Träumerle

Der Blog zur Aue

Wie Frühling

War das schön gestern! Mittags nach dem Essen bin ich mit Johnny los in die Aue. Die Sonne schien mir ins Gesicht, einzelne Vögel zwitscherten, es war verhältnismäßig warm.
Das Viadukt warf einen Schatten, das sieht aus wie eine Rampe, lustig nicht?

Die Pulsnitz führt wieder fast normal viel Wasser, wenn auch an einigen undichten Stellen des Flussbettes das Wasser auf die Wiesen schwappt. Die Wege sind zwar glitschig, aber mit meinen derben Hunde-Schuhe geht das schon.

                          

Selbst die Pferde auf der Koppel hatten anscheinend Frühlingsgefühle, eins lag einfach da und genoss die Sonne.

                           *

Und unter dem Schnee kommen nun schon wieder Pilze hervor.

So könnte es wegen mir aus bleiben. Leider soll es ab morgen wieder kälter werden und sogar schneien.
Heut hab ich Frisörtermin – Frühling machen auf dem Kopp 🙂

Jetzt fällt mir vor Schreck ein, ich hab den Krempel-Tag vergessen. Wird nachgeholt.

41 Kommentare

  1. katerchen:

    mildes Licht und die AHNUNG Frühling..wirklich so zeigen es Deine schönen Bilder..Du wohnst in einer wunderschönen Umgebung..
    LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 18th, 2011 08:35:

    Ahnung Frühling ist gut, noch ist er ja so weit weg. Aber die Sonne kommt heut wenigstens wieder hervor.
    Hab einen guten Tag, liebe Grüße an Dich!

    [Antwort]

  2. Jouir la vie:

    Ja, da werden die Gefühle geweckt, auch wenn es wohl nur ein Zwischenspiel dessen war, das uns erwartet…

    Servus und so long
    Kvelli

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 18th, 2011 12:31:

    Aber es ist ein schönes Zwischenspiel – ich koste es aus!

    [Antwort]

  3. Marianne:

    Fröhliches Hallo an Dich liebe Kerstin 😉

    Deine Bilder sind wunderschön…..neben den Pilzen treibt auch noch Anderes aus der Erde……schmunzel……alle sind neugierig auf den Frühling.

    Das Pferd nutzt die leichte Sonnenwärme ? vom Boden……gut so!

    Ja soll wieder kälter werden…..aber wir lassen uns nicht entmutigen…….und Du trägst den Frühling nun auch auf dem Kopp….da fühlst Dich dann doppelt gut gell Kerstin 😉

    schnipp-schnipp-grüsse ;-)an Dich …….Marianne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 18th, 2011 12:33:

    Schnipp schnipp geht gleich los. Dann geht es auf zur Hunde-Runde. Johnny ist wieder total dösig, eine Hundedame in der Nachbarschaft duftet. Gestern Abend war er glattweg ausgebüxt und kam nach 15 Minuten wieder. Da hab ich gerufen und gepfiffen und geschwitzt – war schon gleich 22.30 Uhr. Aber er kam wieder. Nun umzingelt er mich und will raus schnüffeln. Geht jetzt aber nicht.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  4. Brigitte:

    Da ist das Wasser aber schnell zurückgegangen. Deine bilder vermitteln schon richtig ein Gefühl von Frühling.
    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 18th, 2011 12:34:

    Ja, es ging ruck-zuck. Nur weiter hinten die Wiesen sind noch unter Wasser, da schwappt aber auch ständig neues rüber.
    Liebe Grüße, Krempel gibt es dann morgen.

    [Antwort]

  5. Britta:

    Huhuuu Kerstin!

    Oh jaaa! Frühling! Das wäre toll! Kann es kaum abwarten! Aber ich fürchte, der Winter wird sich noch einmal seinen Weg bahnen!

    Liebe Grüße

    Britta

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 18th, 2011 12:35:

    Am Wochenende soll es schneien, aber vielleicht kommt nicht so viel.
    Liebe Grüße an Dich zurück.

    [Antwort]

  6. stellinger:

    Liebe Kerstin,

    ein Hauch von Frühling in der Aue, im milden Licht der Sonne. Keine Spur mehr vom Schnee. So kann es bleiben.
    Kommen die Zugvögel nun nach Hause oder sind sie auf der Flucht vor dem zweiten Teil des Winters?
    Friseurtermin für die Frühlingsfrisur? Auf meinem Kopf ist es empfindlich kalt geworden, denn ich war heute auch zum Haareschneiden. Das mußte mal sein.

    Herzliche Grüße von uns zu Euch!

    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 18th, 2011 17:55:

    Lieber Jürgen, auch wenn es kalt wird auf dem Kopf, aber hübsch sind wir nun beide wieder 🙂
    Von Frühling heut keine Spur, es ist grau und nicht mehr ganz so warm. Hoffen wir, dass nicht zuviel Schnee kommt.
    Johnny ist schon wieder am Heulen, der arme Kerl leidet, denn die Damen duften. Werde jetzt zur Abendrunde aufbrechen, damit er abgelenkt ist.
    Liebe Grüße an euch Zwei!

    [Antwort]

  7. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzliche Grüße.
    So wird Euer Viadukt, wie bei uns streckenweise in Berlin, zur Untergrundbahn oder vielleicht auch eine zuvor gemäßigte Abfahrt von der Achterbahn, bevor sie rasant in die Höhe fährt. Eine hervorragende Perspektive hast Du da eingefangen.
    Das Viadukt wird noch befahren?
    Ich werde mir mal die Strecke mit den Fingern erlaufen.
    Ich denke, daß der Wiesenboden für die Pferde noch nicht so gemütlich ist.
    Hab einen schönen Tag noch, bei uns ist es heute grau, aber trocken.
    Ich warte schon wieder Gelenkeschmerzen, denn es soll ja kälter werden. Die Wetterfühligkeit nervt auch. Das habe ich erst seit 4 Jahren.
    Ansonsten fühle ich mich gut und das hoffe ich von Dir auch.
    Tschüssi sagt Brigitte und Johnny schenke ich einen lieben, langen Krauler.

    [Antwort]

  8. Brigitte:

    Ich hatte mir meinen Kommentar nochmal durchgelesen und möchte zum Viadukt erklären, daß die Berliner U-Bahn auch streckenweise als Hochbahn fährt. So die U1 und U2. Es sind aber nur Kurzstrecken mit 3-4 Haltestationen.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 18th, 2011 17:57:

    Liebe Brigitte, das Viadukt wird schon seit vielen Jahren nicht mehr befahren. Keine Ahnung, was damit mal werden soll. Aber so als Fotomotiv macht es sich noch ganz gut.
    Wenn man so wetterfühlig ist, das stell ich mir nervig vor. Ich wünsche Dir nicht allzu große Beschwerden.
    Liebe Grüße von Kerstin, wir brechen jetzt zur Abendrunde auf.

    [Antwort]

  9. Sammy:

    von fruehling koennen wir hier nur traeumen.bei uns ist alles trueb und regnerisch. und uebermorgen kriegen wir noch mal 2 inches an schnee….

    lg
    Sammy

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 18th, 2011 18:44:

    Oh liebe Sammy ich freu mich über Dein Auftauchen. Ich hoffe, Du hast den Trubel verarbeitet und es geht Dir gut. Das zieht noch ganz schöne Kreise, „er“ gibt keine Ruhe und wütet in anderen Blogs.
    Frühling ist erst mal vorbei, ab morgen soll es kalt werden und am Wochenende schneien. Bleibt nur zu hoffen, dass es nicht zuviel wird.
    Ich drück Dich mal ganz lieb, bin in Gedanken immer bei Dir.
    Liebe Grüße von Kerstin. (Ich denk morgen ganz besonders an Dich 🙂 )

    [Antwort]

  10. Brigitte:

    Hallo, Kerstin, habe Dir eben eine E-mail geschickt. Will hoffen, daß sie ankam.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 18th, 2011 19:24:

    Ist angekommen und schon beantwortet. Vielen Dank!

    [Antwort]

  11. Elke:

    Hallo liebe Kerstin,
    das sind schöne Bilder mit ein bisschen Frühlingsgefühl. Aber auch bei uns soll es wieder deutlich kälter werden. Nun ja, das war zu erwarten. Für die Frankfurter Hochwasserlage ist das gut. Hier sind die Pegel in den letzten Tagen ja immer noch gestiegen. – Viel Freude beim Basteln und Sticken (so gar nicht mein Ding).
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 18th, 2011 19:38:

    Hallo Elke, ich hab vorhin schon auf der Hunderunde gefroren, es zieht an. Die Wassersituation bei uns ist entspannt. Nur auf den Wiesen plätschert es noch vor sich hin, da an einigen Stellen das Flussbett durchbrochen ist und nun alles auf die Wiesen läuft.
    So, jetzt gibt es Abendbrot, ich hab schon lange Hunger, komm aber einfach nicht weg vom PC 🙂
    Liebe Grüße an Dich zurück.

    [Antwort]

  12. Karl-Heinz:

    Liebe Kerstin,
    wieder nette Naturaufnahmen, die Du reingestellt hast und bischen Fruehlingsstimmung, gerade mit den Pferden, vermittelst.
    Leider wird der Fruehling noch etwas auf sich warten lassen. Nach 18 Tagen Sommerwetter – obwohl es die ersten Tage in Kalifornien noch etwas kuehl und z.T. sogar regnerisch war, muessen wir uns jetzt wieder mit kuehleren Temperaturen in Arkansas anfreunden.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 19th, 2011 07:51:

    Auch hier schneit es heut wieder, allerdings soll nicht viel kommen. Nun ja, ein paar Tage Frühlingsluft haben schon mal gut getan.

    [Antwort]

  13. minibar:

    Das Viadukt sieht heute völlig anders aus.
    Großartig, gleich fliegen die Skiflieger da runter.
    Die Bilder vermitteln so ein Frieden.

    Die Bäume spiegeln sich so wunderbar.
    Die Pferde in Frühlingsstimmung, gut gesehen.
    Wow, so tolle Pilze
    Danke für den tollen Spaziergang.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 19th, 2011 07:52:

    Skiflieger – ja das wäre eine gute Idee. Sie könnten da sehr weit fliegen, die Aue ist lang 🙂

    [Antwort]

  14. Katinka:

    Hallo Kerstin,
    hach was für schöne Bilder! Sie lassen wirklich den Frühling erahnen und Eure Umgebung ist wirklich herrlich.

    Ja, leider soll es morgen wieder kälter werden, ich finde es auch schade!

    Wie ist die neue Frisur geworden?

    Liebe Grüße
    Katinka

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 19th, 2011 07:53:

    Frisur ist sehr frühlingshaft kurz, nun darf es nicht mehr sehr kalt werden! Aber Haare wachsen zum Glück ganz von alleine nach.
    Heut morgen schneit es!

    [Antwort]

  15. Christine:

    Wunderschöne Bilder, liebe Kerstin, ganz toll!
    Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
    Christine

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 19th, 2011 07:55:

    Hallo Christine, Danke fürs Reinschauen und Willkommen in meiner Welt. Wo liegt denn „Dein“ Ende? Hier schneit es heut morgen wieder und Nebel hängt in der Luft. Frühlingsbilder werden also noch etwas auf sich wartn lassen.
    Einen guten Tag wünscht Dir Kerstin.

    [Antwort]

  16. Susanne:

    Wie immer gehöre ich zu den letzteren Kommentatoren ;O).
    Super Fotos!!!! Die Bilder locken wirklich den Frühling, auch bei uns war es in den letzten Tagen recht mild, doch vorhin fielen leider schon wieder die ersten zaghaften Schneeflocken (bis jetzt zum Glück nur ein paar wenige *grins*).
    Ich drücke uns mal ganz fest die Daumen, dass der Winter nur einen kurzen Zwischenstopp einlegt.

    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 19th, 2011 07:56:

    Oh Du drückst mir sogar die Daumen, das ist ja fein. Und ja – es schneit auch bei uns, wenn auch nicht viel. Aber eine dünne Zuckerschicht liegt schon wieder über allen Dingen. Johnny ist am Heulen, weil die Hundedamen duften. Man, der arme Kerl leidet echt.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  17. Fred:

    Den Krempeltag vergessen, also das geht ja wohl gar nicht 😉 Aber ich sehe ihn jetzt da oben, alles wieder i.O. liebe Kerstin.

    Ach ja so ein Tag lässt sich aushalten 🙂
    Der Schatten ist echt klasse. als erstes dachte ich echt der gehört dazu.
    Echte Frühlingsgefühle, also die möchte ich auch so langsam an mich heran lassen, den Friseur habe ich hinter mir, eben habe ich „jetzt“ einen Privatfriseur, wenn du ahnst wen ich meine 😉
    Dann bist du ja jetzt schön hübsch zurecht gemacht, der Termin war gestern, dann sind die Häärchen ja schon wieder ne Menge nach gewachsen, grins.

    Liebe Grüße, Fred

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 19th, 2011 08:45:

    Guten Morgen! War vorhin bei Dir, aber kommentieren ging leider nicht.
    Frühling ist vorbei, es schneit. Werde wohl kalte Ohren bekommen mit der Sommerfrisur 🙂 Ja, Privatfriseur ist gut. Dem kann man auch gleich die Ohren lang ziehen, wenn man nicht zufrieden ist 🙂 Wirst Du aber nicht, oder? Bei Männern kann man doch nicht viel falsch machen – hihi.
    So, ich muss los, flinke Füße jetzt aber.
    Tschüß, ich schau später bei Dir noch mal rein.

    [Antwort]

  18. Fred:

    Dooooch, ich würde wenn denn, Quatsch ich nehme es einfach hin, na gut so einer bin ich auch nicht, aber bisher…alles supi 🙂
    Weiß auch nicht was mit den Kommentaren los ist, ich muss mal die Fachfrau fragen wenn sie denn wieder im Netz ist, weißt Bescheid.
    Dann renne nicht so viel, ich muss auch gleich an Bord. Fred

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 19th, 2011 14:50:

    Nicht dass Du wegen der hässlichen Kommentare, die derzeit die Runde machen, Dein Blog zurammelst! Ich will kommentieren bitteschön 🙂
    Wir lesen dann noch mal!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 19th, 2011 14:51:

    Nicht dass Du wegen der hässlichen Kommentare, die dezeit die Runde machen, Dein Blog zurammelst! Ich will kommentieren 🙂

    [Antwort]

  19. Frau Momo:

    Zum Knipsen komm ich erstmal nur am Wochenende, aber das macht ja nix.
    Schöne Bilder…. mal sehen, ob wir nochmal Schnee bekommen… muß irgendwie nicht sein, finde ich.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 19th, 2011 18:24:

    Wir hatten heut Schnee, nun nieselt es wieder. Hunderunde eben hat keinen Spaß gemacht, alles so kalt und feucht. Ich spring jetzt in eine heiße Wanne, das wärmt die Knochen wieder auf.
    Viele Abendgrüße nach HH!

    [Antwort]

  20. Follygirl:

    Wie schön… es gibt noch Hoffnung. Hier leider fast nur Regen und dunkelgrau!
    Liebe Grüße, Petra

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 19th, 2011 20:05:

    Auch bei uns heut Regen, Graupel, Schnee – vorbei mit Frühling!

    [Antwort]

  21. Mamü:

    Das sind ja schöne Bilder, liebe Kerstin.
    Ja, so muss es sein. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates