Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Mittwoch, 12. Januar 2011

Winter am Grünmetzsee

Gestern waren wir wieder mal da, im hohen Schnee wollte ich nicht bis an den See stapfen.

Die Wildschweine müssen mächtig Hunger haben, so wie das da aussieht!

Und die Biber erst! Johnny wusste gar nicht, wo er zuerst schnüffeln sollte.

Auf der einen Seite aus dem Sumpf heraus, auf der anderen ins Wasser hinein.

Wessen Spuren mögen das sein?

Und – könnt ihr an diesem Baum was Besonderes entdecken? Schandtaten sozusagen?

                        

Dann habt ihr hier die Vergrößerung:

                        

Der Himmel war blau wie im Sommer.

Mit Gegenlicht dann allerdings wie spät am Abend, dennoch so idyllisch.

Und Johnny ging ausgiebig seiner Lieblingsbeschäftigung – neben dem Schnüffeln – nach:

Und der Gipfel kam zum Schluss, leider ohne Foto. Mir kam ein großes Fahrzeug mit Anhänger entgegen – Jäger. Und was lag auf dem Hänger? Ein Hirsch mit großem Geweih. Die kamen direkt von der Jagd.
Was ich dann noch Lustiges entdeckt hab auf dem Rückweg, das gibt es morgen als Donnerstags-Foto zu sehen.

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates