Träumerle

Der Blog zur Aue

Ratefoto

Heut gibt es wieder ein kleines Bilder-Rätsel, aber nicht gleich die Auflösung dazu. Die kommt morgen, es sei denn jemand kennt die Lösung. Also: Was ist das?

Und während ihr überlegt, könnt ihr mein Flammendes Käthchen bewundern. Es ist wirklich eins. Jedenfalls bin ich der Meinung, es als solches damals gekauft zu haben. Es steht bei meinem Sohn im Zimmer, wird leider etwas vernachlässigt (er ist ja immer nur am Wochenende da) und ist wahrscheinlich „mutiert“. Es hat so herrliche Blüten, wie kleine Rosen. Und es ist „geschossen“, eine kleine rankende Käthe geworden.

Sieht doch wahnsinnig gut aus, oder? So, jetzt bin ich auf eure Lösungen gespannt.

26 Kommentare

  1. Irmi:

    Guten Morgen Kerstin,
    des Rätsels Lösung weiß ich nicht. Wenn ich Locken hätte, würde ich sagen: Mein graues Haupt.
    (grins)
    Ich finde Deine Bilder vom Flamenden Liescen toll.
    Allerdings hatte ich eine andere Pflanze mit diesem Nmen in Erinnerung. Aber ich bin nun einmal nicht der große Botaniker.
    Einen schönen Tag wünscht
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2010 08:19:

    Hallo,
    Locken sind ganz falsch! :mrgreen:
    Also laut meinem Zimmerpflanzen-Buch ist es auch ein Falmmendes Käthchen, nur die Blüten sind gefüllt.
    Danke für Deinen Besuch, liebe Grüße zu Dir zurück.

    [Antwort]

  2. Fred:

    Liebe Kerstin

    wieder da, der Husten (60€) ist nur halb so schlimm,
    bin gleich wieder bei dir 🙂

    [Antwort]

  3. Fred:

    Rätsel, sehr schwer, ich überlege.

    eine Staubflocke, weil nämlich nicht nur das so schöne Blümchen vernachlässigt wurde :-),entschuldige bitte “ meine “ Lösung 😉
    Meine Mutter erinnert meine BW Zeit immer an den dicken Wäschesack den ich am Wochenende mitgebracht habe 🙁 sie sagt dann immer, weißt du noch, als erstes kam die Wäsche, dann du durch die Tür. Dann kurz duschen und ab auf die Piste.

    Na habe ich richtig?

    Viele Grüße, Fred

    P.S. Die mit dem Stoffbeutel…gut erkannt 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2010 12:41:

    Hallo lieber Fred,
    das mit dem Wäschesack ist gut. Erst die Wäsche, dann Sohnemann und dann kommt als erster Satz die Frage „Was gibt es zu essen?“.
    Staubflocke ist FALSCH! :mrgreen:
    Ich schau mal zu den anderen Lösungen. Machs gut, wir lesen uns später noch mal.

    [Antwort]

  4. Sabine:

    Sieht auf jeden Fall hübsch aus, liebe Kerstin
    🙂
    und irgendwie juckt mir da die Nase.

    Frühlingsgrüße
    von
    Sabine

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2010 12:42:

    Hallo Sabine,
    ich glaube nicht, dass davon die Nase auch jucken kann. Wäre mir neu – aber es ist ja alles möglich.
    Danke fürs Raten, liebe Grüße zu Dir rüber.

    [Antwort]

  5. bigi:

    Ich weiß es, ich weiß es!
    Du warst eingeladen bei Familie Wannucki und die haben dir Uroma und Uropa vorgestellt?
    Nein – es ist eine Pflanze!
    Die draußen überall steht, oder?
    Ich weiß, dass ich sie irgendwo im SynchronUniversum schon hab – finde sie nur so auf die Schnelle nicht – und kenne auch ihren Namen nicht – Aber ToffiFee hat sie auch fotografiert und da hab ich sie gefunden klick auf HIER
    Liebe Grüße bigi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2010 12:46:

    NEIN – liebe bigi – auch keine Puschelpflanze und keine Pflanze von draußen 😡
    Bitte weiterraten! Liebe Grüße, ich schau später noch mal bei Dir rein. Oh man, nebenbei ist mein Mittagessen angebrannt – Ei mit Schinkenwürfeln, Zwiebel, Tomaten – jetzt aber los.

    [Antwort]

  6. BeateN.:

    Hallo Kerstin!
    Sieht so ähnlich aus wie meine Baumwollpflanze von Ikea.
    Ich wünsche Dir einene schönen Tag:
    Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2010 12:46:

    Hallo liebe Beate, nein auch keine Baumwollpflanze – schade.
    Viel Spaß beim Weiterraten. Liebe Grüße zu Dir zurück.

    [Antwort]

  7. bigi:

    Dann sind es Federn, die noch an einem Tier dran sind: Strauß oder GreifVogel
    oder eben doch WannuckiSenioren… *grübeldenk*

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2010 15:01:

    Na, lässt Dir wohl keine Ruhe? Überleg weiter, ich sagte: „… keine Pflanze von draußen“ zu Dir. 💡

    [Antwort]

  8. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    ich hatte Lieschen mit Käthchen verwechselt. sorry.
    Ich freue mich, daß Du mich in Deinen Blogroll aufgenommen hast. Ich setze Dein Einverständnis voraus und „sperre“ Dich auch bei mir ein.
    Liebe Grüsse
    Irmi

    2

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2010 14:59:

    Danke fürs „Einsperren“. 🙂

    [Antwort]

  9. rommi:

    über das heimliche Treffen bei Fred hierhergefunden- selber noch keinen blog habend.
    als gute schwäbische Hausfrau rate ich mit- das ist ein Staubwedel? Keine Ahnung wie es bei euch da oben heißt- so ein Ding zum Abstauben halt?
    Liebe Grüße Rommi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2010 17:34:

    Ja hallo liebe Rommi. Noch keinen eigenen Blog? Jaja, so hat das bei mir auch angefangen. Und dann kommt so ein netter Fred und redet und redet und macht Mut – tja, das Ergebnis: seit Februar gibt es mich im www.
    Staubwedel ist eine gute Idee – Straußenfedern sehen so aus und da gibt es auch Wedel davon. Doch leider FALSCH.
    Schau gern wieder bei mir rein. Wenn es keiner errät, gibt es morgen die Auflösung.
    Einen schönen Abend wünsch ich Dir, wir lesen uns ansonsten beim Fred wieder.

    [Antwort]

  10. stellinger:

    Liebe Kerstin,

    könnte das Wolle zum Stricken sein? Wenn nicht, muß ich weiterraten.

    LG Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2010 17:36:

    Lieber Jürgen, bei Wolle bin ich sehr empfindlich. DIESE Wolle würde mich garantiert kribbeln. Leider falsch 🙁
    Viel Spaß beim Weiterraten. Kleiner Tipp: Lies mal meine Antworten auf bigis Raterei (die zweite Antwort). Vielleicht kommst Du drauf.
    Liebe Grüße zu Dir von Kerstin.

    [Antwort]

  11. stellinger:

    Irgendwo und irgendwann habe ich diese Pflanze von drinnen schon einmal gesehen. Das sind vielleicht Staubgefäße einer Blüte . . . ?
    Och, mensch, ist das schwer!

    Es grüßt Dich herzlich
    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2010 17:51:

    Pflanze für „drinnen“ ist schon mal gut. Nur was? Deine Frau hat doch den grünen Daumen, vielleicht kennt sie so was?
    Ich muss jetzt Hundi auswinden gehen, bin vielleicht so in einer reichlichen halben Stunde wieder da. Ich schau dann wieder hier rein. Grübel derweil noch ein bisschen.

    [Antwort]

  12. Andrea Hommel:

    Hallo Kerstin,
    ich will auch mitraten. Vielleicht ist es etwas vom Kaktus ,oder auch nicht.Bin gespannt auf die Antwort.
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2010 17:54:

    Ha ha ha – ich fass es nicht. RICHTIGE Antwort! Ein Kaktus! 😆
    Ich zeig ihn gleich, also Hundi muss noch warten. Bleib dran, ich zeig ihn gleich! Ole Ole Ole – Andrea hat es, Andrea hat es!

    [Antwort]

    stellinger Antwort vom April 20th, 2010 17:55:

    Hallo Andrea,

    Du hast vermutlich recht und darum halte ich mich mit weiteren Vorschlägen erst einmal zurück und warte auf die Rückkehr der „Fusselchefin“.

    LG Jürgen

    [Antwort]

    stellinger Antwort vom April 20th, 2010 17:57:

    Oh, nun war Kerstin schneller mit der Auflösung als ich mit meinem Kommentar.

    [Antwort]

  13. Andrea:

    Hallo Stellinger,
    du kannst ja trotzdem weiterraten,zum Beispiel
    was für ein Kaktus.
    Gruß Andrea

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates