Träumerle

Der Blog zur Aue

Der Grünmetzsee im Frühjahr

Heut war die Runde dahin mal wieder fällig. Das letzte Mal war ich mit Brigitte Blechi und Bärbeli im Februar da.

Schon von Weitem fiel mir auf: Boah – hier wurde eine neue Hütte gebaut, noch nicht ganz fertig, aber super! Da kann ich nur hoffen, dass da nicht viel Blödsinn veranstaltet wird und alles lange erhalten bleibt. Nun muss ich noch erfahren, wer hier wann den Grill anschmeißen darf.

Einige Angler waren am See. Ein Man kam mir entgegen – großes Fernglas um den Hals. Ich grüße nett, dreh mich um – ui, was ist das denn für ein Riesenteil! Hab kurz überlegt, ob ich ihn anspreche, hab es aber doch sein gelassen. Was er wohl geknipst hat?

                          

Nun mein Frühjahrsfoto von der Bank. Es war nur leider etwas diesig, aber warm!

Auf dem Rückweg hab ich unter einem Baum eine große Stelle mit Hornveilchen entdeckt, sie leuchteten schon von Weitem.

58 Kommentare

  1. Elke:

    Die Grillhütte sieht echt gut aus und der Grünmetzsee gefällt mir auch.Da muss es wirklich schön ein. Eine Wasseramsel habe ich bisher auch noch nie gesehen. Aber heute stand in der Zeitung, dass die Biber auch in Hessen wieder heimisch werden! – Hast du bei Google schon mal „Grünmetzsee“ eingegeben? Du wirst Augen machen.
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 28th, 2011 20:39:

    Hab ich grad gemacht, ist ja voll cool! Danke für den Tipp.
    In ein paar Wochen hab ich wieder Bloggerbesuch, da geht es wieder an den See, es werden also noch viele Fotos von da folgen.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    [Antwort]

  2. Marianne:

    Boaaaaah mir fällt das Lied ein…….still ruht der See……..meihn Gott ist da da schön und DANKE für das Foto herrlich………lass Dich mal drücken 😉 von mir.

    Die Hütte ist ja meisterhaft und ich hoffe sie wird ‚ vernünftig ‚ genutzt

    Bei den Hornveilchen bin ich lange verblieben, sie haben so nette Sonnengesichter………ach ja, der Frühling ist doch schön 😉

    einen gemütlichen Abend wünsche ich Dir…..draussen bei uns ist es noch hell, aber es fisselt.

    biba liebe Kerstin sagt Marianne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 28th, 2011 21:01:

    Ja – bei den Hornveilchen hab ich an Dich gedacht! Meine verblühten werde ich demnächst unter die Koniferen setzen und an geschützte Stellen, wo nicht gleich der Rasenmäher hin kommt.
    Liebe Abendgrüße von mir und Danke für den späten Besuch!

    [Antwort]

  3. minibar:

    Den hätte ich gefragt, ganz klar!
    Die Hütte sieht ja richtig edel aus. Tolle Arbeit. Da kann man sich wohlfühlen. Hoffentlich nur das…

    Deine Foto von der Bank und die anderen sind umwerfend schön, die Spiegelung großartig.
    Ich bin begeistert.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 29th, 2011 07:48:

    Im Nachhinein ärgere ich mich, nicht gefragt zu haben. Aber hätte er mich technische Dinge der Kamera erklärt, hätte ich die sowieso nicht behalten 🙂

    [Antwort]

    minibar Antwort vom April 29th, 2011 20:28:

    Den Versuch wääre es wert gewesen, lach. Vielleicht hätte sich ein prima Gespräch ergeben…

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 30th, 2011 09:13:

    Vielleicht treff ich ihn wieder mal, dann hol ich das nach.

  4. Leppine:

    Vom letzten Besuch am See hängen noch immer Schlammrückstände in meinen Radkästen, denn ich musste ja unbedingt mit dem Auto an den See fahren – NIE WIEDER!
    Die Angler sitzen da mit einer Ausdauer … für mich wäre das nichts. Ich würde dann lieber, wie dieser Herr, mit meiner Kamera ganz heimlich, still und leise auf Fotomotivsuche gehen. Leider fehlt mir noch so ein Objektiv, aber vielleicht hört mich gerade der Weihnachtsmann 🙂

    Ich war eine Weile nicht in der Blogstimmung. Nun bin ich aber wieder da und freue mich auf viele neue Blogberichte.

    Viele Grüße aus der Nachbarschaft
    Leppine

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 29th, 2011 07:50:

    Oh je, ich bin nur ein einziges Mal mit dem Auto bis ran gefahren. Aber ich stelle es jetzt immer am Ende des Grünmetzweges ab und laufe die wenigen Meter übers Wehr bis an den See.
    Schön, dass Du wieder in Bloglaune bist.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  5. Lemmie:

    Hallo Kerstin!
    Danke, dass Du mich auf Deinen Spaziergang mitgenommen hast. Eine sehr schöne Gegend.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 29th, 2011 07:50:

    Immer wieder gern!

    [Antwort]

  6. Sammy:

    super schoene aufnahmen liebe Kerstin. ganz besonders gut gefaellt mir der schoene see

    lg
    Sammy

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 29th, 2011 07:51:

    Hab ihn ja schon mehrmals gezeigt und werde es auch immer wieder tun.

    [Antwort]

  7. Marianne:

    Guten Morgen liebe Kerstin……..nun habe ich mich in aller Morgenruhe bei Dir auf die Bank an den See gesetzt………herrlich 😉

    Die Hornveilchen verteilst Du, das finde ich toll und freue mich auch darüber ……dass Du an mich denkst…….lieb von Dir.

    Deinem Rücken gehts besser, das freut mich auch ganz doll……..weiter so und achte auf Dich…….alles Gute für Dich und komme gut in den Freitag……fröhliche Grüße schickt Dir Marianne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 29th, 2011 07:53:

    Guten Morgen liebe Marianne. Schön ruhig ist es früh, noch kein Mensch da, da können wir beide leise plaudern 🙂 Weiter hinten gibt es noch mehr Bänke, wir können also immer wieder Rast machen.
    Heut gibt es viel zu tun, fliegender Wechsel bei den Gästen. Werde erst am späten Nachmittag wieder an den Rechner kommen.
    Am Wochenende wird ja auch unser Busfahrer wieder auftauchen, dann können wir wieder ein Dreiergespräch führen 😆
    Liebe Grüße in den sonnigen Tag von Kerstin.

    [Antwort]

  8. Britta:

    Huhuuu Kerstin!

    Ach ja, wirklich wunderschöne Gegend! Die Grillhütte ist ja toll! Die Hornveilchen sind zauberhaft!

    Ich hoffe, ich kann demnächst auch mal ein Wochenende verreisen, um endgültig neu durchzustarten…(ein Wochenende im Mai ist schon in Planung… 🙂 )

    Liebe Grüße

    Britta

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 29th, 2011 16:13:

    Das freu mich für Dich, dass Du im Mai was in Planung hast. Du wirst hoffentlich davon berichten!

    [Antwort]

  9. katerchen:

    hallo Kerstin..
    die lange TÜTE..die ist schwer..habe auch eine.
    150-500mm
    Nun im SOMMER kommt sie sicher zum Einsatz..man kann dann die Sachen schön NAH heranholen.Den Kiebitz habe ich als Wunsch im kopf..werde sehen was ich erreiche.
    Deine Bilder..ach Kerstin bin immer neu begeistert wie schön es bei EUCH ist..ALLES. und das schöne ist DU zeigst es mit dem Herzen DANKE sagt das katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 29th, 2011 16:15:

    Du auch so eine große „Tüte“? Meine Güte, da brauchst Du ja fast einen eigenen Träger dafür 🙂 Geht das überhaupt noch ohne Stativ?

    [Antwort]

    katerchen Antwort vom April 30th, 2011 07:48:

    noch ja..habe eine sehr ruhige Hand..

    LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 30th, 2011 09:17:

    Bei der Vorstellung muss ich dennoch schmunzeln, so ein Riesenapparat!

  10. Fred:

    Viele Gedanken gehen mir gerade durch den Kopf, eben der verpasste Apfelkuchen nach Frau Stellinger´s Rezept oder all die griechischen Leckerein, oder das angelegte Herzchen, aber so soll das sein, alle deine Einträge haben es wieder mal in sich, man holt sich Appetit, die Augen werden am Grünmetzsee verwöhnt, kann ja sein das ich den mir auch mal angucken darf, vor Ort natürlich, JA 🙂
    Ein wenig geduldig muss ich schon noch sein, aber die Vorfreude ist ja die schönste freude nicht wahr 😉
    Ich hoffe mal, dass die Grillhütte auch noch sehenswert ist wenn ich dann auftauche, ansonsten streichst du schnell noch mit frischer Farbe nach 🙂
    Alleine so ein riesen Teil…nene…ich halte mich raus, ok 😉
    Ein schöner Blick von deiner Bank auf´s das sich spiegelnde Wasser, doch das ist was für mich 😉
    Ich gucke noch ein wenig aus der „Ferne“….am Samstag Abend truddle ich dann wieder ein, JA 🙂

    Liebe Grüße, Fred.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 29th, 2011 16:16:

    Oh hallo lieber Fred, na so eine Überraschung. Besuch von „unterwegs“. Ja, hol Dir schon mal große Augen, bald siehst Du das alles live. Aber bissel gedulden müssen wir uns noch, der Sommer ist noch lang 🙂
    Gute Heimfahrt morgen! Wir lesen uns wieder!

    [Antwort]

    Fred Antwort vom April 30th, 2011 11:58:

    Ach nö…bitte nicht mehr so laaaange, sage so was nicht, bitte nicht 😉

    Aber ich hoffe das noch alles da ist wenn ich lande, LIVE liest sich sehr gut, ich freue mich 🙂

    Tschüssi.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 30th, 2011 12:48:

    Kannst ja schon mal die Wochen zählen 😆

  11. Katinka:

    Hallo Kerstin,
    die Hütte ist ja wirklich toll, hoffen wir mal, dass sie lange so aussieht!
    Kann die einfach jeder benutzen?

    Der See ist scheinbar wunderschön….mir gefällt auch dieser Weg drumherum.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katinka

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 29th, 2011 16:16:

    Ich hoffe, dass da jeder rein kann. Wie soll das sonst gehen? Du bist zurück? Ich schau dann gleich bei Dir rein.

    [Antwort]

  12. Ocean:

    Huhuu liebe Kerstin,

    der See ist ja wirklich herrlich gelegen ..und all das frische Grün und der Weg drumrum, gefällt mir sehr!

    Bei Euch gibt’s ja auch ganz besondere Tiere zu sehen in der Natur – da kam das Riesen-Fernglas von dem Mann bestimmt zum Einsatz 🙂 eine Amsel mit weißer Brust – ist das schön! hab ich überhaupt noch nie gesehen. Aaronstäbe aber schon – die wachsen bei uns auch. Und ganz viel Bärlauch hat’s bei uns im Wald, der blüht bereits ..glaube, die Sammelsaison geht schon dem Ende entgegen.

    Ich muss mich mal schlau machen, was die „Hölle“ bei uns bedeutet *g* irgendeine Gebietsmarkierung vermute ich.

    Ein wunderschönes Wochenende wünsch ich dir, ganz liebe Grüsse 🙂
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 29th, 2011 16:18:

    Hallo Ocean, dafür hab ich noch nie Bärlauch gesehen. Kenne ihn nur als Gewürz im Essen und in der Wurst.
    Liebe Grüße an Dich!

    [Antwort]

  13. Marianne:

    Bankfoto und See…total schööön.
    Der Mann hatte Meiner Meinung nach kein Fernglas, sondern eine Kamera mit einem dollen Teleobjektiv.

    GLG Marianne 🙂 ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 29th, 2011 16:18:

    Vorne hing das Fernglas, hinten die Kamera! Vielleicht brauchte er das Fernglas als Gegengewicht 😆

    [Antwort]

  14. Follygirl:

    Wie immer bin ich gerne mitgegangen. Bei Dir da oben würde es mir sehr gefallen, vor allem der See ist sehr schön- sowas vermisse ich hier bei uns sehr!
    Liebe Grüße, Petra

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 29th, 2011 16:19:

    Mit Seen kann ich reichlich dienen. Schade, dass es bei euch keinen in der Nähe gibt. Da kann man auch immer Wasservögel beobachten.
    Hab ein schönes Wochenende!

    [Antwort]

  15. BeateN.:

    Liebe Kerstin,
    Du wohnst in einer sehr schönen Gegend, die Landschaft ist was für die Seele.
    Grünmetzsee. . ., da werde ich glaich mal googeln. Dann weiß ich auch wo Du ungefähr wohnst.
    Liebe Grüße von:
    Beate

    [Antwort]

  16. BeateN.:

    :mrgreen: Mit dem Ergebnis hätte ich beim googeln nach dem Grünmetzsee nicht gerechnet.
    Ich habe dann mal Königsbrück eingegeben, und jetzt weiß ich was Sache ist. Laut Routenplaner bei google earth sind das 572 km. 🙂
    L.G.: Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 30th, 2011 09:13:

    Gib mal „See der Freundschaft“ ein, so heißt er eigentlich jetzt offiziell. Grünmetzsee hieß er früher, ich nenne ihn immer noch so und unter dem Namen ist er auch geläufig.

    [Antwort]

  17. Harald:

    Liebe Kerstin,

    dieser See ist auch ein schönes Örtchen. Ein idealer Platz zum Grillen in der schönen neuen Hütte. Aber wie Du befürchtest, wird sie nach den bisherigen Erfahrungen nicht so schön bleiben. Es ist eine Sauerei, dass irgendwelche Idioten immer meinen, dass sie alles zerstören müssen.

    Ich wünsche Dir einen schönen 1. Mai. Was geht ab? Wir werden wandern gehen.

    Liebe Grüße
    Harald

    Übrigens: Der Name Grünmetzsee passt besser als See der Freundschaft. Der Name muss nicht jedes Mal geändert werden, wenn eine neue politische Richtung dies so will.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 30th, 2011 12:46:

    Hallo Harald, bei uns ist heut Rasen mähen angesagt, Blümchen einbuddeln, bissel räumen – abends grillen.
    See der Freundschaft klingt so wie zu DDR-Zeiten, hast Recht, Grünmetzsee klingt viel schöner 🙂 Deshalb nenn ich ihn auch noch so.
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Wandern.

    [Antwort]

  18. Marianne:

    Huhu liebe Kerstin…..

    ich möchte Dir ein schönes Wochenende wünschen und Dir fröhliche Grüße schicken…vielleicht kommt sogar noch etwas Sonne hervor…..bis bald sagt Marianne 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 30th, 2011 12:46:

    Vielleicht etwas Sonne? Hier knallt sie schon seit dem Morgen, die Wäsche trocknet schon fast beim Aufhängen, wir müssen uns Schatten suchen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  19. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzliche Grüße.
    Eine schöne Wanderung hattest Du gemacht.
    Das ist aber ein sehr aufwendiger und guter Grillplatz. Hoffen wir mal, daß er nicht so schnell dem Vandalismus zum Opfer fällt.
    Ja, die Bank fotografierte schon früher mal Mari und ich finde diesen Platz auch sehr idyllisch. Nun willst Du die Bank das ganze Jahr über ablichten und uns als Dein Exponat präsentieren. Bin gespannt, wie sich diese Uferstelle im Laufe der Zeit verändert und wie viele Holzwürmer dort ihr Tisch/Bank-Domizil gefunden haben.
    Eine tolle Idee, immer das selbe Fotomotiv in den jeweiligen Jahreszeiten.
    Ich wünsche Dir ein schönes, ruhiges und erholsames Wochenende.
    Tschüssi sagt Brigitte und liebes Krauli für Johnny.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 30th, 2011 12:47:

    Ja liebe Brigitte, die Bank zeig ich zu allen Jahreszeiten. Da ich demnächst wieder Blogbesuch bekomme, gehts da gleich wieder hin.
    Ich wünsche Dir ein schönes sonniges Wochenende, liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  20. Brigitte:

    Hach war das schön an dem See. Den sollte ich mir im Sommer mal anschauen. Kann man da hin radeln von euch aus ohne große bergfahrten?
    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 30th, 2011 12:49:

    Aber ja doch. Geht nur einmal die Straße etwas aufwärts, aber das ist kein Vergleich zu euren Bergen! Ansonsten ist doch alles eben. Also – Räder satteln und herkommen!

    [Antwort]

  21. Soni:

    Die Grillhütte sieht ja klasse aus und er Kamin ist super.

    Wow, was für eine schöne Gegend *träum* da würde ich jetzt gerne spazieren gehen.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 1st, 2011 09:35:

    Die Grillhütte hat es mir auch angetan, sie sieht so schön aus, edel gearbeitet mit dem Granit. Bin gespannt, wann „Einweihung“ sein wird.

    [Antwort]

  22. Mari:

    Moin, Moin meine liebe Kerstin,
    🙂 Grillhütte entdeckt?, Na du warst wirklich lange nicht am „Freundschaftssee“ genauer genommen ja „See der Freundschaft“ – Frag mal Deinen Sohn, als wir zur Vogelstimmenwanderung waren vor ein paar Wochen, hat der Veranstalter den Damen und Herren den See unter diesem Namen vorgestellt und so heisst er auch auf der Bohraer Straße auf und ab – ich glaube da musst du dich nun langsam den Tatsachen beugen und richtig stellen was richtig ist 🙂
    Du merkst, ich bin da bissel konsequent hinterher …
    Vielleicht sprichst du ja mal mit unserer städtischen Archivarin und lässt dir die Geschichte erzählen …
    http://www.koenigsbrueck.de/geschichte/flurnamen.html
    Nun denn, herzliche Grüße und einen schönen Sonntag wünscht dir Mari

    [Antwort]

    Mari Antwort vom Mai 1st, 2011 10:27:

    grins … aus den Tat-Sachsen mach mal bitte Tatsachen :)))

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 1st, 2011 12:21:

    Erledigt! Klingt aber auch lustig – Tatsachsen 😆

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 1st, 2011 12:21:

    Hallo nach Stenz! Doch, Sohnemann wusste von dem neuen Bau, hatte es mir aber nicht erzählt.
    Nun, sooo oft komm ich ja auch nicht in „euer“ Revier 🙂
    Okay, ich geb mich geschlagen. See der Freundschaft – von mir aus. Werde die Geschichte mal richtig stellen. Für mich bleibt es der Grünmetzsee – klingt auch viel schöner 😆
    Liebe Grüße zu euch ans andere Ende der Stadt.

    [Antwort]

  23. Käfer im Mai:

    Schau den Wolken nach und du wirst sehen,
    alles wird einmal ebenso wie sie vergehen…

    Servus, so long, liebe Grüße
    und ganz viel Sonnenschein
    Kvelli

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 1st, 2011 12:22:

    Hallo Kvelli, Du hast immer so schöne Weisheiten, Dankeschön!

    [Antwort]

  24. Ocean:

    huhu liebe Kerstin 🙂 hoffe, du bist gut in den Mai gekommen?

    liebe sonnige Grüsse an dich ..hab einen schönen Sonntag 🙂

    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 1st, 2011 16:42:

    Liebe Ocean, der Mai startete hier sonnig, aber kalt. Gestern Abend haben wir gegrillt, heut ist bissel faulenzen angesagt.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  25. stellinger:

    So eine tolle Grillhütte, liebe Kerstin. Ich werde schon mal alle Würstchen aus dem Kühlschrank holen und mitbringen. Ob die Hütte dann noch steht oder schon verheizt wurde? Den Grünmetzsee habe ich auch schon fest eingeplant. Führst Du uns hin?
    Mit dem Riesentele, das der Wanderer auf dem Rücken trägt, kannst Du bestimmt einer Ameise aus 50 Metern Entfernung in die Augen schauen.

    Einen schönen Restsonntag wünschen Dir Jürgen und Frauchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 1st, 2011 16:44:

    Lieber Jürgen, aber natürlich starten wir gemeinsam zum See. Mit dem Riesenapparat kann ich nicht nur der Ameise in die Augen schauen, ich sehe mich darin dann sicher auch noch spiegeln 🙂
    Habt auch ihr einen hoffentlich sonnigen Sonntag, liebe Grüße an euch aus Königsbrück.

    [Antwort]

  26. Fred:

    Ja, das mache ich gerne, ich zähle…..von nun an Rückwärts, eben mal gucken wie oft ich noch wach werde JA 🙂

    Liebe Grüße, Fred.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates