Träumerle

Der Blog zur Aue

Morgenrot

Heut früh war der Himmel plötzlich rot. Aber nicht so kräftig, wie ich es von den Bildern in anderen Blogs kenne. Irgendwie kommt hier am Scheibischen Berg nur der Rest an.

                        

Am Nachmittag war ich mit Johnny bei der Tierärztin zum Impfen. Da hat er immer mächtig zu schnuppern und ich muss aufpassen, dass er nicht sein Beinchen zum Markieren hebt. Nun liegt er auf dem Sofa und schläft schon wieder – natürlich auf meinen Kissen 😀

                        

Schrecklich glatt ist es draußen. Heut Vormittag gab es Blitzeis, bin aber ganz langsam sicher nach Hause gekommen. Nun soll es am Wochenende wärmer werden. Ich hoffe nur, dass man endlich wieder vernünftig laufen kann.

14 Kommentare

  1. Elke:

    Der Himmel sieht aber trotzdem wunderschön aus.
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2011 19:32:

    Danke, aber irgendwann klappt es mal mit „feuerrot“.

    [Antwort]

  2. Mari:

    🙂 also punkt dreiviertel Acht also – viertel vor Acht – für alle die es nicht anders gelernt haben, war der Himmel feuerrot … 🙂 warste nun zu spät oder zu früh?
    liebe Grüße
    von Mari

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2011 19:34:

    Genau da saß ich hier am Rechner mit Blick zum Scheibischen Berg – da war nicht mehr Rot! Hab noch gewartet und gewartet, aber es wurde hell und nicht noch mehr Rot! Kannste glauben! Liebe Grüße zu euch!

    [Antwort]

  3. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    das Wetter hat sich langsam beruhigt. Hoffentlich gibt es keinen Frost zur Nacht. Dann wäre es wieder wie gehabt.
    Gut, daß Du wieder gut zu Hause angekommen bist.
    Aber ich sehe es ja ein: Mit dem treuen Vierbeiner muß man raus. Eben bei Wind und Wetter.
    Die Fotos sind wieder toll geworden.
    Liebe Grüße
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2011 19:36:

    Liebe Irmi, bei uns geht jetzt kräftiger Wind. Habe grad nach dem Baden das Fenster weit auf und wenn die Türen dann klappern, das mag Johnny nicht. Da klemmt er den Schwanz ein und weiß nicht wohin.
    Hab auch Du noch einen gemütlichen und kuscheligen Abend, liebe Grüße!

    [Antwort]

  4. Marianne:

    Tolles Foto liebe Kerstin…..mir gefeällt es.

    Leider habe ich das auch oft…ich ’sehe‘ so ein schönes Motiv zum knipsen und später auf dem Foto ist es *nur mager* so meine ich zumindest……ich habe auch nie Glück so wie bei Katinka gestern gesehen.

    Der liebe Johnny…..impfen macht müde und er soll sich ausruhen.

    Das Wetter soll weiter wärmere Temperaturen bringen so kannst Du bald besser laufen…..unsere künstlichen Schneeberge sind rapide geschrumpft……….das wird also nix mit dem Sumo Schneemann nachahmen……laach

    Ich wünsche einen herrlichen Start in diesen Tag mit sicheren Schritten…….auch mit viel Freude………liebe Grüße Marianne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 7th, 2011 07:41:

    Guten Morgen Marianne, Du bist ja wieder zeitig!
    Auch bei uns heut Tauwetter, ist das schön mal so ohne dicke „Vermummung“. Allerdings wird jetzt in Sachsen vor Hochwasser gewarnt. Mal sehen, wie es in den nächsten Tagen in der Aue ausschaut.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  5. Ocean:

    🙂 ich find solche roten Himmel immer herrlich, liebe Kerstin. Gut, daß du gleich die Kamera bereit hattest.

    Dann geht Johnny ja auch nicht ungern zum Tierarzt, oder? manche Hunde haben ja panische Angst .. Lisa auch nicht. Sie ist begeistert, schnuppert überall und freut sich.

    Johnny auf deinem Kissen ..so knuffig 🙂

    Liebe Grüsse zu dir,
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 7th, 2011 14:21:

    Die ersten Jahre war es immer ein Kampf bei der Tierärztin, da musste ich immer noch jemanden mitnehmen zum Halten. Seit es eine neue Praxis gibt, geht er ohne Zögern mit hinein. Es gibt so viel zum Schnuppern, er leckt stellenweise sogar den Boden. Nur auf dem Behandlungstisch zittert er dann immer.
    Ja ja – meine Kissen! Und wenn ich sie absauge, dann greift er sogar den Staubsauger an 🙂
    Liebe Grüße!

    [Antwort]

  6. Katinka:

    Der Himmel sieht trotzdem klasse aus, die Farbe ist toll!

    Ich konnte heute Morgen endlich mal wieder ohne Angst fahren, die Straßen waren frei 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 7th, 2011 14:29:

    Dafür ist bei uns Rutschen angesagt. Die Hauptstraße geht, aber die Nebenstraßen und vor allem bei uns im Hof – totales Eis. Habe heut früh Salz und Sand gestreut, aber man kann ja nicht flächendeckend streuen. Nun hoffe ich, dass am Wochenende alles taut und einigermaßen trocken wird.

    [Antwort]

  7. Mamü:

    *lach* Wo sollte Johnny sich auch sonst hinlegen. 🙂 Pepper liebt es auch kuschelig.

    LG,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 7th, 2011 20:11:

    Ja – wohin sonst? Körbchen steht im Korridor (ein schönes weiches, keins aus Weide), Schaumstoff-Hütte steht in der Ecke, Decke liegt im Schlafzimmer vor dem Bett, auf dem Zweisitzer liegen seine Decken und Kissen – aber nein, MEINE Kissen sind die besten!

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates