Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Sonntag, 20. März 2011

Der Triemig in Schwepnitz

war unser Ziel am Sonntag. 10 km von Königsbrück entfernt – da bin ich aufgewachsen.
Hier ist alles Naturschutzgebiet, die Natur erholt sich von den Sünden der Sowjetarmee. Als Kind konnte ich hier mal mit einem Schwimmpanzer mit fahren, da war irgendeine Veranstaltung von der Schule aus, kann mich aber kaum noch erinnern.
Leider war es ziemlich grau, nur ab und zu schaffte es die Sonne durch die Wolken zu schauen.

Spiegelungen im Wasser – die Grenze ist kaum zu erkennen.

                          

Und endlich habe ich richtig schöne Weidenkätzchen gefunden.

Johnny war anschließend ganz schön knülle. Habt einen guten Start in die neue Woche!

Sushi

Sohnemann Martin hatte uns gestern zum Essen eingeladen. Er hat einen unbefristeten Arbeitsvertrag an der Technischen Universität Dresden erhalten und das haben wir „begossen“.
Da wir mal Sushi probieren wollten, ging es nach Dresden in ein China-Restaurant.

                          

Bunte Bilder überall an den Wänden. Das Restaurant war gut gefüllt, daher konnte ich nicht so viel rumknipsen.

                        

Als Vorspeise gab es eine Frühlingsrolle – super lecker!

                        

Dann das Hauptgericht. Viel Reis mit Gemüse und etwas Fisch – Lachs, Thunfisch, Garnele. Wir waren so was von satt 🙂

                        

                        

Das wiederholen wir sicher mal wieder. Haben uns ja nun durchgekostet und wissen, was am besten schmeckt.

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates