Träumerle

Der Blog zur Aue

Im Stadtpark

war ich gestern wieder mal mit Johnny. Das trockene Laub raschelt schon so schön, da macht das Schnüffeln und Buddeln viel mehr Spaß. Obwohl schon viele Blätter am Boden liegen, sind die Bäume noch so grün!

                        

                        

                        

                        

                        

Johnny hatte so viel zu entdecken, die Nase muss immer überall rein 🙂

                        

Ich musste sogar das Blitzlicht benutzen, es war duster. Die fand ich so schön:

                        

Und jetzt ist es so weit, jetzt kann ich fragen: Wisst ihr noch, wie heiß es diesen Sommer war? Nun ist das Stadtbad leer.

                        

34 Kommentare

  1. Britta:

    Huhuu Kerstin!

    Der Baum so von unten fotografiert hat etwas Bedrohliches, finde ich! Aber ein tolles Foto!

    Ja, Fluffy hat auch im Moment überall die Nase drin…

    Und der Sommer…ja, kurz und seeeeeehr heiß…

    Liebe Grüße
    Britta

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2010 07:50:

    Guten Morgen Britta, ja – im Laub rascheln macht auch den Hunden Spaß. Und wenn es mit der Schnauze ist.
    Hab einen schönen Spätsommertag. Mal schauen, was ich heut mache nach der Arbeit.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  2. Fred:

    Das finde ich ja gut, Hund ohne Leine, ich werde immer schnell von A nach B gezogen.. 🙁 …schrecklich wenn ich mir überlege wenn ich so gezogen werde wie viele kleine niedliche Frösche ich dot trete 🙁
    Ach ja, den langen Baum von unten finde ich richtig klasse, das Licht dazu, also mein Liebling am frühen Morgen.
    WIR beide fahren gleich nach Hu…Hu…Husum.
    Mal sehen wie dort der Herbst gewüttet hat, vielleicht ist dort ja noch Sommer und die Kinder plantschen schön im Aussenbad 😉
    Sehr schön das du mir noch VIEL GRÜN gezeigt hast, denn ich kann mich einfach nicht trennen von dem Anblick und dem Sommer 2010, schnief….

    Liebe Grüße, Fred.

    P.S. Ich suche mal ob ich zu dem Thema was finde, weißt welchen ich meine 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2010 07:52:

    Hallo lieber Fred, nach Husum! Schön, da könnt ihr die Zweisamkeit – Dreisamkeit? – nee Viersamkeit (Hundi kommt mit?) genießen. Gibt bestimmt tolle Fotos dann bei Dir zu sehen.
    Ja, such mal. Aber schau auf die Uhr, sonst fährt die Angela ohne Dich.
    Sei herzlich gegrüßt von Kerstin.

    [Antwort]

    Fred Antwort vom Oktober 6th, 2010 18:25:

    Angela hat eine Möwe und ich eine mehr fotografiert.
    Das war´s zu 2weit….einen Kaffee haben wir uns gegönnt, Schnittchen wurden von hier mit genommen 😉
    Ich spüre den JÜRGEN bei dir, richtig…hehehehe.

    Schönen Abend und liebe Grüße, Fred

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2010 19:43:

    Lieber Fred, Möwen sind immer gut als Fotomotiv. Die lachen immer irgendwie 🙂
    Du spürst den Jürgen bei mir? Hm, hast wohl in seinem Archiv gestöbert und nach Daten gesucht? Wie gesagt – nächste Woche mehr bei mir, ich kann schweigen!

  3. Ocean:

    huhu liebe Kerstin,

    so schön ist es bei Euch im Stadtpark ..da macht die Hunderunde doppelt Spaß 🙂 stimmt, es gibt noch viel Grün, aber hier auch schon viel Rot – mehr als letztes Jahr, hab ich so das Gefühl, dass es da nicht so bunt war ..sieht ja auch schön aus 🙂

    Lisa steckt ihr Schnäuzchen auch überall rein *gg*

    Ja, heiss war’s hier im Juli, und dann war es aber auch schon vorbei ..

    Ganz liebe Grüsse zu dir 🙂
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2010 08:41:

    Hallo und Guten Morgen nochmals! Ja im Stadtbad herrscht Ruhe, das Wasser ist fast so grün wie die Bäume, beim Anblick von kaltem Wasser friert man. Wir haben hier in der Aue überwiegend Eichen, die färben sich nicht so schön bunt. Man bekommt höchstens Eicheln auf den Kopf 🙂
    Mal schauen, wo unsere Nachmittagsrunde heut hin geht.
    Liebe Grüße von Kerstin, gib der Lisa einen Krauler von mir.

    [Antwort]

  4. Brigitte:

    Wir haben gestern auf unserer Tour auch festgestellt, dass die Bäume noch recht grün sind. Nur die Ahörnchen werden langsam bunt und die Birken gelb. Es liegt aber schon eine Menge Laub unten.
    Heute ist es wieder recht schön draußen und im gegensatz zu den letzten tagen ist es fast windstill und schön warm. Der Wind war nämlich ekelhaft kalt.
    Tschüssi Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2010 13:26:

    Hallo Brigitte, jetzt ist es bei uns sonnig und richtig warm. Ich erledige schnell ein paar Handgriffe, dann geht es mit Johnny raus, ich kann es kaum erwarten.
    Genieße auch Du die Sonne, sie tut so wohl.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  5. Katinka:

    Hallo Kerstin,
    Du hast uns auf einen schönen Spaziergang mitgenommen- tolle Bilder!

    Stimmt, die Hunde schnüffeln zu gern im Laub herum 🙂

    Fein dass Du bei der Aktion mitmachen willst 🙂

    Liebe Grüße
    Katinka

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2010 13:27:

    Hallo Katinka, ich flitz gleich wieder los mit Johnny, es is so schön heut. Da kann ich nicht anders, ich muss raus.
    Bis bald, tschüss!

    [Antwort]

  6. Frau Momo:

    Wir waren gestern auch ausgiebigst spazieren. Der Herbst zeigt sich ja im Moment von seiner schönsten Seite.
    Ach ja, der Sommer……

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2010 13:28:

    Goldener als heut geht kaum, es ist so schööön. Ich bin gleich weg, ab in die Sonne.

    [Antwort]

  7. Petra:

    Bei uns sind die Bäume schon ziemlich verfärbt und verlieren auch schon die Blätter.
    Aber ich liebe diese bunten Farben.
    Nach diesem viel zu kurzen, erst heißen, dann verregneten Sommer hoffe ich noch auf einen schönen Herbst. So wie es momentan (noch) ist, kann es von mir aus bis November bleiben.
    Lieben Gruß

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2010 13:29:

    Bis November so bleiben – das wär toll. Aber ich fürchte, das wird so nicht kommen, leider. Wenn ich aus dem Stubenfenster schau, erblicke ich eine grüne Wand, die von der Sonne angestrahlt wird und teilweise golden wirkt. Ich liebe diesen Ausblick in die Aue.
    Danke für den Besuch, liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  8. Waldameise:

    Liebe Kerstin,

    das Stadtbad liegt herrlich. Da könnte es mir auch gefallen … im Sommer. 😉
    Unsere Katzen lieben das raschelnde Laub auch über alles. Unser Ahorn verliert schon mächtig Blätter, darunter wittern sie Beute.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Mittwoch,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2010 13:31:

    Beute – ja, manchmal hat Johnny Glück. Mäuse spürt er gern auf, nur fressen lass ich ihn nicht – pfui – es sei denn, er ist schneller als ich.
    Ich geh jetzt raus Laub rascheln und meine Nase in die Sonne halten.
    Machs gut!

    [Antwort]

  9. minibar:

    Einen Baum seiner Länge nach zu knipsen, das tu ich auch ab und zu mal. Finde das auch so schön. Da merkt man erst einmal, wie hoch sie sind.
    Schön zu sehen, dass Johnny sich sauwohl fühlt.

    Die Pilze auf dem Baumstamm, tolle Aufnahme.

    Das raschelnde Laub, da muss ich auch immer durch 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2010 17:40:

    Ich war heut schon wieder rascheln, die Sonne verleitet zum ausgiebigen Spaziergang. Die Hausarbeit kann ich auch erledigen, wenn die Sonne verschwunden ist 🙂

    [Antwort]

  10. Sammy:

    schoooooene fotos. da wuerde ich auch gerne mal mit unserem hundi laufen. allerdings koennte ich ihn nicht von der leine lassen.

    lg
    Sammy

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2010 17:41:

    Ich lass Johnny auch nicht von der Leine. 5 m Leine müssen reichen zum Schnüffeln. Er würde zwar nicht ganz weglaufen, aber nur ein Mopedgeräusch – und schon stürzt er auf die Straße und will sich dem entgegenstellen. Das geht nicht.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  11. Doris - Licht & Liebe Blog:

    Liebe Kerstin,
    tolle Fotos … und kein Wunder, dass sich Johnny da so wohl fühlt … das tue ich gerade auch … DANKE dir … schnuffel, schnuffel und herzliche Grüße – in einen goldenen Oktober …
    Doris

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2010 17:42:

    Goldener Oktober – den haben wir gerade. Und das ist so schön, ich nutze das voll aus. Ich kann mich gar nicht satt schauen, wenn die Sonne auf das gelbe Laub fällt – echt golden.
    Hab einen netten Abend, liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  12. Elke:

    Ja, es war heiß im Juli, aber das war auch schon irgendwie der ganze Sommer. Mir wären drei oder vier Monate mit etwas zivileren Temperaturen sehr viel lieber gewesen. Euer Stadtpark ist schön, da fließt ja sogar ein Bach durch!
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2010 19:46:

    Liebe Elke, der Bach ist die Pulsnitz. Sie fließt vom Naturschutzgebiet Tiefental durch die Aue und dann durch den Stadtpark.
    Liebe Grüße zu Dir zurück!

    [Antwort]

  13. Mamü:

    Liebe Grüße aus Nürnberg, liebe Kerstin. 🙂

    Das sind schöne Fotos.

    Bis bald.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2010 21:02:

    Danke, es werden noch mehr folgen. Außer grüner Natur bekomm ich kaum was anderes vor die Nase 🙂
    Liebe Grüße bis zum Wiederlesen.

    [Antwort]

  14. Brigitte/Weserkrabbe:

    Ach Träumerle, ich muss wohl mal früh aufstehen, um dann vorne bei den Kommentaren dabei zu sein. Immer bin ich hier die Letze und dann soll einem noch was einfallen, was die anderen nicht schon geschrieben haben:-). Also, ich finde Ihr seid da in Eurer Gegend schon ganz schön bevorzugt worden mit Wald und grünen Auen. Da kann man ja Tage und Wochen drin verbringen und entdeckt immer wieder etwas Neues. Ich muss wohl doch mal in Eure Gegend kommen und überprüfen, ob das wirklich so ist:-).
    Dir eine gute Nacht und liebe Grüsse
    an Deinen Mann
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 6th, 2010 21:05:

    Ach Brigitte, ich freue mich auch über späte Gäste. Du kommst nun mal nicht eher an den Rechner. Danke für Deinen Besuch.
    Wann immer Du kommen willst, sei herzlich Willkommen! Du bist nicht die Erste die sehen will, ob das alles real ist und ich wirklich hier zu Hause bin 🙂 Nächste Woche dazu mehr, mehr kann ich im Moment nicht verraten, hab Stillschweigen geschworen 😀
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    [Antwort]

  15. nostalgische Kerstin:

    Hallo liebe Namensvetterin,

    schöne Fotos zeigst Du wieder!! Und ja, es herbstelt gewaltig aber es ist noch viel da oben was an Blättern runter muss *gg* Wenn erst mal der erste Frost da war und die ersten HErbststürme, dann gehts dahin 😉
    Alles Liebe
    Kerstin
    die momentan kaum an die Kiste kommt, sich aber immer über deine treuen Besuche freut!!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 7th, 2010 07:53:

    Hallo Kerstin, ich habe diese Woche auch viel zu tun. Aber die Zeit für die Hunde-Runden nehm ich mir. An den Rechner husch ich zwíschendurch mal immer. Aber wer voll arbeiten geht, Haushalt, Mann und Kind hat, hat natürlich noch mehr zu tun.
    Danke fürs Reinschauen, liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  16. Wolfgang aus Greifswald:

    So mitten in der Nacht bin ich nun auchg bei Dir angekommen. Bei den schönen Bildern aus der Aue und dem StadtPark denke ich daß die näxte FrühjahrsWanderung vielleicht auch was für Dich ist. Die letzte HebstWanderung war nur 15km lang und eher ein gemütliicher Spaziergang, Maris Amie war auch mit und Johnny kann das trotz seiner kürzeren Fahrgestelle locker ab. Kannst ja mal drauf rumdenken – Erstes AprilWochenende ZwanzichElch ist es wieder soweit und ich versuch wieder dabei zu sein. Meine LeuchtturmWärterin kommt auch mit – zwar nict auf die Wanderung aber mit nach Saxonia.
    In dem Sinne liebe Grüße aus der schönsten Hansestzadt am Ryck vom Wolfgang.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Oktober 7th, 2010 07:55:

    Lieber Wolfgang, muss ich dann gleich in meinen Terminkalender schauen. So Riesenwanderungen sind leider nichts für mich, meinen Rücken und die Füße. Ich werde es im Auge behalten. Wäre schön, wenn ihr unser Haus ansteuert.
    Bin grad in Eile, demnächst mehr über die Ereignisse diese Woche.
    Herzliche Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates