Träumerle

Der Blog zur Aue

Schweres Gerät

war in der Aue im Einsatz. Das Hochwasser hat einen Baum umstürzen lassen – quer übers Wasser, die Krone reichte bis über den Weg.
Nun waren mehrere Leute an zwei Tagen im Einsatz, um den Baum zu entfernen, zu zersägen, die Wurzel zu ziehen. So viel Aufwand für die Natur, aber Sicherheit geht vor.

                        

                        

                        

                        

                        

Habt ein schönes sonniges Wochenende! Ich hab so einiges vor, davon werde ich nächste Woche berichten. Werde am Wochenende kaum an den Rechner kommen, die Blogrunden werden nachgeholt.

18 Kommentare

  1. Katinka:

    Guten morgen Kerstin,
    oh ich bin die Erste heute? 🙂

    Stimmt, es ist viel Aufwand, aber gut, dass es gemacht wird!

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir – das Wetter soll ja toll werden!
    liebe Grüße
    Katinka

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 8th, 2010 19:25:

    Liebe Katinka, Bäume werden immer beseitigt, wenn sie über die Wege stürzen. Aber dieses Mal waren es sehr umfangreiche Arbeiten, der Baum lag ja quer übers Wasser. Heut war ich mit meinem Besuch am Aussichtsturm – Johnny ist jetzt „scheintot“ 🙂 und mir tun die Füße weh. Ich mach heut zeitig Feierabend, morgen gehts weiter.
    Liebe Grüße von Kerstin und genieße das sonnige Wochenende!

    [Antwort]

  2. Fred:

    Moin Kerstin,

    die „Wurzel“ ziehen, dass kommt mir irgendwie bekannt vor, kommt der Ausdruck nicht auch in der Mathematik und beim Zahnarzt des öfteren zum Zuge 😉
    Schweres Garät wäre bei mir auch im MOMENT von Vorteil, wollen doch so einige wieder mal mein BESTES, weißt bestimmt was ich meine, vielleicht ein Tipp, andere Münder wollen auch satt werden mit wenig Arbeit, Fred zahlt schon 🙁 Wir hören wieder, viele Grüße, Fred

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 8th, 2010 19:29:

    Ach Fred, das klingt aber nicht gut mit dem „Fred zahlt schon“. So ein Busfahrer hat bestimmt kein Riesengehalt, Du bist so sparsam und bescheiden.
    Ich wünsche Dir ein Wochenende voll Harmonie und Liebe, genießt die gemeinsame Zeit, aber bitte bring schöne Fotos mit!
    Sei ganz herzlich gegrüßt von Kerstin.

    [Antwort]

  3. Marianne:

    Hab ein schönes Wochenende, bei mir kommt auch Besuch aus „Bloghausen“ *freu*, da werde ich auch keine zeit für den Rechner haben. GLG Marianne 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 8th, 2010 19:32:

    Hallo Marianne, ab Montag hab ich wieder mehr Zeit. Heut war ich am Aussichtsturm, morgen wollen wir auch verreisen. Da werde ich nächste Woche hoffentlich genügend Stoff haben zum erzählen.
    Viel Freude mit dem Besuch. Es ist schön, Blogger persönlich kennen zu lernen, jawoll, das kann ich auch bestätigen 🙂

    [Antwort]

  4. Irmi:

    Liebe Kerstin, der Aufwand ist groß – aber wenn er der Sicherheit dient, läßt man es sich ja gefallen.
    Ich wünsche dir trotz allem ein angenehmes Wochenende.
    Lieeb Grüße
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 8th, 2010 19:34:

    Liebe Irmi, Danke für die Grüße. Heut bin ich knülle, war lang unterwegs. Auch morgen werde ich kaum oder gar nicht an den Rechner kommen. Aber nächste Woche kehrt Ruhe ein, dann kann ich wieder ausgiebige Blogrunden drehen. Mehr dazu später.
    Hab ein schönes Wochenende und mach es Dir gemütlich! Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  5. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzliche Wochenendgrüße.
    Es ist gut, wenn sich um die Naturschäden gekümmert wird, ehe noch Schlimmeres passiert.
    Verlebe und genieße ein schönes, sonniges Wochenende. Tschüssi, alles Gute, Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 8th, 2010 19:36:

    Guten Abend Brigitte. In der Aue gehen viele Leute spazieren, da möchte schon die Gefahrenquelle beseitigt werden. Das klappte auch bisher immer recht gut.
    Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende und Zeit für ausgiebige Spaziergänge mit Tamy.
    Herzliche Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  6. Ocean:

    Guten Abend, liebe Kerstin 🙂

    gut, dass die Gefahrenquelle beseitigt werden konnte. Deine Fotos zeigen das ganz eindrucksvoll.

    Fürs Wochenende wünsch ich dir eine superschöne Zeit – und freu mich auf deine Berichte nächste Woche 🙂

    Liebe Abendgrüsse schickt dir
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 10th, 2010 15:49:

    Liebe Ocean, nun kehrt wieder der Alltag bei mir ein, Bloggerbesuch ist abgereist. Das erzähle ich dann ab morgen.
    Das Wochenende war und ist immer noch superschön vom Wetter her, besser kann es gar nicht sein.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  7. Elke:

    Liebe Kerstin,
    habe gerade darüber nachgedacht, dass man vor ein paar Jahrhunderten das Ereignis vermutlich begrüßt und den Baum als Brücke willkommen geheißen hätte. So ändern sich die Zeiten.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende –
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 10th, 2010 15:50:

    Das ist ein guter Gedanke, das wäre sicher so gewesen. Ich genieße gerade noch das schöne Wetter, die Wäsche flattert auf der Leine, Arbeit ist zum größten Teil geschafft, Besuch abgereist.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  8. minibar:

    Ja klar, Sicherheit geht vor.
    Aber dein Ausdruck: die Wurzel zu ziehen, lässt mich an den Zahnarzt denken, prust.

    Dir ein schönes, trockenes Wochenende

    Liebe Grüsse minibar

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 10th, 2010 15:51:

    Komisch, dass einige wirklich an den Zahnarzt denken 😉

    [Antwort]

  9. Waldameise:

    Liebe Kerstin,

    hätte das nicht eine schöne Brücke gegeben?

    Ich bin schon gespannt, was du von deinem Wochenende berichten wirst. Du hast jedenfalls meine Neugier geweckt.

    Liebe Sonntagsgrüße,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 10th, 2010 17:31:

    Liebe Andrea, für eine Brücke vielleicht ungeeignet. Es gibt zudem wenige Meter weiter einen „festen“ Übergang. Aber früher – so wie Elke es meinte – hätte man diesen Umstand sicher gern genutzt.
    Hab noch einen netten Sonntag und nochmals vielen Dank für das Foto!

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates