Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Montag, 6. September 2010

Sonntags früh …

Ich habe von Sonnabend zu Sonntag 10 Stunden geschlafen. Ich war so müde, bin am Sonnabend schon 21 Uhr ins Bett. Früh war ich dann richtig schön ausgeschlafen und bin mit Johnny schon 7.30 Uhr in die Aue. Die Sonne blinzelte durch die Bäume, das Wasser des Mühlgrabens dampfte.

Unter dem Viadukt stehen wieder Kühe, sie waren gerade am Aufwachen.

Rund um die alte Mühle gibt es viele schöne Blümchen, der Morgentau glitzerte auf ihnen.

Und überall gab es Spinnweben.

Langsam erhellte sich die Aue im Sonnenlicht, was für ein schöner Morgen!

Am Nachmittag unternahmen wir eine Wanderung zum Aussichtsturm. Das zeig ich am Mittwoch, denn morgen ist mein Krempel-Tag.
Habt einen guten Wochenstart!

Träumerle läuft unter Wordpress 5.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates