Träumerle

Der Blog zur Aue

Es nimmt kein Ende…

mit dem Regen. Es schüttete gestern aus vollen Kannen, bloß gut, dass ich meine Gummistiefel habe.
In der Aue sah es so aus, heut ist es nicht mehr ganz so schlimm, aber ich komm immer noch nicht über die Brücke:

Und als ich am Montag an der Mühle vorbeikam, da schäumte es, als hätte jemand Waschpulver ins Wasser gekippt. Und da hab ich sie entdeckt: Flaschenpost! Lieber Fred, warst Du das? Bin leider nicht rangekommen.

32 Kommentare

  1. Fred:

    Na karo, dann bekommt sie jemand anderes 😉 Ätschi bätsch liebe Kerstin 😉

    [Antwort]

  2. Fred:

    Ich dachte gerade an den blöden Sch..ee, was ist denn bei dir los, wie ungemütlich das ausschaut.
    Es war ein büschen Elbsand in der Flasche für dich, nun ist zu spät, leider 🙁

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 18th, 2010 07:51:

    Hallo Fred, gleich so viele Kommentare auf einmal. Heut Nachmittag komm ich etwas zur Ruhe und hoffe, dass ich heut mal eine komplette Blogrunde drehen kann.
    Die Flasche war heut früh weg, der Schaum zum Teil noch da. Aber ab morgen soll es wieder besser werden mit dem Wetter.
    Hab einen guten Tag, den Elbsand werd ich mir schon noch irgendwann mal persönlich abholen 😉
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  3. Fred:

    NOCH ist genug für alle da, sach Bescheid, du weißt wo du UNS (jetzt) findest 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 18th, 2010 08:09:

    Kann aber noch ne Weile dauern, aber mit Kelly haben wir uns schon was ausgemacht! Und wenn der Sand knapp wird, dann heb mir bitte eine Flasche voll auf, abgemacht?

    [Antwort]

    Fred Antwort vom August 18th, 2010 09:31:

    Ahaaaa, super 😉

    Na klaro mache ich 🙂

    [Antwort]

  4. Britta:

    Huhuu Kerstin,

    ist ja Wahnsinn, was da abgeht! Mensch, da musste aber kräftig Wolkenschieben um die Sonne wieder herauszukitzeln!

    Viel Glück dabei!

    Liebe Grüße
    Britta

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 18th, 2010 12:19:

    Hallo Britta, und da war es eigentlich noch schlimmer, das Wasser von den Wiesen war schon wieder runter. Aber seit einer Stunde kommt die Sonne raus – juhu!
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  5. Doris - Licht & Liebe Blog:

    Liebe Kerstin,

    bloss nicht verzweifeln … momentan schüttet es ja überall so dolle … Gummistiefel sind da wirklich sehr praktisch … doch es soll ja besser werden … wie sehen deine Gummistiefel denn aus?
    Ich hätte ja auch zu gerne gewusst, was in der Flaschen-Post war … bin eben neugierig …
    Ich schicke dir heute einmal die Sonne vorbei …
    herzliche Grüße
    Doris

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 18th, 2010 12:23:

    Hallo Doris, jetzt kommt die Sonne raus, da zieht es mich nachmittags gleich zum Saubermachen in den Garten.
    Gummistiefeletten waren mein Donnerstags-Foto, die hast Du schon gesehen: http://www.traeumerle.lunze.info/2010/08/05/mein-donnerstag-foto-nr-13/#comments
    Ich dreh heut später eine ausgiebige Blogrunde, hab Besucher-frei heut.
    Liebe Grüße an Dich zurück.

    [Antwort]

  6. Bärbeli:

    hallo Kerstin, bei uns sah es ähnlich aus. Wir haben etwas mehr Glück, da heute die Sonne schon den Weg durch die Wolken gefunden hat.ich schicke sie mal bei euch vorbei…. Schöne Woche noch und einen lieben Gruß an den Vierbeiner, welcher hoffentlich wasserfest ist…grins

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 18th, 2010 12:24:

    Danke Bärbeli, Sonne ist schon angekommen und tut sooo gut 🙂 Ich hole mir gleich nach dem Essen ein paar Pflanzen und ab in den Garten damit.
    Hab einen schönen Nachmittag, liebe Grüße von Kerstin. Und ja, Johnny ist wasserfest, ihm macht das alles nichts aus.

    [Antwort]

  7. kelly:

    uuiiiih…
    weg ist er, mein kommentar.
    im haus kobolde, draussen trolle und im internet?
    *ggg*
    hallo kerstin,
    ich hatte was von schöner zeit mit dem besuch geschrieben, von den beängstigenden wassermassen und der freude am bloggen – es gibt keinen zugzwang *ggg*.
    liebe grüsse
    kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 18th, 2010 14:14:

    Hallo Kelly, na so was – ist der Kommentar futsch. Wir hatten gestern Abend nette Unterhaltung mit Sekt und schönen Familien-Fotos. Die Wassermassen rauschen immer noch, aber wenigstens kommt jetzt die Sonne raus.
    Sei ganz herzlich gegrüßt von Kerstin.

    [Antwort]

  8. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    mal sehen ob dieser Kommentar erhalten bleibt. Scheinbar ist der Wurm drin.
    Deine Bilder zeigen die augenblickliche Lage überdeutlich. Ich bin auch erschrocken, wie hoch der Neckar ist. Langsam muß es mal aufhören zu regnen.
    Liebe Grüße
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 18th, 2010 14:15:

    Hallo liebe Irmi, es hat aufgehört und die Sonne kommt raus! Irgendwie lese ich auch in anderen Blogs, dass derzeit Probleme beim Kommentieren bestehen. Nun ja, Deiner ist geblieben.
    Hab noch einen netten Nachmittag, liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  9. Angela:

    Moin liebe Kerstin,
    oh je, hoffentlich regnet es nicht noch mehr. Ich schiebe die Wolken mal mit weg….gemeinsam geht´s besser:)
    Liebe Grüße
    Angela

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 18th, 2010 14:38:

    Hallo Angela, die Sonne gewinnt die Oberhand! Ich fahr gleich in die Stadt und hole noch ein paar Blümchen, damit verschönere ich noch etwas den derzeit vom Bauschmutz vergrauten Hof.
    Liebe Grüße und Danke fürs Wolkenschieben!

    [Antwort]

  10. Anna-Lena:

    Das sieht aber nicht gerade nach Sommer aus :-(.
    Ich schicke dir postwendend ein paar warme Sonnenstrahlen zum Trocknen.

    Herzlich
    Anna-lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 18th, 2010 19:48:

    Liebe Anna-Lena, nachittags schien die Sonne, seit 10 Minuten regnet es wieder – was sonst.
    Aber es soll ja besser werden, glaubt man den Meteorologen.
    Danke fürs Reinschauen, liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  11. Pusteblume:

    Hallo Kerstin,
    auf solche Sommerfotos kann man wirklich gerne verzichten. Tröste Dich, ich verbringe meinen Urlaub gerade ebenfalls bei Dauerregen und Sturmböen. Was für ein Sommer *seufz*.
    Doch wir lassen uns nicht unterkriegen, oder?

    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 18th, 2010 19:50:

    Liebe Susanne, wir müssen es auch positiv sehen: wir können nicht Rasen mähen, denn der ist nass. Wir müssen kein Unkraut zupfen, wir müssen nicht gießen, wir brauchen nicht draußen grillen und haben dadurch weniger Arbeit, wir können nicht Fenster putzen, hm – was noch? Aber Sonne ist uns doch lieber!
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  12. Karl-Heinz:

    Kerstin,
    wenn es blos nicht so umständlich wäre, würde ich gerne einiges von Euren Wassermassen zu uns rüber abzweigen. Wir bekommen zwar auch Regen versprochen, aber es bleibt bisher nur bei diesen Versprechungen und unser Gras färbt sich immer bräunlicher. Gestern war es mal bischen kühler, aber heute scheint es wieder sehr warm zu werden, sodass ich gerade die Klimaanalge angestellt habe.
    LG KH.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 18th, 2010 19:52:

    Ach Karl-Heinz, so ungerecht ist das manchmal. Die einen versinken in den Fluten, den anderen brennt alles weg. Nur gut, dass man für das Wetter niemanden verantwortlich machen kann, das gäbe sonst Prozesse und Klagen 🙂
    Hab einen guten und hoffentllich nicht so heißen Tag, liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  13. Ocean:

    Huhu und guten Abend, liebe Kerstin,

    ach du lieber Himmel – das sind aber Wassermassen, und sowas im „Hochsommer“ ..nein, das müßte echt nicht sein. Und so ein Schaum – seltsam. Schade, dass die Flaschenpost nicht näher an dir dran war 😉 wär sicher interessant.

    Hoffentlich wird es langsam mal trockener ..also so arg wie bei Euch ist es hier nicht, aber „Naß von oben“ haben wir jetzt auch ausreichend ..

    Dein „Mühlen-Team“ ist ja klasse 🙂 erweckt gleich die Assoziation von frisch gemahlenem Kaffee – Duft ..

    Liebe Abendgrüße zu dir,
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 18th, 2010 19:54:

    Hallo liebe Ocean, es regnet schon wieder! Sohnemann war aber heut in den Pilzen, die schmoren grad in der Pfanne – hm lecker wird das.
    Neben der Flasche kam aber auch eine Menge Müll mit. Der Wasserspiegel ist jetzt gesunken, aber über die Brücke komm ich immer noch nicht.
    Hab einen entspannten Abend, liebe Grüße an Dich und Deine kleine Familie.

    [Antwort]

  14. Brigitte/Weserkrabbe:

    Hallo liebe Kerstin, war schön mit Dir zu plaudern:-). Das Hochwasser sieht ja richtig gefährlich aus. Hoffentlich wird es jetzt langsam wieder besser. Bei uns ist es zur Zeit einigermassen sonnig. Ich schicke Dir ein paar Strahlen rüber.

    liebe Grüsse
    Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 18th, 2010 19:55:

    Liebe Brigitte, ja es war nett, Deine Stimme zu hören. Tief, warm und freundlich 🙂 Erinnert mich an die Tante meines Mannes aus der Nähe von Bremen.
    Wenn der Wind pustet, kommen die Strahlen vielleicht morgen an 🙂
    Hab einen ruhigen und entspannten Abend, liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  15. Sammy:

    als ich aus Ca. zurueck kam, hat’s mich erst mal umgehauen, denn hier in Ohio herrscht immer noch sauna-klima.

    koennte dir, wenn es ginge, viel sonne und hohe luftfeuchtigkeit rueber schicken. wir braeuchten den regen den ihr zur zeit habt ganz dringend. unser gras ist schon braun, weil es seit 2 monaten nicht mehr geregnet hat. was ihr zuviel an regen habt, haben wir zu wenig….*seufz*

    lg
    Sammy

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 19th, 2010 07:27:

    Hallo liebe Sammy, ist stell mir das schlimm vor, wenn gar kein Regen fällt und man so sehnsüchtig darauf wartet. Aber es soll nun endlich wieder besser werden, obwohl es heut schon wieder nach Regen aussieht.
    Ich wünsche Dir Abkühlung! Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  16. Mamü:

    Boah, so viel Wasser, liebe Kerstin. Jetzt hat es aber langsam mal genug geregnet.
    Bei uns scheint heute mal die Sonne. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 19th, 2010 17:32:

    Bei uns heut auch den ersten Tag wieder Sonnenschein – und das schon seit Vormittag. Hellblauer Himmel und schneeweiße Pustewolken – schön!

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates