Träumerle

Der Blog zur Aue

Endlich!

Endlich hat es sich abgekühlt. Heut sind sogar nur 19 Grad, eben fängt es an zu nieseln. Ich habe sämtliche Fenster in der Wohnung und im Hausflur weit geöffnet, ein leichter Wind zieht durch die Räume. Ist das herrlich! Aber irgendwie wird es trotzdem nicht frisch. Die Wände – und auch ich wahrscheinlich – sind zu sehr aufgeheizt.
Meine Männer bauen heut das Gerüst am Nebengebäude ab und an der Hoffront wieder auf. Eigentlich sollte die Wand zur Straßenseite ja noch gestrichen werden. Farbe war schon ausgesucht. Aber der Malermeister hat abgeraten, bei diesen heißen Temperaturen bekommt man die Farbe nicht an die Wand, sie würde schon am Pinsel trocknen. Also kommt nun stattdessen die letzte Seite im Hof dran und nächstes Jahr wird dann alles komplett gestrichen.
Habt einen schönen Sonntag, wie sind die Temperaturen bei euch?

9 Kommentare

  1. kelly:

    innen ca. 24°, aussen frischer wind und auch so etwa.
    moin kerstin,
    mit einer guten rolle und in jedem jahr eine seite, so wird es bei mir gemacht.
    ein holzhaus erfordert aufmerksamkeit.
    (die südseite hat drei giebel :(.)
    welche farbe ist es bei euch?
    lg kelly
    …und immer daran denken auf dem gerüst:
    eine hand für dich zum halten.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 18th, 2010 15:26:

    Hallo Kelly, oh ja, das glaub ich Dir – ein Holzhaus ruht nie und braucht immer Pflege. Aber es sieht auch so verdammt gut aus. Holzhäuser gefallen mir total.
    Unser Haus ist ja creme-rosa mit roten Klinkern. Das Nebengebäude soll etliche Farbnuancen dunkler werden, ein Kontrast sollte schon sein. Eigentlich sollte das Haus damals dunkler ausfallen, aber wenn man nur einen kleinen Farbschnipsel in der Hand hat, kann man sich ganz schnell vertun. Mein Mann ärgert sich auch nach Jahren noch über dieses „schweinchenrosa“, aber das lässt sich nun nicht mehr ändern. Wenigstens haben wir den Kontrast mit den Klinkern.
    Machs gut bis morgen, liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  2. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    bei uns sind es jetzt auch kühle 20°. Allerdings der Regen gestern, das war nur ein Tropfen auf den heissen Stein.
    Ich versuche – genau wie Du – das Haus herunterzukühlen. Ist aber wirklich ein schwieriges Unterfangen.
    Der Maler hat sicherlich recht, daß man die Farbe nicht an die Wand bringt. Also – im nächsten Jahr dann in alter Frische,
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 18th, 2010 15:28:

    Liebe Irmi, bei uns ist es immer noch angenehm kühl bei 20 Grad, nur in der Wohnung sind immer noch 24.
    Ja, nächstes Jahr dann ringsrum Farbe, im Herbst werden wir das nicht mehr schaffen, wollen ja im September noch in Urlaub.
    Genießen wir heut die kleine Abkühlung, es soll wieder heiß werden in den nächsten Tagen.
    Sei herzlich gegrüßt von mir, mach es Dir noch bequem für den Rest des Tages.

    [Antwort]

  3. stellinger:

    Liebe Kerstin,

    Du möchtest gern wissen, wie das Wetter bei uns ist? Dann schau doch mal bei mir in den Blog.
    Laß Deine Männer nicht immer so viel arbeiten. Heute ist Sonntag und ich wünsche Dir noch einen schönen solchen.

    Liebe Grüße
    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 18th, 2010 15:33:

    Lieber Jürgen, war eben bei Dir. Es ist schlimm, dass nicht ein Tropfen zu euch gekommen ist. Man kann sich richtig nach Regen sehnen!
    Das Gerüst muss heut weg, wir haben die Genehmigung zur Sperrung des Fußweges nur bis heut. Deshalb können wir auch nicht auf kühleres Wetter warten zum Streichen. Wir mussten die Genehmigung beim Landratsamt beantragen (40 EUR), Verkehrsschilder ausleihen (30 EUR), Warnbaken mit Licht aufstellen. Und dann gibt es tatsächlich Nachbarn, die genau aufpassen und fragen kommen, ob man denn tatsächlich sonnabends so einen Krach machen müsse (beim Putz abhacken). Die können froh sein, dass wir nicht mitten im Fußballspiel bei der WM Krach gemacht haben.
    So, nun geh ich in den Garten und bissel ringsum fegen.
    Sei ganz herzlich gegrüßt von Kerstin.

    [Antwort]

  4. Elke:

    Hallo Kerstin,
    absolut ideal ist es heute. Wir hatten ja gestern so in etwa das Wetter, das ihr heute habt. Bei uns ist es jetzt wieder wunderschön, aber noch nicht wieder so heiss wie es war. So um die 26°C dürften es sein, blauer Himmel – Sonnenschein.
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juli 18th, 2010 18:38:

    Hallo Elke, wir wollen jetzt gleich noch grillen. Die Sonne schein inzwischen wieder, es wird gleich wesentlich wärmer. Da wir gestern nicht dazu gekommen sind, gibt es die Grillware eben jetzt – ein schöner Wochenendausklang.
    Hab noch einen netten Abend, tschüß bis morgen sagt Dir Kerstin.

    [Antwort]

  5. nostalgische Kerstin:

    Hallo liebe Kerstin,

    es hatte schön abgekühlt durch den Regen Freitag nacht und Samstag morgen, aber selbst Samstag nachmittag hatte die Sonne wieder ihre SPitzen und über 26 ° C hatten wir dennoch die meiste Zeit.
    Aber es war dennoch willkommene Abwechslung, hatten wir doch auch schon 36 ° C 😉

    Liebe Grüße
    Kerstin

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates