Träumerle

Der Blog zur Aue

Mein Donnerstag-Foto Nr. 36

Heute verbinde ich drei Aktionen zusammen.
Als persönliches Foto für Follygirl Petra präsentiere ich heut ein Blümchen vom letzten Jahr. Als Frühlingsbote sozusagen – wir hatten gestern früh minus 15, jetzt reicht es mir aber!

                        

                                                      
Bei Brigitte Blechi läuft gerade die Aktion „Frühlingsteppich“. Da habe ich ihr diese Ranunkel geschickt und nun wird sie „eingearbeitet“ in den großen Teppich der Frühlingsblümchen. Ihr könnt euch gern noch beteiligen, schaut bei ihr rein!

                                        
Und als drittes möchte ich Irmi ganz herzlich gratulieren. Auch ihr Blog ist jetzt 1 Jahr alt. Aus diesem Grund findet bei ihr eine Verlosung statt, an der man sich bis heut beteiligen kann. Liebe Irmi – ich freue mich auf ein neues Jahr mit Dir!

32 Kommentare

  1. Follygirl:

    Ein wunderschönes BlumenBild!
    Da ist es bei Euch aber wirklich sehr kalt gewesen, bei uns ca -8°, ja mir reichts auch!

    Muß doch mal den Frühlingsteppich anschauen, den kenne ich noch gar nicht.
    Liebe Grüße und DANKE! Petra

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 24th, 2011 07:56:

    Guten Morgen Petra. Heut wieder minus 11, aber nun soll es angeblich aufwärts gehen, dafür dann Regen geben. Da können wir uns nur an bunten Blümchen erfreuen, damit es warm wird ums Herz.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  2. Ocean:

    Guten Morgen, liebe Kerstin 🙂

    so ein schönes Ranunkelchen – das lockt den Frühling bestimmt an. Die Temperaturen bei euch sind ja schrecklich .. Wir hatten „nur“ -2° und zum Glück noch kein Regen oder Schnee heut früh, das kommt erst noch. Es soll milder werden *hoff*

    – ah, grad find ich deinen Kommentar, danke dir .. wir sind gleichzeitig auf unseren Blogs 🙂 genau wie Johnny ist Lisa auch drauf zur Zeit mit den Stöcken *gg*

    wie er da so liegt auf dem Sofa und vor sich hin schnarcht, herrlich 🙂

    Viele liebe Grüsse an dich,
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 24th, 2011 08:30:

    Hallo liebe Ocean,
    ja es ist bibberkalt bei uns, die Hunderunde am Morgen wird ganz schnell absolviert. Mittags in der Sonne geht es dann, aber abends die Runde kostet dann schon wieder Überwindung.
    Johnny liegt schon wieder auf seinem Fensterplatz, die Nase in die Sonne, und wartet auf „Vorbeigänger“, die er ankläffen kann 🙂 Seine „Feindin“ von nebenan ist gerade gestorben, eine Boxer-Hündin, 14 Jahre alt. Die konnten sich vom ersten Tag an nicht ausstehen, es war immer ein Gezetere, wenn sie vorbeikam.
    Nun locken wir bei Katinka den Frühling 😀
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  3. Susanne:

    Solche schönen Frühlingsbilder braucht der Mensch jetzt einfach, wir haten in den letzten Tagen auch oft zweistellige Minustemperaturen *brrrr* und jetzt….. schneit es ein wenig. Ich hoffe nur, dass dieser Schnee nur eine kurze Verweildauer hat.

    Hab einen schönen Donnerstag
    Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 24th, 2011 08:31:

    Liebe Susanne, dann bibberst Du genauso wie ich. Aber wenigstens scheint die Sonne, da ist es in der Wohnung gleich viel wärmer.
    Danke für Deine Links gestern, habe schon mal reingeschaut. Da muss ich ewig stöbern, das ist ja so viel Auswahl!
    Liebe Grüße, hab einen angenehmen Tag.

    [Antwort]

  4. katerchen:

    Hört der blöde Winter denn NIE auf..mir reicht es auch..

    Euch einen schönen Tag mit Sonnenschein und Tauwetter..
    LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 24th, 2011 08:38:

    Tauwetter brauchen wir nicht, liegt kein Schnee, nur leichter Puderzucker örtlich. Aber Danke für den Sonnenschein. Und: irgendwann wird Frühling. Es ist jedes Jahr das gleiche, wir können den Winter nicht mehr ertragen.
    Liebe Grüße zu Dir!

    [Antwort]

  5. Fred:

    Es reicht mit der Kälte, man muss doch mal wieder in die Natur, doch im Moment steht die Natur, nene, nichts für mich.
    Eben hatte ich noch nichts, doch dann kam es mir 😉
    Ach ja, auch die Martie hatte einjährigen, nur mal am Rande erwähnt 🙂

    Liebe Grüße, Fred

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 24th, 2011 12:50:

    Hallo Fred, wer ist Martie?
    Die Sonne lacht, ich zieh gleich los. Morgen mach ich kurzfristig frei, hab so viel zu tun und auf Arbeit herrscht grad Flaute. Bekomme am Sonntag Bloggerbesuch und da muss die Stube glänzen 🙂
    Liebe Grüße zu Dir und Deiner weißen Frau 😆

    [Antwort]

  6. BeateN.:

    Liebe Kerstin,
    die Farbe dieser Blüte tut wirklich seeeehr gut!!!
    Nur Geduld, der Frühling ist nicht aufzuhalten, er kommt gewiss sehr bald!
    Liebe Grüße von:
    Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 24th, 2011 12:51:

    Ich weiß, ich weiß – momentan jammern wir alle, aber man hat es auch wirklich satt. Da helfen nur bunte Blümchen auf dem Tisch und das Stöbern im Katalog mit den Sommersachen 🙂
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  7. Marianne:

    Ein schönes Blümchen……da wrid mir warm ……auch ums Herz!

    Der Winter ist aber auch laaaaaang und er kann endlich seinen Schneeflockenkoffer packen und abhauen……ich hätt da nix gegen.

    Ich schicke Dir liebe Grüße liebe Kerstin……frohgelaunt wie immer……..Marianne;-)

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 24th, 2011 12:53:

    Liebe Marianne, in wenigen Monaten kommt der Herr mit dem Schneeflockenkoffer schon wieder 🙁 Warum ist der Winter so lang und der Sommer so kurz? 4 Wochen Winter würden reichen und Sonnenschein von März bis November!
    Liebe Grüße zu Dir zurück!

    [Antwort]

    Marianne Antwort vom Februar 24th, 2011 13:55:

    Oh da stimme ich Dir zu und würds sogar auch unterschreiben .

    Bald liebe Kerstin bald und dann reden wir nur noch von Sonne…..Hitze …. schmunzel

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 24th, 2011 17:46:

    Na hoffentlich!

  8. stellinger:

    Hallo, liebe Kerstin!

    Ranunkel, Ranunkel, lass Dein Haar herunter! Ach nee, das war Rapunzel, die mit der langen Mähne.

    Wenn ich vor vierzig Jahren gewußt hätte, dass der Winter 2010/2011 soooo lang und soooo kalt werden würde, wäre ich nach Spanien ausgewandert. Nun ist es zu spät.

    Kopf hoch, der Frühling wird kommen — irgendwann.

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Norden von
    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 24th, 2011 17:47:

    Hattest Du da echt Überlegungen? Nun ja, Spanien ist wenigstens nicht ganz so weit weg wie Amerika oder Australien, wo es ja auch viele Auswanderer hingezogen hat.
    Aber schön, dass Du hier geblieben bist und wir uns kennen lernen konnten!
    Liebe Grüße zu euch!

    [Antwort]

  9. Brigitte:

    Danke, liebe Kerstin, fürs Blümel. Ich freue mich, dass der Teppich so wächst, auch wenn ich momentan mit dem Einfügen der beiträge bissl hinterherhinke. Aber nun ist es drinnen.
    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 24th, 2011 17:49:

    Bitteschön, gern geschehen! Nun wird es ja wohl helfen und den Frühling herbei führen 🙂 Der Teppich ist schon ganz schön gewachsen!
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  10. Ute:

    Wir möchten endlich Farben sehen…in der Natur. Aber nicht nur blauen Himmel!!!

    Ach ja…alles liebe noch nachträglich zum einjährigen Blogjubiläum!!!

    LG

    Ute

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 24th, 2011 18:44:

    Danke Ute! Bald wird Farbe kommen, wenn die Schneeglöckchen auch erst mal nur fast weiß sind!

    [Antwort]

  11. minibar:

    Schön, dass du auch mitmachst bei dem Frühlings-Teppich.
    Ich hoffe, du konntest dich gut erholen 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 24th, 2011 21:17:

    Erholung – na ja 🙂 Es gibt doch kaum mal einen Tag, an dem im Haushalt nichts zu tun ist! Aber ich brauchte etwas Luft.
    Liebe Abendgrüße!

    [Antwort]

  12. Brigitte:

    Liebe Kerstin, sei herzlich gegrüßt zur Nacht. Ich möchte mich bei Dir für die gute Besserungswünsche für meinen Männe bedanken.
    Er ist 1 Woche eher im Krankenhaus, als abgesprochen, denn ab 1. März sollte er wieder zur Voruntersuchung in die Herzstation und am 3. März zur OP zum Stents setzen. Aber seine Luft reicht nicht bis dahin. Nun bleibt er mehrere Tage und wird entwässert und dann anschl. die Op.
    Langsam werden wir ungeduldig auf den Frühling. Wir sehen schon herrlich blauen Himmel und weiße Wolken, aber keine bunten Frühlingsblüher. Es ist zu kalt und eisig weht der Ostwind.
    Bleib gesund und munter, tschüssi, Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 25th, 2011 08:35:

    Liebe Brigitte, ich war inzwischen bei Dir im Blog und habe „nach“-gelesen. Ich drücke euch die Daumen!

    [Antwort]

  13. Sammy:

    danke fuer das wunderschoene blumenbild liebe Kerstin.

    also mir reicht’s schon lange mit diesem ewig kalten wetter. komm wir rufen jetzt mal zusammen gaaanz laut nach dem fruehling….

    lg
    Sammy

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 25th, 2011 08:35:

    Oh – meine Stimme verhallt in den Weiten der Aue – ob es ankommt?

    [Antwort]

  14. Katinka:

    Uiii wirklich kalt.
    Aber es soll ja wärmer werden – dafür allerdings regnen *seufz*.

    Dein Bild gefällt mir sehr gut, schön frühlingsfrisch 🙂

    Zu Deinem Kommentar bei mir: Ja genau über die Kippe habe ich mich geärgert. die waren sehr nah, ich habe nur ein bisschen gezoomt.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 25th, 2011 17:33:

    Danke für Deine Antworten. Die Ranunkeln hatte ich letztes Jahr gesetzt. Ich hoffe, sie kommen dieses Jahr wieder.

    [Antwort]

  15. Lemmie:

    Hallo Kerstin!
    Die Ranunkel ist wunderschön. Mit diesem Blumenteppich wird doch der Frühling hoffentlich ein Einsehen haben und endlich aufwachen.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 25th, 2011 20:47:

    Na hoffen wir mal, ansonsten gibt es Ärger 😀
    Danke fürs Reinschauen, hab ein schönes geruhsames Wochenende!

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates