Träumerle

Der Blog zur Aue

Wir locken den Frühling

So heißt die neue Aktion von Katinka.
Da helfe ich doch gern mit und präsentiere die ersten von mir geknipsten Frühlingsblümchen. Sogar ein besonderer Schmetterling flatterte vor meiner Linse.

Und auch in der Tierwelt gibt es Neues. Da hab ich doch gestern tatsächlich frische Biberspuren entdeckt. Nicht am Grünmetzsee, sondern fast vor meiner Haustür, am Anfang der Aue, wo die Pulsnitz fließt. Das ist der Hit, er hat auf wenigen Metern allerhand Bäume „gekostet“ 🙂

Und selbst in meinem Garten fand ich Biberspuren – vom Johnny-Biber 😆

                        

Habt ein sonniges Wochenende. Bei uns ist morgen Faschingsumzug – direkt um unser Haus. Anschließend gibt es bei uns Kaffee und Pfannkuchen, meine Mam und meine Schwester mit Familie kommen. Ich werde also nächste Woche viele bunte Fotos zeigen können.

49 Kommentare

  1. Fred:

    Na toll, alles hübsch bunt, doch bei uns leider nicht, doch dafür gibt es eben die Blognachbarn, die haben schöne Fotos von bunten Blümchen im Gepäck. Ihr habt wieder ne Menge Action vor der Haustüre, also das gucke ich mir nächste Woche hier bei dir an. Der Johnny soll mal schön knabbern, gut für die Zähne 😉
    Was sehe ich, sogar einen Schmetterling hast du eingefangen, schnell ins Buch klappen, dann hält er für die Ewigkeit, weißt Bescheid.
    Der hat ja was am Band, echt lustig.
    Ich war faul die letzten Tage, soll aber wieder werden. Am WE arbeiten, mal sehen ob wir was gescheites vor den Knipser läuft 😉

    Liebe Grüße für dich Kerstin von: Fred

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 4th, 2011 08:04:

    Guten Morgen! Da überall Karneval ist, bekommst Du doch sicher auch was Buntes vor die Linse, oder? Wie ist das bei Dir – Faschingsfan oder Faschingsmuffel?
    Nee, den Schmetterling lass ich lieber flattern, da hab ich mehr davon 🙂
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

    Fred Antwort vom März 4th, 2011 08:11:

    Hier ist nichts los, nur die Kids in der Schule machen Fasching, ansonsten tote Hose 🙁
    Ich müsste mal die Stadt wechseln, dann aber nix wie ran an die Buletten 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 4th, 2011 08:25:

    Nix los? Oh je, Faschingsfeten gibt es doch überall. Ich bin zwar ein Faschingsmuffel geworden, aber beim Umzug gibt es immer Spaß.

  2. Marianne:

    Juhuuuuu HEUTE mal ERSTE !!!!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 4th, 2011 08:05:

    Es fehlten nur Sekunden!

    [Antwort]

  3. Marianne:

    Hmmm nun war Herr Fred doch schneller laaaaach

    Auf die bunten Fotos freue ich mich schon liebe Kerstin……

    Johnny Bieber ist gut laaach…….wird Biber mit ‚ie ‚geschrieben…….ich glaube beides ist richtig oder?……finde mit ‚ie‘ sieht er nicht so nackt aus *g*

    Na hoffentlich habt ihr keine Holzhaustür………der Waldgeselle ist schon ganz nah.

    Ich wünsche Euch bei Eurem Umzug mit der lustigen truppe ganz schön viel Spass……und hab ein schönes Wochenende liebe Kerstin……tschüüsss bis bald wieder hier auf dieser Welle………..M arianne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 4th, 2011 08:06:

    Wir haben eine Holzhaustür, eine ganz alte! Aber bis hierher wird er nicht kommen, der Bach führt in die andere Richtung 🙂 Aber ist schon interessant, wie er bis hier her kommt.
    Ich werde mir Mühe geben mit den bunten Bildern, unser Großer macht auch mit.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  4. Fred:

    Nene, ich bin der erste 😉

    [Antwort]

  5. Fred:

    Hahaha, der war gut 🙂

    [Antwort]

  6. Marianne:

    Hihi ich habs doch gesehen lieber Fred…..an Dich einen Gruss 🙂

    [Antwort]

  7. Fred:

    Ich muss rüber zum Helmut, tschüssi…. 😉

    [Antwort]

  8. Fred:

    Für dich auch 🙂

    [Antwort]

  9. Marianne:

    Nochmal ich liebe Kerstin….der liebe Fred hat mich ganz aus der Ruhe gebracht……der schreibt so schnell und schickt ebenso schnell auch ab….dabei war vor mir noch kein Eintrag…..’ich lach mir eins‘

    Bei dem Baum in der Mitte sieht man sogar die Zähne gut abgebildet…..er ………der Bieber nicht der Fred grinsmacht einen Hieb und ratsch ist ein Stück raus……sagenhaft echt!

    Was macht ihr für Pfannkuchen?……Reibeplätzchen oder Mehlpfannekuchen ;-)…….hmmmmmm

    Die Sonne scheint hier …aber ohne Jacke raus…nene iss nich…..da friere ich anne Ärmkes laaaaaach…..gutgelaunte Grüße nochmals an Dich…….habs schön heute liebe Kerstin……das wünscht Dir Marianne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 4th, 2011 17:53:

    Hihi – ja der Fred ist ein flinker Kerl, aber auch genauso nett.
    Pfannkuchen hab ich noch nie selbst gemacht, wir holen sie beim Bäcker, jeder bringt von seinem Hausbäcker paar mit.
    Ohne Jacke geht auch hier noch nichts, obwohl ich die Winterstiefel weggeräumt hab und auch die Schals. Nur Handschuhe brauch ich früh.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin – Dein Lachen steckt echt an 🙂

    [Antwort]

    Fred Antwort vom März 5th, 2011 08:20:

    Zum ersten, meine Höchstwertung, eben drei von den hier > 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 5th, 2011 11:57:

    Dankeschön!

  10. Katinka:

    Hallooo Kerstin,
    bei Euch blüht ja schon eine Menge – und dann der Schmetterling – schöööön :-).
    Wir konnten ja auch schon ein bisschen locken, nur etwas wärmer muss es noch werden….

    Johnny Biber *lach*….
    Aber der echte Biber war ja wirklich fleißig *staun*

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katinka

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 4th, 2011 17:55:

    Hallo Katinka, ich war eben noch mal die Biberspuren anschauen und hab noch mehr entdeckt. Ist vielleicht ein Jungtier, was sich ein eigenes Revier suchen muss.
    Johnny-Biber liegt schon wieder auf dem Sofa und macht Feierabend, der hat´s gut 🙂
    Liebe Grüße zum Wochenende!

    [Antwort]

  11. katerchen:

    dolle Bilder vom Biber..das habe ich noch nie in NATURA gesehen..
    ach ja und die Blümchen..auf die warte ich auch.
    die Sonne hat noch nicht die Bettdecke zurückgeschlagen..alles GRAU..:((

    LG zum Wochenende vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 4th, 2011 17:56:

    In der Natur hab ich den Biber auch noch nicht gesehen, nur immer seine Spuren. Ist ein dämmerungsaktives Tier, da müsste ich vielleicht 4 Uhr auf der Lauer liegen, nee – das muss ich nicht haben 🙂
    Ich konnte heut wieder Wäsche draußen trocknen und auch für die kommenden Tage ist schönes, aber kaltes Wetter angesagt.
    Liebe Grüße zum Wochenende!

    [Antwort]

    katerchen Antwort vom März 5th, 2011 11:27:

    Heute darfst Du bei uns die Wäsche hängen Kerstin
    ..SONNE und der Wind pustet kräftig.
    Hoffe Du kannst den die Biber mal richtig sehen..wünsche ich Dir ganz fest..
    LG vom katerchen.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 5th, 2011 11:58:

    Meine Wäsche hängt auch draußen und flattert in der Sonne. Biber sehen ja, aber bitte nicht in Haus- und Hofnähe, da macht er nämlich Schaden. Im Nachbarort knabbert er an den Obstbäumen, da sind die Leute nicht amüsiert drüber 🙁

  12. Brigitte:

    du hast zwar mehr Frühling als ich – aber ich hab mindestens genau so viel Fasnacht vor dem Haus (aber leider schätze ich es nicht so sehr)

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 4th, 2011 17:57:

    Die zwei Stunden Krach und Radau muss ich abhalten, dann kehrt wieder Ruhe ein. Allerdings gibt es nachher Arbeit, das Konfetti muss gefegt werden, der Fußweg geht um unser Grundstück.
    Liebe Grüße auch von mir zu Dir.

    [Antwort]

  13. Bärbeli:

    Mit Fastnacht hab ich nicht bzw. nicht mehr viel im Sinn. Früher als wir „jung“ waren war das anders… Aber einen Umzug gibt es bei uns nicht. Einige Veranstaltungen, welche auch sehr begehrt sind,werden hier durchgeführt.
    Also leider auch keine bunten Bilder…
    Deinem „Hausbieber“ scheint es zum Glück besser zu gehen.Aber das sich die anderen Tierchen auch schon einnisten wollen bei Euch, ist doch einfach nur auf Deine nette und gastfreundliche Art zu schieben. Wir haben es doch selbst erleben dürfen.
    Schönes Wochenende… ich darf noch einmal 4 Tage arbeiten…

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 4th, 2011 18:01:

    Das ist natürlich eine gute Erklärung: Ich darf nicht mehr so nett sein. Aber soll ich wirklich? Nee, dann wär ich nicht ich!
    „als wir jung waren“ – na Du bist doch noch jung!
    Liebe Grüße zum Wochenende von Kerstin.

    [Antwort]

  14. stellinger:

    Liebe Kerstin,

    die Schärfe des Biberzahns ersetzt Johnny durch Kraft. Ziemlich geschickt!
    Der Schmetterling sieht aus, wie ein Klammerbeutel, oder umgekehrt?
    Auf Blumen warten wir in HH immer noch. Von Westen kommt eine dicke graue Wand. Räschen wer ma krieschen!

    Ein knuddeliges Wochenende und liebe Grüße
    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 4th, 2011 18:05:

    Lieber Jürgen,
    Klammerbeutel könnte sein, jedenfalls hängt er ja an der Wäscheleine.
    Räschen – krieschen – ich muss lachen. Der Micha hat mich doch tatsächlich gerügt, weil ich anfangs angekündigt hatte, ins Sächsische abzudriften bzw. ab und zu mal sächsisch zu schreiben. Aber schreiben ist immer schlechter als sprechen.
    Nun muss ich weiter wurschteln, Wäsche wartet noch auf mich und in der Küche is noch bissl Chaos. Dann habsch Feierabend, die Beene tun mir weh, hab schon wieder Hunger – reicht das fürs Sächs´sche? 😆
    Liebe Grüße zum Freitag an Dich und Deine Frau.

    [Antwort]

  15. Elke:

    Na also, dann kommt der Frühling doch endlich auch zu euch – wird auch Zeit, oder? Ich rätsele noch an deinem Schmetterling herum. Hat der Beinchen?
    Liebe Kerstin, ich wünsche dir ein schönes sonniges Wochenende – viel Frühling also –
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 4th, 2011 19:37:

    Ich glaub das ist ein Klammerbeutel, hängt jedenfalls an der Wäscheleine.
    Ich hoffe morgen auf Sonnenschein, damit wir nicht so in der Kälte stehen müssen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  16. Marianne:

    Wunderschöne Bilder und der Herr Biber, das ist ja ein Kerl, hier bei uns gibt es so etwas nicht.
    Den würde ich gerne mal live sehen.

    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße

    Marianne ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 5th, 2011 11:54:

    Lieber nicht, jedenfalls nicht in Gartennähe. Grad heut steht in unserer Zeitung ein Artikel, dass er im Nachbarort die Obstgärten „zerknabbert“ und Ärger macht.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  17. nostalgische Kerstin:

    Wunderbar wie die Blümchen sprießen – der SChnee ist weg, jetzt muss es nur noch deutlich wärmer werden.

    Wir haben hier bei uns am Fluß Biber, nur die Menschen hier machen ihnen mal wieder den Lebensraum streitig. Da werden Biberbauten ausgeräuchert und keiner wills gewesen sein. Ganz ganz schlimm. Ich könnt heulen wenn ich das höre und lese.
    Hab ein schönes Wochenende
    LG Kerstin

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 5th, 2011 11:55:

    Sie fangen hier an, in den Gärten die Obstbäume zu zerknabbern. Es ist wie mit den Waschbären – niedlich, aber bitte nicht in Haus- und Gartennähe 🙂
    Liebe Grüße und gute Besserung für Dich.

    [Antwort]

  18. Anna-Lena:

    Das sieht schon sehr frühlingshaft aus. Obwohl wir nachts noch Minusgrade haben, habe ich heute Hornveilchen gekauft und kann sie hoffentlich bald einpflanzen.

    Sonnige Grüße
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 5th, 2011 11:56:

    Auch bei uns heut morgen minus 5, aber jetzt scheint die Sonne – wunderbar!

    [Antwort]

  19. Susanne:

    Da ist die Natur bei Euch ja doch schon etwas weiter als bei uns. Wenn die Sonne weiter so fleißig scheint, hoffe ich in den nächsten Tagen auch ein paar Schneeglöckchen fotografieren zu können – noch ist es nicht so weit. Krokusse…. da muss ich morgen doch mal im Garten nachschauen, aber ich glaube,die sind noch nicht so weit.
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Faschingsumzug-Schauen und bin schon gespannt auf Deine Fotos.

    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 5th, 2011 11:56:

    Der Krawall geht schon los. Meine Mam bringt Johnny grad noch mal ein Stück raus, damit er dann nicht unbedingt muss.
    Liebe Grüße an Dich.

    [Antwort]

  20. minibar:

    Hihi, Johnny der Bieber, herrlich.
    Sogar Krokusse gibts schon bei dir, prima.

    Locken wir den Frühling, er kommt bestimmt bald so richtig.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 5th, 2011 11:56:

    Also wir zumindest haben heut Sonnenschein 🙂

    [Antwort]

  21. Sammy:

    ich versuche ihn auch schon die ganze zeit zu locken, aber er kommt einfach nicht.hier regnet es zur zeit nur und wenn wir pech haben kriegen wir am sonntag sogar noch mal schnee *grummel*

    lg
    Sammy

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 5th, 2011 11:57:

    Oh nee, bloß kein Schnee – hier herrlicher Sonnenschein. Liebe Grüße an Dich.

    [Antwort]

  22. Marianne:

    Hihi mit ERSTE hatte ich am Freitag doch recht……denn der liebe Fred war ERSTER !!!

    so das ist geklärt kicher.

    Kerstin Du hast noch nie Pfannekuchen selber gemacht……ich kanns gar nicht glauben….echt nicht….aber so wie ihr es macht ist ja auch ok…..

    …jeder bringt was mit…… HELAU 🙂

    Wollte Dir jetzt einen gutgelaunten Samstagsgruß hier lassen……vielleicht bringe ich die Sonne auch noch in Laune und sie guckt neugierig aus den Wolken hervor……die feige Socke laaaaaach

    winke winke sagt Marianne 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 5th, 2011 11:58:

    Danke für den kleinen Spaß und dass ich lachen kann! Also hier herrscht Sonnenschein 🙂
    Ich muss mich jetzt beeilen, tschüssi.

    [Antwort]

  23. Britta:

    Huhuuu Kerstin!

    Johnny-Biber….kicher….das gefällt mir!!!

    Hier kommt grad die Sonne ein wenig durch…

    Vom Karneval bekomme ich hier nix mit…ist aber auch nicht so mein Ding…schließlich bin eine kühle Norddeutsche! 😉

    Liebe Grüße

    Britta

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 5th, 2011 17:28:

    So, Karneval geschafft, Mann fegt gerade den Gehweg, Johnny hat sich erholt, Fotos sind gesichtet. Die Sonne hat sich tapfer geschlagen, erst gegen Ende des Umzugs hat sie sich verkrümelt. Nun ist es grau, feucht, hässlich 🙁
    Liebe Grüße zum Abend von Kerstin.

    [Antwort]

  24. Fred:

    Sonne, gucke mal 😉

    Viele Grüße, Fred

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 6th, 2011 18:18:

    Ja – genauso schöner Sonnenschein wie bei uns!

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates