Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Montag, 19. Juli 2010

Es piept!

Ich bin so hippelig, ich freu mich so. Der Grund? Ich habe in der Eibe am Haus regen Flugverkehr von Rotkehlchen beobachtet. Nanu, da musste ich doch mal genauer nachschauen. Und – seht selbst:

Jetzt darf ich wieder kleine Vögelchen beobachten, ist das schön. Und direkt am Haus, muss nicht erst in die Aue laufen. Nur auf Johnny muss ich jetzt verstärkt achten, aber die Eibe steht eigentlich außerhalb seines „Geheges“.
Das Nest ist wieder nicht hoch, aber ziemlich gut versteckt, ich muss meinen Kopf richtig in die Zweige „reinschieben“ 😀
Sollte die Mama aufgeregt piepen, kann ich sofort zur Stelle sein und schauen, dass keine Katze spioniert.
Ich werde hoffentlich dieses Mal länger berichten können vom Nest 🙂

Träumerle läuft unter Wordpress 5.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates