Träumerle

Der Blog zur Aue

Chaos, Krempel, alte Schätze – Nr. 11

  Chaos herrscht derzeit in meiner Wohnung, denn die letzten Tage ist hier nichts geworden.

Für die Aktion von Brigitte Blechi heut wieder Porzellan. Diese Tasse ist ein edles Stück, nur leider nicht zum Benutzen geeignet. Ich tu es jedenfalls nicht, denn sie soll noch lange halten.

                        

16 Kommentare

  1. kelly:

    moin kerstin,
    ganz lecker schmeckt der tee aus diesen tassen, sie sind stabiler als sie aussehen.
    ein paar uralte sind auch in meinem besitz.
    der rote rand gefällt mir gut, so kenne ich es nicht, sehr hübsch.
    verwöhn dich!
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 23rd, 2010 08:11:

    Morgen Kelly! Ich trink trotzdem nicht draus, hab Angst, dass mir ausgerechnet dann ein Missgeschick passiert. Aber ich schau sie gern an und stell mir die guten alten Zeiten vor, da komm ich ins Träumen – typisch für mich.
    Bei uns geht der Nieselregen nun in richtigen Regen über. Na Hauptsache noch kein Schnee, ich kann noch nicht schieben. Am Wochenende kann er dann kommen, würde zum 1. Advent passen 🙂
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  2. Mamü:

    Das sieht sehr hübsch aus, liebe Kerstin. Gefällt mir sehr.

    Irgendwie typisch *lach*, dass man solche besonderen Stücke nicht benutzen mag, aus Angst, sie würden kaputt gehen. 🙂
    Aber nun stell dir vor, es käme ein Erdbeben und das schöne Porzellan ginge kaputt, dann würdest du dich vielleicht ärgern, dass du es nie benutzt hast. 😉

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 23rd, 2010 13:57:

    Erdbeben? 🙄 Na Du hast ja tolle Einfälle. Aber die Tasse bleibt doch lieber hinter Glas, ist mir sicherer.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  3. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    doch, Du kannst aus der Tasse trinken. Ich habe mir ein Service (allerdings nur für 2 Personen) aus China mitgebracht und benutze es seit mehr als 15 Jahren sehr oft.
    Liebe Grüße
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 23rd, 2010 13:59:

    Liebe Irmi, ich trau mich dennoch nicht, ist ein Erbstück – wieder mal 😆 Ich würde es mir nicht verzeihen, wenn doch was passiert.
    Hast Du dein Service schon mal im Blog gezeigt? Würde mich interessieren.
    Sei ganz lieb gegrüßt von mir.

    [Antwort]

  4. Elke:

    Ich möchte wetten, die hast geerbt. Meine Mutter hat ein ähnliches Teeservice.
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 23rd, 2010 17:09:

    Richtig Elke. Und deshalb trau ich mich auch nicht, sie irgendwann zu benutzen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  5. stellinger:

    Liebe Kerstin,

    das sieht ja hübsch aus. Wahrscheinlich ist es hauchdünn. Wir haben auch so ein Geschirr. Es steht bei uns auch nur im Schrank, damit es nicht aus Versehen zerbricht. Handle like eggs!

    Heute haben wir uns noch einmal an der Gartenarbeit „erfreut“. Es gibt tatsächlich immer noch etwas zu arbeiten, aber nun ist hoffentlich Schluß.

    Was macht Dein Rücken? Hoffentlich ist er brav.

    Liebe Grüße von
    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 23rd, 2010 17:29:

    Hallo lieber Jürgen. Immer noch Gartenarbeit? Na bald können wir Schnee schieben, da ist erst mal der ganze Dreck verschwunden 🙂
    War heut zur Physiotherapie und sieh mal an: ich bekomme, was mir gut tut. Alles nur eine Frage der Verhandlung. Bin ich froh! Es geht mir auch besser, ich bewege mich immer mehr, aber vorsichtig. Breche auch gleich zur Abendrunde auf mit Johnny.
    Macht euch einen verdienten ruhigen Abend, liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  6. Marianne:

    Das sieht aber sehr, sehr edel aus.
    Gefällt mir gut !!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 24th, 2010 07:44:

    Mir gefällt es auch, aber dennoch betrachte ich das Gedeck nur und trinke nicht draus. Vielleicht sollte ich das aber doch mal probieren. Ich sollte es mir mal gönnen. Und wenn, dann werde ich es zeigen.

    [Antwort]

  7. Sammy:

    oh welch schoenes geschirr. da wuerde ich schon mal gerne einen tee draus trinken, obwohl ich doch gar keine so teefreundin bin.

    lg
    Sammy

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 24th, 2010 07:45:

    Ja, früher hatten sie schon edles Geschirr. Bloß gut, dass davon was übrig geblieben ist. So kann ich mich noch dran erfreuen.

    [Antwort]

  8. Brigitte:

    Du erinnerst mich an immer mehr Schätzchen, die in meinem Schrank schlummern.
    Tschüssi und einen schönen Tag
    Brigitte

    PS: Habt ihr auch Schnee?

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 24th, 2010 07:46:

    Liebe Brigitte, dann kannst Du es auch mal zeigen. Und ja – bei uns schneit es auch, zwar nur kleine Flocken, aber alles ist mit Puderzucker überzogen. Nun geht also die weiße Zeit los!
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates