Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Mittwoch, 10. November 2010

Bunte Reste

sind in der Natur nur noch vereinzelt zu finden. Aber ein paar kleine rosa Tupfer gibt es noch in der Aue.
Etliche Sträucher Pfaffenhütchen sind noch voller „Hütchen“, die leuchten schon von Weitem.

Mit Blitzlicht habe ich die kleinen Früchte knipsen müssen, weil das Licht nicht langte. Und wie schön die aussehen, wie mit Glasur überzogen.

Holunderbeeren hängen auch noch vereinzelt am Strauch, sie sehen faszinierend aus.

                        

Und dieses einzelne Blatt sieht fast aus wie mit Puderzucker bestäubt:

Tja, was das Blitzlicht alles so bewirken kann.

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates