir am Sonntag auf dem Rückweg noch irgendwo Zwischenstation machen.

    [Antwort]

  12. Marianne:

    Huhu 😉

    Ganz viel Freude und kommt gesund zurück.

    GLG Marianne ♥

    [Antwort]

  13. Soni:

    So ein Hund hat es manchmal schon schwer, der arme Kerl. Ich wünsche ein schönes Wochenende.

    LG Soni

    [Antwort]

  14. minibar:

    Armer Johnny, dass er sooooo leiden muss. Oh Mann, Herr Hund. Du hast es schwer.

    Euch ein superschönes Wochenende mit tollen Erlebnissen.
    Genießt alles und bring schöne Fotos mit…
    Damit wir auch dann irgendwas davon haben, kicher.
    Alles Liebe.

    [Antwort]

  15. Katinka:

    Ohje – das Leid der Rüden – ich kenne das!

    Da habt Ihr ja etwas Tolles vor – ganz viel Spaß wünsche ich Euch und eine tolle Zeit!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katinka

    [Antwort]

  16. Waldameise:

    Sorry, ich komme zu spät mit meinen Wünschen für eine schöne Zeit. Ich freu mich schon sehr auf deine Fotos und Berichte.
    Das Hundi tut mir auch sehr leid.

    Bis bald … liebe Grüße,
    Andrea

    [Antwort]

  17. katerchen:

    wünsche Euch das es wunderbar wird..

    und dem armen Hund das der DUFT bald verschwunden ist..arme Socke
    LG zum Wochenende vom katerchen

    [Antwort]

  18. stellinger:

    Liebe Kerstin,

    auf diese Fotos eines ereignisreichen Wochenendes freue ich mich schon.

    Der arme Johnny tut mir leid!

    Liebe Grüße zu Euch
    Jürgen

    [Antwort]

  19. Rainer:

    Hallo Kerstin,
    Jetzt weiß ich endlich , was auch unseren Max umtreibt! Er hat seit Jahren nicht geheult… Armer Hund…

    [Antwort]

  20. Susanne:

    Ach, der arme Johnny…..

    Ich bin schon gespannt, was für schöne Fotos, Du uns von Deinem Wochenendausflug mitbringst. Ich freu mich schon drauf.

    LG Susanne

    [Antwort]

  21. Lemmie:

    Ach, Liebeskummer schmerzt ganz besonders 🙁
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 5th, 2011 08:02:

    Mittlerweile geht es wieder. Seit gestern kein Huhu mehr 🙂

    [Antwort]

  22. Mamü:

    Och, der Arme. 🙂
    Ja, das kenne ich auch, dieses herzergreifende Heulen. Zum Glück geht das meist nur ein oder zwei Tage so. 🙂
    Pepper ist seit ein paar Tagen auch wieder heftigst am Schnüffeln und Sabbern. Und die Ohren sind offenbar auch betroffen, er hört so schlecht. 🙂 Bin mal gespannt, ob er in ein paar Tagen auch anfängt Huhuuuu zu machen. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 5th, 2011 19:25:

    Bei Johnny ist das Huhu mittlerweile vorbei. Ziehen und Schnüffeln noch ja, aber es herrscht wieder Ruhe 🙂

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates