Träumerle

Der Blog zur Aue

Russisches

Gestern Abend gab es mal russisches Essen, jedenfalls etwas, war ein schneller Entschluss.
Als Kind gab es das schon bei uns zu Hause: Brot, Speck, Zwiebeln, Senf waren die wichtigsten Zutaten.

                        

Das werde ich mal bei einer Familienfeier testen, dann gibt es noch mehr Zutaten. Süßes fehlt noch, vielleicht Suppe oder Fisch. Mal sehen, was sich auftreiben lässt.

Habt einen schönen Sonntag. Bei uns schneit es und es ist kalt bei minus 5 Grad. Heut Nachmittag fahren wir bei meiner Schwester zum Geburtstag.

40 Kommentare

  1. Jouir la vie:

    Das war ja ein richtig deftiger Schmaus, schaut doch sehr lecker aus…

    Servus und so long
    Kvelli

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 20th, 2011 12:27:

    Deftig ja und lecker auch, wenn man es mag. Hat sogar Sohnemann geschmeckt.
    Liebe Grüße zu Dir!

    [Antwort]

  2. stellinger:

    Dass Du uns den Mund so wässerig machst, liebes Träumerle, finde ich, ehrlich gesagt, ziemlich gemein. So viele leckere und herzhafte Sachen — ein Augenschmaus! Zum „Nachspülen“ ist auch etwas dabei, wohl bekomm’s!

    Liebe Grüße aus dem kalten Norden von
    Jürgen und Frauchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 20th, 2011 12:28:

    Das Essen lässt sich noch um einiges ergänzen. In Kamenz gab es (oder gibt es noch?) einen Laden mit lauter russischen Spezialitäten. Da muss ich rausbekommen, ob es den noch gibt. Da kauf ich dann ein zur nächsten Veranstaltung.
    Liebe Grüße aus dem ebenfalls kalten Sachsen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  3. Waldameise:

    Liebe Kerstin,

    schöne Dinge gab es wieder bei dir nachzulesen und -schauen. Und dein russisches Essen hier sieht sehr deftig aus. Habt ihr das zu zweit verdrückt? Von daher der Wodka zur besseren Verdauung? Hmm, ich denke mal, nicht nur dafür. 😉
    Einen schönen Sonntag wünscht euch
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 20th, 2011 12:31:

    Liebe Andrea, wir waren zu dritt und es ist nicht alles verspeist worden, das war zuviel. Wird es aber wieder mal geben. Wodka floss in Maßen, ist noch reichlich da. Der Durst hielt sich also heut in Grenzen 🙂
    Liebe Grüße zum Sonntag von Kerstin.

    [Antwort]

    Waldameise Antwort vom Februar 20th, 2011 15:23:

    Hihi, und ich dachte schon, ihr hättet russische Mägen *grins*. Viel Spaß bei deiner Schwester.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 20th, 2011 19:44:

    Nee, so abgehärtet sind wir nicht. Kleine Feier (dennoch viele Leute) war schön, muss nicht immer so übertrieben werden.
    Liebe Grüße nochmals von mir zu Dir!

  4. Brigitte:

    Sieht lecker aus – und ziemlich kalorienreich 😉

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    ps bei uns regnet es, bei plus 5°

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 20th, 2011 13:09:

    Na ja – kalorienreich – wir haben die Butter weg gelassen 😀
    Hier minus 3 und Sonnenschein, leichter Flockenwirbel.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  5. Der Brotbaecker:

    Wunderbares Menü, insbesondere die gut gekühlte flüssige „Speise“ und der Speck auf meinem frisch gebackenem Brot – ich mag mir das Bild gar nicht weiter ausmalen.
    Auch weißt Du was, ich geh´ einfach an den Kühlschrank hole mir die Zutaten, denn das Brot liegt noch in der Küche.;-)
    Zugegeben, mein Wodka kommt aus Polen, aber es passt trotzdem!!!
    Ich freue mich auf nächsten Sonntag!
    Herzliche Grüße sendet Micha

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 20th, 2011 19:43:

    Hallo Micha,
    ich warte noch auf ein Emma-Foto oder gibt es das bei Dir im Blog zu sehen? Muss ich gleich mal schauen kommen.
    Ich freu mich auch, aber etwas wärmer könnte es ruhig werden. Sonst brauchen wir einen Wodka für den Weg 🙂
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    [Antwort]

  6. Anna-Lena:

    Eine tolle Anregung für einen deftigen Abend :-).
    Für weitere Anregungen bin ich immer dankbar. Unsere Freunde lieben Deftiges :-).

    LG Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 20th, 2011 19:45:

    Dann probiert es aus, bei Schinken und Schinkenspeck gibt es zwar nicht die riesige Auswahl, aber die anderen Zutaten machen das wett. Für Deko hatte ich keine Zeit mehr, vielleicht hat jemand noch Matroschkas?
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  7. Anna-Lena:

    Passende Musik gefällig?
    http://www.youtube.com/watch?v=CzycFeqNxIA&feature=related

    🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 20th, 2011 19:47:

    Danke! Die kenn ich noch und höre sie auch heut immer noch gern. Haben wir mal Silvester laut gespielt und dazu versucht zu tanzen – wie heißt der russische Tanz, wo man die Arme verschränkt und dann in die Knie geht und die Beine so rumwirbelt ❓

    [Antwort]

    Anna-Lena Antwort vom Februar 21st, 2011 09:44:

    Scheint gar nicht so schwer zu sein und ist auch für unsere Rückenmuskulatur gut :-)…

    http://www.youtube.com/watch?v=FdcdEpo5uoY&feature=related

    LG :mrgreen:

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 21st, 2011 14:12:

    Danke! Jetzt hab ich gleich mal nachgeschaut, Cossack – tanzen hauptsächlich die Männer!

    Der Brotbaecker Antwort vom Februar 21st, 2011 21:29:

    http://www.youtube.com/watch?v=JlwdS1utPhQ&feature=related
    Das ist wirklich russisch und aktuell!

    [Antwort]

    Der Brotbaecker Antwort vom Februar 21st, 2011 21:31:

    Und in weiblich gibt es das.
    http://www.youtube.com/watch?v=9qK2VP7ddAc&feature=related

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 22nd, 2011 07:35:

    Danke!

    Kerstin Antwort vom Februar 22nd, 2011 07:34:

    Das klingt sogar richtig gut – zum Mitwippen!

    [Antwort]

  8. Elke:

    Bis auf den fetten Speck sieht das auch für meinen Geschmack alles lecker aus.
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 20th, 2011 19:48:

    Der fette Speck war einerseits einfacher und auf der ersten Collage unten links das ist Wildschweinspeck. Sieht fett aus, ist aber ganz zart und schmeckt wesentlich besser als einfacher.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  9. Ocean:

    🙂 liebe Kerstin, nun bekomme ich aber auch Hunger! das sieht ja toll aus! Der Käse ist bestimmt was für mich . einen Wodka trink ich auch mal gern, und Russisch Brot ist sowieso was Feines – eine gute Idee, das kauf ich mal wieder.

    Ich wünsch dir einen schönen Abend ..liebe Grüsse zu dir 🙂
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 20th, 2011 19:50:

    Stimmt – Dein Mann Speck und Du Käse, das klappt! Ich werde mir jetzt gleich noch einen Wodka genehmigen. Musste ja vorhin fahren und da trink ich jetzt noch einen zum Abschluss des Tages.
    Liebe Grüße auch an Dich!

    [Antwort]

  10. minibar:

    Wow, richtig schön deftig das Ganze.
    Da könnte ich Appetit bekommen, hätte ich nicht vorhin gegessen.
    Hmmm, schleck.
    Ok, den Wodka dürft ihr austrinken, ich nehme lieber klares Wasser evtl. mit leichtem Sprudel und nicht solch ein Wässerchen 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 21st, 2011 14:13:

    Rester hab ich noch und da mein Student heut nach Hause kommt, werde ich das Ganze vielleicht gleich noch mal auftafeln.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  11. Marianne:

    Huhu liebe Kerstin……so sieht russisches Essen aus….da habe ich etwas gelernt.

    Richtig schön hast Du den Tisch gedeckt……ich könnte mich bei Dir wohl fühlen *zwinker*

    Ganz liebe Grüße schickt Dir Marianne…..wir haben minus 5 Grad…der Wind ist straff und kommt aus eurer Richtung………aber heute am Montag wird bestimmt ein ganz toller Tag……….ich wünsche Dir einen Tag mit Lachen und guter Laune und es wird klappen lächel………..sein ganz lieb gegrüßt Marianne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 21st, 2011 14:15:

    Liebe Marianne,
    heut morgen waren bei uns minus 10, jetzt im schönsten Sonnenschein immer noch eisige minus 7. Aber Danke für Deine guten Wünsche!
    Tischdeko gehört bei mir immer passend dazu und ich werde auch immer gelobt dafür. Manchmal kommen die Ideen nur zu spät und ich habe keine Zeit mehr, sie umzusetzen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  12. Fred:

    Russisch Brot, wie lustig 🙂
    Ein paar Sätze damit bilden, dann aber ab in den Mund mit jedem einzelnen Buchstaben.
    Ne dicke Buddel Kopfverdreher, also der ist mit Vorsicht zu geniessen was 🙂
    Leckere Holzbretter sehe ich mit viel drauf, also ich schnappe mir mal dein Messer und Gabel und fange an zu essen wenn´s recht ist.
    Hier gibt es einen Russischen Supermarkt, in Flensburg gab es auch einen, dieselbe Kette eben. Was es alles gibt.

    Du, weißt du was, hier ist es saukalt, aber schön sonnig. Mal sehen, morgen habe ich frei, dann mal gucken mit den Augen meiner Kamera.

    Viele Grüße, Fred

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 21st, 2011 14:17:

    Lieber Fred, immer lang zu, Du kannst das vertragen! In Dresden gibt es in eine Markthalle auch einen russischen Stand, den werde ich beim nächsten Abstecher mal aufsuchen.
    Auch bei uns saukalt, morgens minus 10 und jetzt immer noch minus 6 – aber die Sonne schein wenigstens.
    Hab morgen einen schönen Tag und tolle Motive vor der Linse.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  13. katerchen:

    Hallo Kerstin
    KÄLTE verlangt nach deftigem Essen..

    LG vom katerchen der Käsebrot mit Senf gegessen hätte..sonst??

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 21st, 2011 14:18:

    Richtig! Wenn der Magen arbeiten muss, wird uns schön warm 🙂 Kann ich heut gut gebrauchen, es ist bibberkalt. Komm mir fast vor wie in Sibirien 😉
    Liebe Grüße zu Dir!

    [Antwort]

  14. Mamü:

    Hallo, liebe Kerstin,

    den Speck lasse ich dann aber weg. 🙂 Ich nimm dann den Käse aufs leckere Brot. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 21st, 2011 15:37:

    Geht auch – Käse geht eigentlich immer, gibt auch so viele Sorten. Habe gerade Frischkäse aus Ziegenmilch probiert – schmeckt superlecker!

    [Antwort]

  15. Britta:

    Huhuuuu Kerstin!

    Hmmmm…das sieht lecker aus! Tolle Zusammenstellung! Und so ein Vodka zum Nachspülen ist ja auch nicht zu verachten!

    Liebe Grüße

    Brita

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 21st, 2011 14:18:

    Ist ja leider kein kalorienbewusstes Essen 🙁 Schmeckt aber und wärmt gut auf 😀
    Liebe Grüße!

    [Antwort]

  16. Katinka:

    Hallo liebe Kerstin,
    ohja solche Sachen mag ich auch ab und zu sehr gern!
    Sieht wirklich lecker aus….nur den Wodka mag ich nicht 😉

    Liebe Grüße
    Katinka

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 21st, 2011 14:19:

    Wodka können wir auch durch Krim-Sekt ersetzen, wie wäre das?

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.2.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates