Träumerle

Der Blog zur Aue

Chaos, Krempel, alte Schätze – Nr. 24

 Jetzt aber wieder mal für Brigitte Blechi! Und heute nur für Mädchen 🙂

Katerchen wollte so gern mal meine Puppen sehen. Also habe ich sie aus der Versenkung geholt, sie durften wieder aufs Sofa.

Einen Schuh hatte Johnny als Welpe ganz interessant gefunden. Auch das Kleidchen hat schon einen Riss. Aber sonst sieht sie noch ganz schick aus – und natürlich mit Hut 😆

                          

                        

Das Haar hab ich nicht extra noch mal gekämmt. Die Blüten und der Efeu vom Haarkranz fallen auch schon ab.

                          

                        

(Ich hab wieder mal Probleme mit dem Verlinken. Irgendwie ist irgendwo der Wurm drin).

29 Kommentare

  1. Marianne:

    Oh liebe Kerstin……wie hübsch sie ist, so graziös und anmutig…..sehr zerbrechlich sieht sie aus !
    Hast Du mit ihr als Kind gespielt?
    Die Halskette ist so hübsch.
    Sie hat mit Deinem Bild rechts im Blog Ähnlichkeit.

    Dankeschön fürs zeigen und Katerchen wird sich sicher richtig freuen 🙂

    Ich wünsche Dir einen herrlichen Tag liebe Kerstin und ich bin ganz überrascht…..sollte ich vor Fred hier die Tür geöffnet haben ?

    *zwinker*……….lieben Gruß schickt Marianne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 5th, 2011 07:50:

    Liebe Marianne,
    diese Puppen habe ich mir erst vor ca. 10 Jahren gekauft. Da hatte ich noch ein gelbes Ledersofa und alles in Gelb/Grün in meinem Wohnzimmer. Da passten sie super aufs Sofa. Aber nun liegen sie seit 4 Jahren im Plastesack auf dem Boden. Sie passen nicht mehr hierher und Johnny macht sich ja auch überall breit. Vielleicht hab ich noch mal Verwendung dafür.
    Hier scheint wieder die Sonne und Johnny sitzt schon wieder am Fenster und heult die Hundedamen an – er leidet seit Tagen und ist nur am Huhu-Machen 🙂
    Liebe Grüße in den Tag von Kerstin.

    [Antwort]

  2. Marianne:

    Kerstin also das ist so schade das sie wieder in einen Plastiksack verschwinden muss….wie meinste das sie passt nicht mehr hier her ?

    Kennste den Spruch…..erlaubt ist was gefällt ? ….und wenn sie Dir noch gefällt dann schaue sie doch an 😉

    Passt sie in/ oder auf kein Regal, wo Johnny nicht bei kommt…..bei mir zuhause passt sicher auch nicht alles zusammen
    ( für andere ) aber mir /uns gefällt das so 😉

    Ich habe mich gefreut dass Du heute was für
    * Mädchen * gezeigt hast…mal sehen was unser Busfahrer da zu schreiben hat….bin gespannt ….Du auch ?

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 5th, 2011 08:13:

    Ich weiß nicht, wo ich sie hinsetzen soll. Johnny belegt den 2-Sitzer (mit Fenster-Ausguck), auf dem 3-Sitzer und Sessel liegen Kissen und es wird sonst alles zu eng. Der Puppenwagen ist mit Teddys belegt und sonst gibt es keinen freien Fleck. Ich weiß wirklich nicht, wo ich sie unterbringen soll.

    [Antwort]

    Marianne Antwort vom April 5th, 2011 08:33:

    Hm mal überlegen….also man könnte doch ….

    Tausche mal die Teddys aus 😉
    …..die kommen ins ehemalige Kinderzimmer ?

    die Puppe in den Wagen……würde das mal gehen ?

    Kannste vielleicht so einrichten…..im Frühling/Sommer die Puppe ……es sieht so frisch aus und Du erfreust Dich auch wieder an ihren Anblick und die Teddys Herbst / Winter……da ist eh die Kuschelzeit 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 5th, 2011 08:37:

    Ehemaliges Kinderzimmer ist noch nicht, Söhne haben ja noch ihres in Beschlag. Die Teddys mag ich lieber haben, die bleiben. Aber vielleicht findet sich noch ein Fleck, ich denk noch mal drüber nach – versprochen.
    So, ich muss los. Die Sonne lacht, da fahr ich mit dem Rad. Tschüssi bis später.

  3. Fred:

    Wie sacht man(n) immer, Augen zu und durch 😉

    Ich entdecke viel Beinchen, also dann war der hier doch was für mich, ein Kleidchen angucken mag ich auch, also was will man(n) mehr, nichts 😉

    Liebe zufriedene Grüße vom Fredchen, der im nächsten Leben auch mal ein Kleidchen tragen will 😉

    [Antwort]

    Marianne Antwort vom April 5th, 2011 08:34:

    Du hast doch schon mal eines angehabt…..es gibt einen Fotobeweis …….lachende Grüße an Dich lieber Fred

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 5th, 2011 08:36:

    Genau, gab es ja kürzlich erst zu sehen!

    [Antwort]

    Fred Antwort vom April 5th, 2011 12:57:

    Hehehehe….und gar nichts drunter 😉

    [Antwort]

    Marianne Antwort vom April 5th, 2011 13:27:

    ECHT ????

    möööönsch mach kein Quatsch …..boah

    das sagste erst jetzt ……..laaaaaach

    Kerstin Antwort vom April 5th, 2011 08:36:

    Hallo Fred, kommst also doch mal schauen 🙂 Viel Bein, na ja – die können das ja auch mit der Traumfigur 😉
    Liebe Grüße an Dich zurück, ich muss jetzt los – mit dem Radl.

    [Antwort]

    Marianne Antwort vom April 5th, 2011 12:10:

    Gute Fahrt und genug Luft inne Reifen 😉

    ……fährst Du mit Helm ?

    ich hoffe doch !!!!!

    [Antwort]

    Fred Antwort vom April 5th, 2011 12:58:

    Na klaro 😉

    Kerstin Antwort vom April 5th, 2011 16:50:

    Nööö! Ich und Helm – das sieht doch aus wie ein Hamster 😆

  4. Britta:

    Huhuuu Kerstin,

    wow, die sind aber hübsch! Und wie alt sind sie?

    Liebe Grüße

    Britta

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 5th, 2011 16:50:

    Die habe ich mir erst vor ca. 10 Jahren gekauft, also nichts Altes.

    [Antwort]

  5. Ocean:

    Huhu liebe Kerstin,

    sehr hübsch sind sie, deine zwei „Grazien“ – aber wirklich, total elegant, wie sie da sitzen, gefällt mir gut! oh, ich find auch, dass sie viel zu schade sind, um ihr Dasein im Plastiksack zu fristen 😉

    allerdings kenn ich auch das Problem, dass die Fellmonster halt schon ziemliches Interesse an so etwas entwickeln können – und sich ausserdem überall breitmachen, das stimmt *g* Lisa schiebt alles weg, was ihr im Weg liegt 😉 oder legt sich einfach drauf.

    Ich wünsch dir einen sonnig-schönen Tag und schicke dir ganz liebe Grüsse,
    Ocean

    [Antwort]

  6. katerchen:

    DANKE Kerstin..die Puppe OBEN die gefällt mir SEHR..
    verlinken..bei mir geht auch NIX..habe Explorer 9 aufgeladen und nun bockt der Kram :((((
    LG vom katerchen

    [Antwort]

  7. Marianne:

    Die Puppe ist wunderschön. Besonders das Kleid und auch in sanftem grün, das mag ich besonders gerne.
    Hab einen schönen Tag und herzliche Grüße

    Marianne ♥

    [Antwort]

  8. Brigitte:

    Guten Morgen liebe Kerstin, da bin ich wieder.
    Habe Dank für die gute Besserungswünsche.
    Heute ist ein sonniger Tag. Gestern war es trübe und kühl. Alle Hundespaziergänge hielten sich bis jetzt in Grenzen, aber sie wurden von mir gemacht, denn ich hatte ja kein Fieber.
    Meine Bronchitis habe ich noch nicht weggehustet, aber die dollen Hustenanfälle werden weniger. Das Antibiotikum scheint zu wirken.
    Gestern war ich im Modemarkt und kaufte mir eine sportlich- leichte- beige- lange Hose. Eine lila-pastellfarbene-luftige 3/4 arm Bluse mit gleichfarbigem Top darunter kaufte ich mir auch noch.
    Die für den Chorauftritt im Tierpark zum 1. Mai-Frühlingsfest. Sollte es etwas windig und kühl sein, dann ist das über die Arme angenehmer. Sonst habe ich ja noch, wenns warm ist, eine hellblaue kurzärmelige Bluse, weil wir Choris uns in verschiedenen pastellfarbenen Blusen einkleiden möchten, um frühlingshaft-frisch im Chorerscheinungsbild auf der Bühne zu stehen.
    Deine Puppe ist sehr hübsch. Ist wohl auch groß und kann allein stehen? Die gefällt mir, aber als Kind wollte ich immer eine Babypuppe und bekam sie auch. Sogar eine Schildkröt- Strampelchen. War 65 cm. Die liebte ich heiß und innig.
    Ich hatte dann auch eine Original Jenaer Nuckelflasche und einen richtigen Nuckel für die Puppe. Als Puppenwagengarnitur hatte ich die Originale Baby-Kinderwagen-Ausfahrgarnitur und ein hellblaues Molton-Baby-Wickeltuch. Ich war glücklich und spielte auch lange mit meiner Puppe, bis 15 Jahre, dann drängelte meine Cusine, sie möchte meinen Puppenwagen haben, sie war da 11 Jahre und bekam ihn dann ein Jahr später von mir, schweren Herzens, aber meine Puppe nicht.
    Die Puppe wurde vom älteren Sohn mit damals 3 Jahren noch bespielt und nach weiteren 3 Jahren waren dann die Beinchen locker und fielen aus der Hüfte/Kugel.
    Diese Puppe war etwas größer als ein Neugeborenes. Die Baby-Ausfahrgarnitur paßte der Puppe wie maßgeschneidert. Auch die passenden Baby-Strickschuhchen hatte meine Puppe an.
    Die Puppe hätte ich heute als Erinnerung auch noch gern.
    Deine Waldwanderungen habe ich nachgelesen, bin also wieder voll da.
    Hab einen guten Tag und tschüssi sagt Brigitte

    [Antwort]

  9. Brigitte:

    Na solange er nur den einen Schuh interessant fand … 😉

    Einen schönen Tag wünsch ich dir noch
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    [Antwort]

  10. Doris - Licht & Liebe Blog:

    Eine gewisse Ähnlichkeit „mit Hut“ ist hier zu erkennen, ob Johnny die Puppe deshalb so gerne mochte ?
    Herzliche Grüße
    Doris

    [Antwort]

  11. Elke:

    Hallo liebe Kerstin,
    die ist aber wirklich hübsch und was du alles daran beanstandest, würde ich gar nicht sehen. Vor ca. 15 Jahren hatte ich auch mal eine Phase, wo ich mir zwei oder drei Puppen gekauft habe. Die habe ich inzwischen wieder verschenkt. Bei mir darf halt nichts rumstehen – oder fast nichts – was keinen praktischen Nutzwert hat. Ich find ja so manches schön, aber dann denke ich immer: dekorativer Staubfänger – ist nichts für mich.
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

  12. Harald:

    Liebe Kerstin,

    ich glaube für Deine Puppe hast Du Modell gestanden. kann das sein?

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

  13. minibar:

    Die erste mit Kette und Armband, sehr, sehr hübsch.
    Die grünen Puffärmelchen sind zuuu schön.
    Wunderbar!

    Ich habe meine Puppe aus Kindheitstagen beim letzten Schrankwechsel weggegeben.

    [Antwort]

  14. Katinka:

    Schöööön – der Traum aller Mädels 🙂

    [Antwort]

  15. widder49:

    Sehr schön – aber nichtsdestotrotz: Ein Steh-im-Weg (würde meine Mutter sagen). 🙂
    Auf meinem Kleiderschrank steht eine riesige Box mit 8 oder 9 Puppen. Eine bunte Mischung aus „echt uralt“ (von meiner Oma), „alt“ (die meiner Mutter und auch meine eigene aus kindheitstagen) und „auf alt getrimmt“. In meiner Wohnung ist kein Platz für sie – weggeben kann und mag ich sie auch nicht.
    Vielleicht sollte ich sie demnächst einmal zum Fotografieren rauslassen. 🙂
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 7th, 2011 08:57:

    Also bei Dir schlafen sie auch den Dornröschenschlaf 🙂 So richtig gebrauchen tun wir sie nicht, weggeben kommt auch nicht in Frage – wie so vieles, was wir haben. Zeig sie doch mal, ich bin neugierig!

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates