Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Donnerstag, 11. August 2011

Wieder mal Biber

Ich hab sie schon lang nicht mehr gezeigt. Sie haben sich verkrochen, sind ein Stück weiter gezogen, präsentieren sich nicht mehr so in der Öffentlichkeit. Man muss sie schon suchen und das ist gut so.

Aber ich hab sie gefunden, weiter hinten in der Aue.

Herr Synatzschke von der Naturschutzgebietsverwaltung (langes Wort, was?) hat mir dieses herrliche Foto zur Verfügung gestellt. Leider konnte dem verletzten Tier bisher nicht geholfen werden, aber es ist noch nicht vergessen. Zuviele Vorschriften, zuviele Anträge, Genehmigungen, Ärztesuche – so hab ich es verstanden. Aber vielleicht kommt doch noch Rettung.

„Gähnender Biber“ 🙂

Träumerle läuft unter Wordpress 5.4.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates