Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Donnerstag, 21. Oktober 2010

Mein Donnerstag-Foto Nr. 21

Heut ist schon wieder Donnerstag und Zeit für die Aktion von Follygirl.
Anna-Lena meinte am Montag zu dem Bild mit der Rose am Baum, ich sollte doch etwas dazu dichten. Also, hier mein Foto mit passendem Text:

                                                                       

Ich ging in der Aue
so für mich hin,
und nichts zu suchen,
das war mein Sinn.

Am Baume sah ich
ein Röslein fein,
so leuchtend das Rot,
die Blüten ganz fein.

Ich wollt es nehmen,
da sagt es zum mir:
Ich hab eine Bitte,
lass mich doch hier.

So kann ich die Sonne
und die Aue seh´n,
in deiner Vase würde ich
schnell vergeh´n.

So hängt sie noch immer,
ihr könnt sie sehen,
müsst nur mal
in die Aue gehen.

(Und sie hängt wirklich immer noch, nur leider nicht mehr so strahlend schön 🙁 )

Na, erkennt ihr das wahre Gedicht? Genau – Goethe.

Träumerle läuft unter Wordpress 5.8
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates