Träumerle

Der Blog zur Aue

Mein Donnerstag-Foto

Bei Follygirl hab ich gestern zum Glück gelesen, dass heut schon wieder das Donnerstag-Foto fällig ist.
Heut beschäftigt mich die Heimkehr der zwei befreiten kleinen Mädchen aus Jemen. Sie stammen hier aus unserer Region – Kreis Bautzen. Das ist so schlimm, die Bilder werden mir nicht so schnell aus dem Kopf gehen. Ich denke an meine eigene Kindheit, da fällt mein Blick ständig auf meinen Teddybären. Ich hab im Wohnzimmer einen uralten – über 100  Jahre alten – Puppenwagen stehen und darin sitzt mein Teddy. Ich hab ihn zu meinem 1. Geburtstag bekommen. Ihn werde ich nie hergeben oder verkaufen, der bleibt MEINE.

                       

20 Kommentare

  1. Fred:

    Ich mag gar keine Nachrichten oder Zeitungen mehr angucken, jeden Tag passieren so grausame Sachen 🙁

    Ich höre immer einen Dänischen Radiosender, das verstehe ich eh nix.

    Toll wenn man noch was “ altes “ hat. Aber er muß abnehmen, wenn er jemals darin schlafen will 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 20th, 2010 10:21:

    Der arme Kerl muss immer nur sitzen. Aber besser wie irgendwo im Schrank versteckt sein Dasein fristen. Ich mag ihn zu sehr.

    [Antwort]

  2. Follygirl:

    Mit diesem Bild hast Du mir eine persönliche Freude gemacht!!!
    Du weißt ja, ich bin Bärenmacher, da liebe ich die Alten ganz besonders. Wie toll, wenn Du den noch hast, ein richtiger Schatz!
    Liebe Grüße und DANKE fürs dabeisein! Petra

    PS: Es ist oft sehr schlimm, wie mit Menschen umgegangen wird und was sie aller mitmachen müssen.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 20th, 2010 14:44:

    Liebe Petra, er sieht wenigstens noch richtig wie ein Bär aus. Früher hat er noch gebrummt, aber das funktioniert nicht mehr.
    Liebe Grüße an Dich zurück von Kerstin.

    [Antwort]

  3. Irmi:

    Träumerle, ein schönes Bild.
    Aber die Nachrichten wollen so gar nicht dazu passen.
    Mir tun die Kinder auch in der Seele leid. Was mögen sie erlebt haben. Wo sind die Eltern und der kleine Bruder?
    LG Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 20th, 2010 14:25:

    Ja Irmi, wir Frauen machen uns sicher noch viel mehr Gedanken und Sorgen wie die Männer. Wir fühlen intensiver mit würde ich sagen.
    Danke für Deinen Besuch und liebe Grüße.

    [Antwort]

  4. kelly:

    achja, liebe kerstin,
    darum hängen wir auch diesen erinerungen an eine *heile welt*, damit uns die gegenwart nicht gar zu mutlos macht und grausam vorkommt.
    ein trösterle fürs herz und gemüt ist dann genau das richtige donnerstag-foto!
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 20th, 2010 17:42:

    Hallo Kelly, ja genauso ist es. Ich muss heut immer und immer wieder das Foto der Mädchen betrachten, heut Abend unbedingt wieder Nachrichten schauen.
    Ich mach mich jetzt auf zur letzten Hunde-Runde, dann ab in die heiße Wanne – das ist auch gut fürs Wohlbefinden.
    Dir noch einen netten Abend und liebe Grüße bis Morgen.
    Kerstin

    [Antwort]

  5. BeateN.:

    Liebe Kerstin!
    Das ist aber ein sehr schöner Bär. Ich kann gut nachvollziehen, dass Du ihn immer noch liebst und hütest 😉 Ich hatte früher als Kind auch so einen Brummelbär, den ich über alles geliebt habe, er musste überall dabei sein. Dementsprechend abgenutzt war er dann im Laufe der Zeit, er ging auch schon langsam kaputt, das heißt sein Inneres kehrte sich nach außen. Eines Tages war er dann verschwunden, ich habe ihn verzweifelt gesucht. Als ich meine Mutter danach frage, sagte sie mir, er wäre jetzt im Bärenhimmel. Das hat mich aber nicht wirklich getröstet.
    Ganz liebe Grüße von:
    Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 20th, 2010 19:40:

    Hallo Beate, schade um Deinen Teddy. Meiner geht an den Pfoten auch ganz kaputt und ich hab ihn früher mit Pflaster repariert. Komisch, meine Geschwister hatten keinen Teddy, kann mich jedenfalls nicht erinnern. Nur wir zwei Mädels dann eine große Puppe, die hat aber meine Mam behalten, denn ich wollte sie damals nicht haben. Ich wollte eine Babypuppe, hab aber eine richtige mit Haaren und Klimperaugen bekommen. Da lachen wir heut noch drüber, weil ich so stur war und sie nicht haben wollte.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  6. Naturtreff:

    Hallo Kerstin,
    mit Deinem Foto weckst Du auch in mir alte Erinnerungen. Ich hatte einen Teddy, der ähnlich aussah, und wenn man ihn auf den Kopf drehte, brummte er. Es war damals mein täglicher Begleiter und später hatte er immer einen festen Platz in meinem Zimmer. Leider habe ich ihn nicht mitgenommen, als ich von zu Hause ausgezogen bin und nachdem mein Bruder das alte Haus umgebaut hat, sind diese Dinge alle entsorgt worden… schade.

    Ganz liebe Grüße
    Heidi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 20th, 2010 19:42:

    Liebe Heidi, Du hattest also auch so einen netten „Kumpel“, der brummen konnte. Meine Puppe dagegen hab ich nicht gemocht, hab sie auch nicht mitgenommen beim Auszug. Sie sitzt heut bei meiner Mam und dient zum Spielen für die Kinder von meinem Bruder (die sind noch klein).
    Ich wünsche Dir noch einen netten Abend, liebe Grüße zu Dir zurück.

    [Antwort]

  7. Brigitte/Weserkrabbe:

    So einen alten Knuddelbären hätte ich auch gerne.
    Meine Sachen von früher sind alle weg und das bedaure ich sehr. Darum habe ich mir vor nicht allzu langer Zeit nochmal wieder einen Teddy gekauft, aber er ersetzt halt doch nicht die Erinnerungen, die mit dem alten Spielzeug verbunden waren.
    Die Geschichte mit den Kindern ist schlimm. Hoffentlich kommen die Eltern auch noch frei. Was ich dabei auch schlimm finde ist, dass Leute, die den Einheimischen helfen wollen, so ein Schicksal erfahren. Was ist bloss mit unserer Welt los? Es ist manchmal zum Verzweifeln.
    liebe Grüsse
    Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 21st, 2010 08:24:

    Schade, dass Dein Bär nicht mehr da ist. Es ist, als hätte er eine Seele und es würde mich schrecklich schmerzen, wenn ich ihn verlieren würde. Klingt blöd in unserem Alter, ist aber wirklich so.
    Heut steht wieder ein Bericht in unserer Zeitung von den Mädchen. Es geht ihnen gut, aber sie sind schon die ganze Zeit von ihren Eltern getrennt und sprechen arabisch. Das zerreist ein Mutterherz, ich darf nicht intensiv darüber nachdenken.
    Hab einen schönen Tag, liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  8. Mamü:

    Nee, liebe Kerstin, den Teddy würde ich aber auch nicht hergeben. Ich habe mein Schlummerle und meine Teddys auch noch. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 22nd, 2010 13:10:

    Was ist ein Schlummerle? Ein Püppchen?

    [Antwort]

    Mamü Antwort vom Mai 26th, 2010 13:29:

    Ja, was ist ein Schlummerle. 🙂 Es ist auf jeden Fall eine Puppe. Der Bauch ist aus Stoff, mit was Weichem gefüllt und Kopf, Arme und Beine sind aus… tja, woraus? Auf jeden Fall ist es KEIN Hartplastik. Man kann drauf beißen und es gibt nach ohne kaputt zu gehen. :mrgreen: Und wenn man es hinlegt, dann klappen die Augen zu. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 26th, 2010 14:52:

    Danke für diese ausführliche Beschreibung, kann sie in Gedanken sehen. Weiche Materialien – das lieben die Kleinen zum Knuddeln.
    Vielleicht kannst Du es mal zeigen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  9. kelly:

    hallo liebe kerstin,
    ich reiche einen award an dich weiter, in kurzer zeit ist dein blog ein liebenswerter begleiter in den tag für mich geworden.
    schau mal bei mir…

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 22nd, 2010 19:42:

    Liebe Kelly, vielen herzlichen Dank für diese nette Geste und die lieben Worte, ich bin gerührt. Ich hätte vor 3 Monaten selbst nicht gedacht, dass mir alles so recht gut gelingt und mir bisher die Ideen nicht ausgegangen sind. Statt Fernsehen gibt es jetzt meist eine Blogrunde am Abend oder die Vorbereitung für den neuen Beitrag.
    Ich werde mir auch weiterhin Mühe geben, damit es hier auf dieser Seite nicht langweilig wird.
    Hab einen schönen Abend, wir gehen nach getaner Gartenarbeit gleich zu Nachbars auf ein Bierchen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates