Träumerle

Der Blog zur Aue

Nachschlag

Neuer Tag – gleiches Spiel: 5 Uhr munter, noch mal eingedöst, 6 Uhr munter, 7 Uhr wieder vor Ort in der Aue.

                     

                        

Mahlzeit! Denen schmeckt es schon.

                       

Und auch Johnny fristt wieder vermehrt Gras.

                       

Habt einen schönen Sonntag, hier kommt schon wieder die Sonne raus.

                       

16 Kommentare

  1. Fred:

    Ich glaube mein Schwein pfeift, schon wieder so wie ich früh hoch, doch wie immer der frühe Vogel fängt den Wurm 😉

    Der Johnny beißt ins Gras, nur mal sehr LAUT gedacht, ich muss mal ins Waschhaus, dazu drüben mehr, ach ja und zum Frühling eins, zwei oder drei Worte 🙂

    Was sehe ich noch, die haben schon mächtig Appetit, an den denke ich gar nicht am RECHNER.

    Liebe Grüße für DICH Kerstin von: Fred.

    [Antwort]

  2. Marianne:

    Huhuuuu liebe Kerstin……Zweite heute bei Dir……..Fred war flotter auffe Pinne als ich.

    Die Sonne scheint ja auch bei uns und wir haben im Garten gefrühstückt……das war richtig toll.

    Du bist aber auch ein Hippel so früh schon auffen Ritt…..ok Johnny muss raus 😉

    Mäh mäh…..die Schafe haben auch schon kräftig zugebissen…….die Bilder sind wieder Klasse…..über die Schneeglöckchen habe ich mich jetzt gefreut……nun mal sehen was der Tag so bringt.

    Euch allen einen schönen Sonntag….mit viel Sonne…..ausruhen und vielleicht einen shcönen Spaziergang…….machet jut Kerstin………tschüüüß sagt Marianne

    [Antwort]

  3. ina:

    Es ist aber wunderschön und ich liebe diese Stimmung ganz früh am morgen wenn noch keiner unterwegs ist und der Tag sich so langsam meldet.
    Mit dem Schlafen ist das bei mir auch so eine Sache-
    keine Nacht durch – und zum Spazierengehen zu dunkel – was soll’s so komme ich viel zum Lesen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag mit Sonne und tollen Fotomotiven
    ina

    [Antwort]

  4. Marianne:

    Hab noch mal bei gestern hier gelesen…..huch was ein Satz laaaaach

    Also Geheimnis ist Geheimnis und da zolle ich Respekt……behalts für Dich liebe Kerstin……..eine Wand die beweglich ist, wo dahinter Vieles sein kann..ist ganz schön spannend laaaaach

    Bei uns fangen die Meisen an zu bauen und fliegen fleissig den Nistkasten an……..die kleinen flinken Federbällchen…..ich mag sie gern…..jetzt aber wieder hinaus in die Sonne solange sie noch Laune hat zu scheinen……..bis später dann wieder 😉

    [Antwort]

  5. Fred:

    Lese ich HIER meine Wand, die Mädels geben aber keine Ruhe, kann nicht angehn 🙁

    DIE behalte ich im Auge…. 😉 spannend eben 🙂

    [Antwort]

  6. Elke:

    Ich seh schon, mir fehlt eben doch der Hund *lach*. Wach war ich zwar auch in der Früh, aber als ich das graue Wetter gesehen habe, hab ich mich noch einmal umgedreht und bin wieder eingeschlafen. – Ab und an kommt hier aber jetzt auch die Sonne durch.
    Lieben Gruß und einen schönen Sonntag noch –
    Elke

    [Antwort]

  7. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzliche Frühlingssonntagsgrüße.
    Hier ist es wirklich herrlich sonnig und auch warm und kein Wind.
    Haben gerade einen ausgedehnten zweiten Hunde-Spaziergang beendet.
    Zu 13 Uhr dann Mittagessen; Kaßler, Rotkohl, Kartoffeln.
    Ab ca 14 Uhr schaue ich dann Frauenfußball und danach mache ich wieder Lauf-Training mit Tamy auf dem Wuhle-Wanderweg.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen, erholsamen Sonntag und Johnny viele interessante Schnuffelstellen.
    Tschüssi, winke, winke, Brigitte

    [Antwort]

  8. stellinger:

    Ach ja, liebe Kerstin, die innere Uhr sollte man wenigstens am Wochenende anhalten können. Als ich noch für Geld arbeitete, war ich auch jeden Morgen um 5.15 Uhr automatisch wach. Die Umstellung auf das Länger-schlafen-dürfen klappte aber bei mir vor 9 Jahren ganz gut. Heute Morgen zeigte der Wecker 8.45 Uhr als ich erwachte (schäm!).

    Frühling in der Aue und auch Johnny scheint das frische Grün zu schmecken. Danke für die Frühlingsfotos. Ich wünsche Dir einen schönen Restsonntag und sende

    liebe Grüße
    Jürgen

    [Antwort]

  9. katerchen:

    Kerstin früh aus den Federn und der Morgen gehört dir ganz ALLEIN..
    es ist an der Aue auch wunderschön
    LG vom katerchen der einen netten RESTsonntag wünscht..war auch auf der Pirsch

    [Antwort]

  10. minibar:

    Die Schafe kennen auch keine Uhrzeit, lach.
    Wenn es hell ist, legen sie wohl los.
    Dir einen schönen Tag ♥

    [Antwort]

  11. Mamü:

    Oh ja, liebe Kerstin, Pepper frisst auch wieder mehr Gras und kugelt sich wieder ganz oft im Gras. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

  12. Marianne:

    Moin moin liebe Kerstin……..Montagmorgen und ich wollte fröhlich Hallo sagen

    bis später ich schaue nachher nochmals rein….bis dann 😉

    Marianne

    [Antwort]

  13. Katinka:

    Auch wieder so schöne Bilder….

    Ist ja ärgerlich, wenn man am Wochenende so früh aufwacht. Auf der anderen Seit han man mehr vom Tag 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 14th, 2011 14:00:

    Auch heut war ich wieder vor der Zeit wach, dafür zieht es jetzt gerade meine Äuglein zu. Da muss ich durch, mach mir gleich einen Kaffee.

    [Antwort]

  14. Ocean:

    huhuu liebe Kerstin,

    deine beiden Bilder-Einträge von der Aue sind so schön ..auch der davor mit der Sonnen-Stimmung – herrlich! Aber du bist wirklich früh munter 🙂 muss zugeben, das könnte mir nicht passieren. Am Sonntag bin ich erst um halb elf aufgewacht ..wir beide ..waren aber auch bis halb zwei bzw halb vier morgens wach gewesen 😉

    Gras fressen ..genau wie Lisa 🙂

    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 14th, 2011 14:03:

    Halb elf? Ui ui ui – schläft Lisa auch so lange, muss sie nicht mal am Morgen? Aber wer so spät ins Bett geht, der kann auch länger schlafen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates