Träumerle

Der Blog zur Aue

Es hat geplumpst!

Eine Riesenangst ist von mir genommen! Der Stein, der förmlich auf mir lastete, ist vom Behandlungsstuhl des Chirurgen geplumpst – ich hoffe, er hat niemanden verletzt 😆
Oh man, war ich aufgeregt, hab gezittert und mir alle möglichen schlimmen Folgebehandlungen ausgemalt. Aber: alles in Ordnung. 🙂
Das Fäden ziehen hab ich überhaupt nicht gespürt. Der Doc drückte auf dem Kiefer rum, alles gut so. Die Schmerzen sind normal, da es sich bei mir um eine sehr große Wunde handelt und Knochen sowie Nerven müssen sich erholen. Nun muss ich am Dienstag noch mal hin und dann in einem halben Jahr zum Röntgen.
Aber Schonung ist weiterhin angesagt, nicht viel Reden, das Kauen wird allmählich wieder werden.
Ich drehe jetzt mit Johnny eine Mini-Runde, dann geht es zur Physio. Und wenn ich wieder komme, gibt es den ersten Kaffee seit einer Woche, werde mir ein Stück Sahnetorte oder irgendwas Weiches und Süßes gönnnen. Das hab ich mir verdient 😀

Und liebe Follygirl Petra: mein Donnerstags-Foto gibt es nächste Woche wieder!

26 Kommentare

  1. Brigitte:

    Liebe Kerstin, endlich Erleichterung und Heilung in Sicht, was ich mich für Dich freue.
    Deine Angst und Sorgen heute früh noch, kann ich nachvollziehen.
    Jetzt wrd wirklich alles Gut, bei Dir.
    Gestern Abend war ich erst um 9.45 Uhr zu Hause. Busausfall und dann langsam fahren. Die Straßenbahnen haben keine Ausfälle.
    Bin dann noch 1/2 Std mit Tamy raus und hatte danach einen weißen Hund.
    Kräftiges Abrubbeln und dann ist sie gleich ins Träumen verfallen, mit alle Viere nach oben, auf der Couch. Bin dann auch nicht mehr zu Dir gucken gekommen, aber gleich heute früh.
    Nun hast Du ja Positives berichtet.
    Hier schneit es kräftig. Unsere Mittagsrunde haben wir gemacht.
    Zuvor hatte ich 1 Std wieder die Weihnachtslieder geübt, die wir zum Auftritt am Sonntag singen. Besonders die Texte müssen sitzen.
    Alles Gute und einen schmerzfreien Tag wünscht Dir, Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2010 13:25:

    Hallo liebe Brigitte, ich bin auch gerade von der Mini-Runde rein. Weit konnten wir nicht gehen, muss gleich in die Physio noch was für meinen Rücken tun.
    Ja, ich bin so was von erleichtert. Vorerst zumindest sieht ja alles gut aus. Schmerzen sind zwar da, werden noch eine Weile anhalten, aber ich werde es jetzt mal ohne Tabletten versuchen. Die nehme ich nun schon seit Wochen, muss mal aufhören. Und wenn ich weiß, dass alles in Ordnung ist, kann ich die Schmerzen auch besser ertragen.
    Tamy alle Viere in die Höhe – das machen wohl alle Hunde, wenn sie glücklich schlummern. Quietscht Tamy auch manchmal im Schlaf? Ich muss mir dann immer so das Lachen verkneifen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Nachmittag, bei uns schneit es auch. In der Stadt war auf dem Heimweg Chaos, der Verkehr wurde umgeleitet. Mal sehen, wie es jetzt ist, will gleich noch paar Besorgungen auf dem Heimweg erledigen.
    Liebe Grüße von Kerstin und Deinem Mann weiterhin alles Gute!

    [Antwort]

  2. Marianne:

    Juhuu ich freue mich so mit Dir !

    Hallo Kerstin….wie schön dass es Dir gut geht……ich wusste Fäden ziehen ist nicht schlimm…….aber Du solltest Deine Erfahrung selbst machen 😉

    Das Stück Torte wird soooo gut tun und es wird ein Genuss sein…..ich gönne es Dir von Herzen.

    Nun entspanne Dich erstmal……..und geniesse es das alles in Ordnung ist……nun muss der Doc den großen Stein entsorgen…….laaaaaaach……..den biste jetzt los.

    Das wird nun ein schöner Donnerstag für Dich……ich hoffe so gut es geht Schmerzfrei…………alles Liebe und sogar MIT Sonne schiebe ich zu Dir rüber……einen Streichler an Johnny nicht vergessen………Marianne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2010 13:27:

    Liebe Marianne, Du bist ja eine gute Seele! Vielleicht hat der Doc eine Steine-Sammlung? 🙄 Oder er könnte im Laufe der Zeit seinen Hof damit pflastern! 😆
    Ich zieh jetzt los ins Schneegestöber, freue mich schon auf das Kaffeetrinken nachher. Meine Mam und meinen Mann hab ich gleich angerufen, damit sie auch erleichtert sind.
    Hab auch Du noch einen schönen Donnerstag, liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  3. stellinger:

    Ich hab’s bis hier gehört, liebe Kerstin. Das war ein großer Stein. Nun kann es nur besser werden und irgendwann kannst Du auch wieder Steaks beißen.
    Lass Dir den Kaffee und den Kuchen schmecken. Du hast Dir beides redlich verdient.

    Noch sieben Mal schlafen . . . 😉

    Liebe Grüße und — beiß‘ die Zähne zusammen!
    Indianer und Aue-Wanderer kennen keine Schmerzen!

    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2010 13:38:

    Lieber Jürgen, wollte gerade los, aber Deinen Kommentar muss ich schnell noch beantworten.
    Oh man, ich hoffe, das Plumpsen löst keine Lawine aus 🙂 Hier schüttet es jedenfalls seit gestern vom Himmel. Bin ich froh, dass ich gut durchgekommen bin beim Fahren.
    Das Zubeißen wird noch eine Weile warten müssen, aber wenigstens hab ich Appetit.
    So, nun aber los. Mal schauen, ob die Stadt wieder frei ist. Heut Mittag war gesperrt, musste die Umgehungsstraße fahren.
    Seid beide herzlich gegrüßt von mir, ich werde immer hippeliger – ja, noch 7 x schlafen!

    [Antwort]

  4. Elke:

    Das freut mich für dich, liebe Kerstin. Alles gute weiterhin.
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2010 16:51:

    Danke Elke. Ich kann nun nur hoffen, dass wirklich alles gut verheilt und ich vielleicht bis Weihnachten etwas besser zubeißen kann.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  5. Follygirl:

    Schön zu lesen, das soweit alles OKAY bei Dir ist. Werde nun schnell wieder ganz fit und genieße den Kuchen!
    Freue mich, wenn Du nächste Woche wieder dabei bist.
    Liebe Grüße, Petra

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2010 16:55:

    Kuchen bzw. Torte war lecker, obwohl die Geschmacksnerven noch nicht ganz funktionieren. War aber mal was anderes wie Suppe und Brei. Damit geht es aber noch ein paar Tage weiter. Ich hoffe, ich kann bis Weihnachten besser essen.
    Hab schon ein Thema für nächste Woche 🙂
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  6. kelly:

    ein glück und alles hast du dir verdient, den gefühlen sollte mensch immer nachgeben.
    ein wunderbares, schmerzfreies wochenende!
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2010 17:32:

    Danke liebe Kelly. Nun kann es nur noch besser werden, auch wenn gerade die Schmerzen wieder spürbar werden. Ich beiß die Zähne zusammen :mrgreen:
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  7. BeateN.:

    Klasse!!! Das freut mich sehr!
    Weiterhin gute Heilung, liebe Kerstin.
    Übrigens: Danke, für Deinen Hinweis, dass ich doch glatt mein Donnerstagsfoto vergessen hatte hochzuladen, habe ich nachgeholt, ich bin wohl aus der Übung 🙁
    Grüßli von:
    Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2010 20:18:

    Hallo Beate, Danke für die Nachreichung des Donnerstag-Fotos.
    Danke für die Heilungswünsche, kann sie noch gut gebrauchen, die Schmerzen sind noch heftig.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  8. Anna-Lena:

    Das sind gute Nachrichten, liebe Kerstin .-).
    Und Sahnetörtchen – die kannst du notfalls lutschen :-).

    Pass gut auf dich auf!
    Herzlich
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2010 20:19:

    Hihi – lutschen ist gut. Es hat noch nicht ganz geschmeckt, aber hat mir sehr gut getan, endlich mal was anderes.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  9. minibar:

    Ach liebe Kerstin, wie wunderbar.
    Den Stein habe ich doch poltern gehört.
    Fäden ziehen tut doch nie weh. Bis dahin ist alles soweit verheilt, dass man davon echt nichts mitbekommt.

    Den leckeren Kuchen hast du echt verdient, nach diese langen Zeit der Schmerzen und Angst.
    Ich gönne ihn dir von ganzem Herzen, auch dass er dir gut bekommt.
    Weiter nur das Beste für dich, lieber Kerstin

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2010 20:21:

    Danke Barbara, der Kuchen war lecker, wenn auch die Geschmacksnerven noch nicht ganz mitspielen.
    Ich dachte, das Fäden ziehen ziept, nun hab ich wieder eine neue Erfahrung gemacht.
    Wünsch Dir noch einen huscheligen Abend, liebe Grüße an Dich!

    [Antwort]

  10. katerchen:

    das hört sich ja SUPER an Kerstin..
    hoffe der Kuchen war lecker und der Kaffee hat alles belebt..was die ANGST zusammengezogen hat..
    auf das des alles GUT heilt..
    LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2010 20:38:

    Danke! Kuchen war weich und lecker, Kaffe lässt mich sicher heut Abend nicht gleich einschlafen, aber das war er mir wert.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    [Antwort]

  11. Susanne:

    Liebe Kerstin,
    wie schön, dass Du alles gut überstanden hast, mit dem Rest wirst Du auch noch fertig und Weihnachten ist alles wieder gut,

    LG Susanne

    P.S.: Dein fotografiertes Hexenhäuschen sieht ja wirklich wie aus Hänsel und Gretel aus und das Räucherhäuschen hat Dein Sohnemann aber sehr gut gebaut.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 10th, 2010 08:00:

    Oh ich hoffe, den Weihnachtsbraten kann ich ganz normal essen. Momentan ist noch Brei und Zerdrücktes angesagt 🙂
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  12. fred:

    Super, ich freue mich 😉

    Einen schnellen Gruß und einen schönen 3.Advent, denn wir müssen heute schnell wieder raus, das Wetter lockt zu neuen Bildern 😉
    Ach ja eins noch, Süsses darf man im Moment recht viel, die nächste Badesaison ist noch lange hin 🙂
    Tschüssi und machs gut. FRED

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 10th, 2010 08:01:

    Hihi – bloß gut, dass Schokolade auf der Zunge zergeht 🙂
    Habt auch ihr ein schönes Wochenende mit vielen neuen Bildern, die wir dann hoffentlich zu sehen bekommen.
    Machs gut!

    [Antwort]

  13. Ocean:

    juhuuu … das sind supergute Nachrichten, ich freu mich mit dir, liebe Kerstin, und kann mir deine Erleichterung mehr als gut vorstellen! hatte selber auch mal so eine Zahnarzt-Odyssee .. und bin auch auf Dauer nicht sicher davor, da sind so ein paar Schwachstellen – die irgendwann „fällig“ werden.

    Jetzt wünsch ich dir weiterhin ganz rasche Gute Besserung und daß du die Vorweihnachtszeit vollkommen ungetrübt genießen kannst!

    Viele liebe Grüsse schickt dir
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 10th, 2010 08:24:

    Ja, es hat mächtig geplumpst. Ich war ja so skeptisch, weil ich noch Schmerzen habe und die halbe Lippe und Kinn noch taub sind, ich spüre nur ein wenig die Berührungen. Aber nun hoffe ich, dass in einem halben Jahr alles gut aussieht. Garantieren kann das leider keiner.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates