Träumerle

Der Blog zur Aue

Mohn

Die ersten Blüten sind ja schon abgefallen. Aber es sind noch so viele da! Und auch „Überreste“ können schön aussehen 🙂

25 Kommentare

  1. nostalgische Kerstin:

    Mal erste?? *gg*
    Tolle Bilder!!
    Mama hat erzählt dass jetzt die ersten Mohnfelder bei uns hinten blühen – ich muss da unbedingt raus mit Kamera und dann zeig ich dieses Jahr vielleicht mal Mohn, letztes Jahr war ich da geizig *lach*

    Alles Liebe
    KErstin

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 23rd, 2011 20:49:

    Ja – Erste! Ein ganzes Mohnfeld würde ich gern mal sehen, hab ich noch nie. Bitte unbedingt zeigen!
    Liebe Abendgrüße von Kerstin zu Kerstin.

    [Antwort]

  2. Lemmie:

    Liebe Kerstin!
    Der rote Mohn blüht auch bei uns überall. Aber vielleicht finde ich dieses Jahr ein Feld mit blauem Mohn.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 23rd, 2011 21:33:

    Blauer Mohn? Noch nie gesehen, gibt es aber wirklich. Aber ein ganzes Feld? Also das würde ich gern sehen wollen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  3. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    im Moment ist die Zeit des Mohns. Überall wird er gezeigt. Aber Mohn ist auch wunderbar. Ich freue mich in jedem Jahr, wenn er wieder da ist.
    Liebe Abendgrüße sendet Dir
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2011 08:06:

    Ich knipse ihn sicher noch mal ausgiebig 🙂

    [Antwort]

  4. minibar:

    Dem Dritten hättest du ganz leicht ein Gesicht geben können , lach. Toll!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2011 08:07:

    Probier ich vielleicht mal aus.

    [Antwort]

  5. widder49:

    Auch die Mohnkapseln haben was…
    Sehr schöne Fotos. Mohnfelder gibt es hier inzwischen auch wieder, allerdings sind die noch nicht komplett aufgeblüht. Ich denke, noch ein/zwei Tage, dann ist es soweit.
    🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2011 08:07:

    Aber nicht zu tief drin schnüffeln 🙂

    [Antwort]

  6. Marianne:

    Oh ja, soeben habe ich auch schon Mohn gesehen, finde ich wunderschön.
    In meinem Fotoblog hatte ichlettes Jahr zwei Mohnkapseln gepostet, die bekamen den Namen „Zwei Chinesen“, weil sie tatsächlich so aussahen 😀

    Grüßlis ♥ Marianne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2011 08:07:

    Die „Hütchen“ sehen schon lustig aus.

    [Antwort]

  7. Vivi:

    wunderbare Bilder, speziell die erste, die finde ich supergut gelungen, wirkt fast wie ein Tier

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2011 08:07:

    Danke liebe Vivi.

    [Antwort]

  8. katerchen:

    das erste Bild..grins wie ein Tierkopf..ein Strauß
    meiner wuchert auch und im Moment pliesert Wind und Regen an den Blüten
    LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2011 08:08:

    Regen würde ich auch gern nehmen und wenn er nur pliesert und nicht schüttet, nehmen die Blüten auch keinen Schaden.

    [Antwort]

  9. Fred:

    Wow liebe Kerstin,

    was für tolle Bilderchen finde ich denn hier, dass erste wie ein Tier, eben wie die Vivi schon erwähnte, ne echt ehrlich, wie eine Nase vorne dran. Du hast aber eine ruhige Hand sozusagen 😉

    Ich war gestern mit Jörni im Moor, oder dicht dran, ich muss aber erst mal Foto technisch ein wenig sieben, so viele Bilder, aber nicht so viele sollen in den Blog, gar nicht so einfach, eben weil auch wieder Liegebilder von meinem Freund dabei sind 😉

    Liebe Grüße, Fred

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2011 12:57:

    Im Moor? Na ja, scheint es ja überlebt zu haben 🙂 Und Liegebilder gibt es, da muss ich bestimmt wieder schmunzeln. Also dann bis später!

    [Antwort]

  10. Mamü:

    Schön, wie der Mohn sich auf dem ersten Bild „herausschält“, entfaltet, liebe Kerstin. 🙂
    Ja, und auch die „Überreste“ sind schön. 🙂
    Für mich sah das IMMER aus, wie ein Kuchen. Nie habe ich was anderes darin gesehen. Bis… mein Liebster letztens meinte: Das sieht aus wie eine Spinne. 😯 Ich mag doch keine Spinnen. *schüttel* Und jetzt sehe ich immer mal wieder die Spinne in den Überresten. 😳 Auf dem zweiten Foto, das sieht z.B. auch aus, wie die Beine einer haarigen mutierten Spinne. Mutiert deshalb, weil es ja mehr als 8 Beine sind. 🙂
    Nein, ich werde immer an Kuchen denken. Leckeren Mohnkuchen. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 24th, 2011 12:58:

    Nee liebe Martina. Stell Dir einfach einen Seestern vor. Der hat zwar weniger Arme, erinnert mich aber irgendwie dran. Ist doch viel besser, oder? Mohnkuchen oder Mohn-Creme-Schnitten sind in der Vorstellung natürlich der Hit 🙂
    Liebe Grüße!

    [Antwort]

    Mamü Antwort vom Mai 24th, 2011 15:21:

    Ich krieg schon wieder Hunger. 😀

    [Antwort]

  11. Soni:

    Tolle Fotos Kerstin, Mohn ist einfach immer faszinierend, ob er nun noch Knospen hat, bereits schöne Blüten, oder auch nur noch der Samenkelch steht – einfach klasse.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 25th, 2011 07:40:

    Hab ihn gestern schon wieder ausgiebig geknipst 🙂

    [Antwort]

  12. Katinka:

    Danke für die schönen Bilder – ich liebe Mohnblüten 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 25th, 2011 15:44:

    Bitteschön!

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates