Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Mittwoch, 17. August 2011

Wildgehege Moritzburg

Heut war das Wetter so schön, da mussten wir einfach raus. Sohnemann Robert, Johnny und ich fuhren ins Wildgehege Moritzburg. Da war mächtig was los an Leuten, aber es verläuft sich auch auf dem riesigen Gelände.

Weiße Schönheiten gab es zu bestaunen.

Die Tiere hielten Mittagsschläfchen.

Bei den Wildschweinen war was los! Ein Gegrunze und Gequiecke, Johnny und die Jungtiere wollten auf Tuchfühlung gehen.

Kleine Ferkeleien gab es auch 😆

Die Wölfe wurden gerade gefüttert. Welch ein Anblick!

Von dieser Erhöhung aus kann man sie wunderbar beobachten.

Bisamratten – fast so wie Biber. Nur kleiner und sie haben nur einen schmalen Schwanz.

Er sah schön weiß aus – ein weißer Hirsch – vorher!

Dann nahm er ein ausgiebiges Schlammbad und sah nachher fast aus wie ein Hängebauchschwein – sooo schmutzig.

Besagte Schweinchen sind so niedlich, da mussten wir gleich zwei Mal hin.

Von diesem Gehege hatte ich letztes Jahr schon mal berichtet. Der Eintritt kostet nur 3,00 Euro plus 2,00 Euro für den Parkplatz. Futtertüten für die Tiere kann man auch kaufen. Wirklich eine schöne Anlage.

Träumerle läuft unter Wordpress 5.4.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates