Träumerle

Der Blog zur Aue

Nachwuchs

gibt es bei Nachbars Schafen. Die ersten zwei sind gestern geboren. Konnte aber noch keine besseren Fotos machen, war schon bissel trüb und sie stellen sich ja nicht gleich in Position 🙂 Nachschlag gibt es bestimmt in den nächsten Tagen – an Fotos und auch Nachwuchs, denn es kommen noch mehr.

27 Kommentare

  1. katerchen:

    Schön Kerstin..auch solche BUNTEN..
    ja hinstellen und grinsen ist nicht bei den Schafen..:D
    man muss wirklich warten bis die gut in Positur stehen.
    LG zum Wochenende vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2011 11:32:

    Ich hab noch genug Zeit zum Probieren, stehen ja quasi vor meiner Haustür, kann sie vom Fenster aus sehen.
    Liebe Grüße zum Wochenende!

    [Antwort]

  2. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzliche Sonnengrüße.
    Es sind erst nur 3 Grad.
    Das Kleine, was zu Dir hinschaut, sagt Dir doch, Du sollst noch warten, seine anderen Spielkameraden werden noch geboren.
    Schön, die Lämmer schon gleich und so nah erleben zu können.
    Im Frühling ist ein Tierpark-Besuch besonders interessant, wenn sich überall der Nachwuchs präsentiert.
    Wenn ich mit dem Chor am 1. Mai dort zum Frühlingsfest singe, dann gehe ich schon früh in den Tierpark, damit ich auch was von habe, denn an diesem Tage komme ich als Chori kostenlos rein und Männe nur mit 1/2 Eintrittspreis.
    Ich wünsche Dir auch ein sonniges und etwas wärmeres und erholsames Wochenende.
    Tschüssi, winke, winke, Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2011 16:34:

    Liebe Brigitte, ja ich kann mich noch an letztes Jahr erinnern – an den Chorauftritt im Tierpark, Du hattest berichtet. Ich muss auch mal wieder in einen Zoo, bei dem schönen Wetter demnächst werden wir das mal in Angriff nehmen.
    Bei uns scheint jetzt die Sonne, wenn auch nur bei 6 Grad.
    Liebe Grüße zum Wochenende von Kerstin.

    [Antwort]

  3. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    diser Schnappschuss ist dir wirklich gut gelungen.
    Ich interpretiere es mal so: ein kleiner Fresssack und ein Vorwitziger, Neugieriger.
    Liebe Grüße
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2011 16:34:

    Hab noch keine neuen Fotos, denn vorhin schlummerten sie zwischen dem Holz, waren schlecht zu erkennen. Aber ich hab ja noch Zeit, sooo schnell wachsen die nicht.

    [Antwort]

  4. Elke:

    Ich sollte mal wieder nach Weilbach ins Naturschutzgebiet oder in die Schwanheimer Dünen – da sind immer Schafherden unterwegs, die das Gestrüpp niedrig halten. Im letzten Jahr konnte ich dort auch junge Lämmer beobachten.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende –
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2011 16:35:

    Genau – überall wird es jetzt Osterlämmer geben. Die sind auch so niedlich, alle kleinen Tiere sind so niedlich 🙂

    [Antwort]

  5. Fred:

    Ein Spruch von mir dazu:

    Nachwuchs ist gut wenn es ein anderer tut 😉

    Bei dem Nachbarn stehen die kleinen, Mensch toll, dann können sie ihren ersten Frühling sofort aus probieren. Zwei mehr die sich über UNSERE Sonne freuen, ich hoffe du hast auch ganz viel Licht von oben.

    Ich muss von um 17 Uhr 30 bis um 3 Uhr Nachts fahren, na ich hoffe mal das ich unterwegs KEIN Auge zu mache 🙁
    Wenn ich es schaffe wach zu bleiben, ja dann gibt es den hier > 🙂

    Liebe Grüße, Fred

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 19th, 2011 16:36:

    So lang nachts unterwegs fit sein und aufpassen müssen, das stell ich mir doch schwer vor. Dann hau Dich jetzt noch mal aufs Ohr, wir ziehen gleich los.
    Tschüß bis zum Wiederlesen.

    [Antwort]

  6. Marianne:

    Auf meinem Kalender steht der Spruch von Otto von Bismark

    Mit den Kindern muss man zart und freundlich verkehren. Das Familienleben ist das beste Band.

    Natürlich ist das bei Tieren wie bei Menschen so

    Die stolze Mutter und alles ist gut gegangen…..ich freue mich auf weitere Fotos.

    Wir waren im Garten und haben die Sonne genossen und gegrillt…….18 Grad hatten wir…..es war herrlich.
    Bis morgen wieder liebe Kerstin….schönen Samstag wünsche ich……Marianne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 20th, 2011 11:49:

    Liebe Marianne, der Samstag war lecker und entspannend. Heut scheint zwar die Sonne, aber mit 10 Grad noch nicht der große Frühlingshit.
    Mal schauen, was wir am Nachmittag unternehmen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  7. Anna-Lena:

    Sind die knuffig! Und so zart besaitet. Weißt du, wie alt die sind?

    LG Anna-Lena

    [Antwort]

  8. Anna-Lena:

    Öhm… Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Hab es gerade noch gelesen, gestern geboren… 😯

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 20th, 2011 11:49:

    Ja – ganz frisch 🙂

    [Antwort]

  9. Sammy:

    och sind die aber suess.

    lg
    Sammy

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 20th, 2011 11:50:

    Kleine Tiere sind immer so niedlich, da möchte Frau knuddeln.

    [Antwort]

  10. Karl-Heinz:

    Oh wie schön, die kleinen Schäfchen. Unser Sohn hatte auch mal eine Zeit Schafe, die genug Gras zu fressen bei uns hatten und da kamen auch paar kleine Schäfchen zur Welt. Aber als unser Sohn von uns weg zog, hat er die Schafe verkauft, da wir auch noch Hühner hatten. Mit zunehmenden Alter wurde uns das alles zu viel.
    Komisch als die Schafe weg waren, hat uns was gefehlt. Wie man sich doch an so etwas gewöhnen kann. Zu den Hühnern hat man nicht die gleiche Beziehung.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 20th, 2011 11:51:

    Ich hatte mal eine Arbeitskollegin, die hatten Hühner – ganz normale. Eine Henne war so menschenbezogen und zutraulich, die hockte sich beim Füttern immer hin und wollte gestreichelt werden. Das fand ich so niedlich.
    Liebe Grüße zum Sonntag von Kerstin.

    [Antwort]

  11. Follygirl:

    Bei uns sieht man kaum noch Schafe, früher kamen immer Herden mal durch, heute kaum noch.
    Liebe SonntagGrüße, Petra

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 20th, 2011 11:52:

    Das hatten wir hier auch schon, dass eine ganze Herde durch die Aue getrieben wurde. Das war ein Erlebnis!

    [Antwort]

  12. Marianne:

    Einen schönen Sonntag wünscht Dir Marianne und jetzt ab in die Sonne und in den Garten….tschüüüüüüß

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 20th, 2011 11:52:

    Hab auch Du einen schönen Sonntag, liebe Grüße an Dich!

    [Antwort]

  13. BeateN.:

    Ach, wie putzig, herzallerliebst!
    Ich freue mich schon auf weitere Fotos:
    Liebe Sonntagabendgrüße von:
    Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 20th, 2011 18:28:

    Die werden garantier folgen!

    [Antwort]

  14. minibar:

    Ooooch, das eine schaut doch so herrlich zu dir.
    Mit seinem gestreiften Gesicht.

    Wunderbar, ich freue mich, wenn da noch mehr kommen. Der Frühling ist halt nicht aufzuhalten 😉

    Liebe Grüße minibar

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 21st, 2011 07:30:

    Habe sie gerade wieder geknipst. Aber sie kommen noch nicht bis an den Zaun.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates