Träumerle

Der Blog zur Aue

Weiße Träume

Ich schenke euch zum Wochenende meine neuesten schönsten Blümchen – ohne viele Worte. Ich hab mit der Kamera geübt und bin IN die Blümchen gekrochen – hat Spaß gemacht. Habt einen schönen Tag!

25 Kommentare

  1. Fred:

    Liebe Kerstin,

    vielen Dank das mich wenigstens besucht hast 😉
    Deine schönen Blümchen hat sich niemand angeguckt, ich bin hier und klaue mir ein paar Blümchen für meine Vase. Gucke gerade, hab ja gar keine. Vielleicht geht auch ein Weizenglas.
    So ein schönes Weiß, echt klasse.

    Mein Header gefällt mir auch, ich gucke in eine gute Zukunft. Von vorne sieht man seine Fratze ja immer. Und selber geknipst und dann so ein Ergebnis. Darf ich mir auf die Schulter klopfen?

    Morgen habe ich eine Frau im Angebot.
    Für Montag habe ich für euch die Elbmarschen.

    So jetzt gucke ich Fussi..

    Viele Grüße, Fred

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 10th, 2010 19:02:

    Lieber Fred, gestern Abend war ich Dein einziger Gast, heut bist Du meiner. Komisch, nicht? 🙂 Ich hab heut so viel rumgeknipst und probiert, dass ich fast Kopfschmerzen hab, aber es macht Spaß, wenn man das Ergebnis bewundern kann.
    Ja, Du kannst Dir auf die Schulter klopfen, fein hinbekommen!
    Ich komm grad von der Hunde-Runde rein. Vor einer halben Stunde schien die Sonne, jetzt ist fast Weltuntergang draußen.
    Dir noch einen schönen Abend, liebe Grüße von Kerstin.
    (Ach ja, das Wort Header ist schwer und blöd. Wollen wir ein anderes Wort dafür finden? Starte doch mal einen Aufruf bei Dir und frage nach dem besten oder witzigsten anderen Wort dafür, das wäre doch eine Idee!)

    [Antwort]

    Fred Antwort vom April 10th, 2010 19:29:

    Oh ja, du hast gute Ideen.

    Weltuntergang, dann komme schnell her 🙂

    Grüssi, Fred

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 10th, 2010 19:35:

    Kann doch mein Hündchen nicht alleine lassen – der hat Schiss bei Gewitter! Machs gut bis morgen.

  2. Fred:

    Header hört sich irgendwie doof an, findest nicht? Was es alles gibt, manoman 😉

    [Antwort]

  3. Elke:

    Hallo liebe Kerstin,
    nur die Ruhe, da werden schon noch mehr Bewunderer deiner Tulpencollage kommen. Die Fotos sind wirklich sehr schön und mir gefällt diese rot und grün angehauchte weiße Sorte sehr gut.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und schicke liebe Grüße –
    Elke
    P.S. Wir hatten heute erstaunlich gutes Wetter, ich war bis vor Kurzem im Garten. Vielleicht ist es bei anderen ja doch ebenso und sie kommen deshalb später hier vorbei.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 10th, 2010 19:17:

    Hallo Elke, ach das war eben so ein Spaß zwischen mir und Fred, diese Situation hatten wir gestern Abend schon mal auf seiner Seite – ein Zwiegespräch war das und lustig.
    Ich bin gerade am Bilder auswerten für die nächsten Beiträge und draußen wittert es.
    Ja diese Tulpen sind besonders schön, aber innerhalb weniger Minuten hatten sie sich geöffnet. Ich hab sie im Hausflur stehen und hatte sie nur zum Fotografieren reingeholt – schon war es wärmer und sie haben sich geöffnet.
    Dir noch einen schönen Abend, liebe Grüße zurück.

    [Antwort]

  4. Chinomso:

    Klar, hier bin auch ich. Wie wunderbar deine weißen Zauberwesen sind!!! Sehr schön und so geschickt zusammen gebastelt. Wenn du in die Blumen gekrochen bist und nun Kopfschmerzen hast, dann wird es doch wohl keine Allergie sein??

    Ich war heute auch knipsend unterweg. Die Fotos sind immer noch auf der Kamera. Aber ich eile.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 11th, 2010 09:57:

    Hallo Chinomso, Kopfschmerzen sind weg, Allergie hab ich keine, Danke für die Sorgen. Heut ist Schmuddelwetter, da werde ich die Kamera zu Hause lassen. Dir einen schönen Sonntag wünsche ich.

    [Antwort]

  5. bigi:

    Hey Liebelein, die sind ja fantastisch!
    Tolle Zusammenstellung und du sollst die Plümchen knippsen und nicht stundenlang schnüffeln – kein Wunder dass du KopfAutsch bekommst! 😆
    Liebe Grüße
    bigi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 11th, 2010 10:00:

    Guten Morgen bigi, ich hab mit der SuperMakro-Einstellung geübt. Dann war ich in der Aue zum Testen. Aber versuch das mal mit einem wilden Hündchen an der Leine, dann fing es auch noch an zu regnen. Zuhause dann Auswertung und abends noch mal los zum Knipsen, weil ein paar Blüten nicht so geworden sind wie ich es wollte. Heut ist dafür Ruhe mit der Knipse. Mach Dir einen schönen Sonntag, sei gegrüßt und geknuddelt von Kerstin.

    [Antwort]

  6. Brigitte/Weserkrabbe:

    Tolle Aufnahmen und da Tulpen sowieso mit zu meinen Lieblingsblumen gehören, gefallen sie mir noch mehr und weiße sowieso. Sehen aus als wären sie vom Profi gemacht. Da hat sich das Reinkriechen doch gelohnt. Die Kopfschmerzen sind hoffentlich schon wieder weg. Bitte weiter üben, dann haben wir auch etwas davon.
    liebe Grüsse und ein gutes Nächtle
    Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 11th, 2010 10:01:

    Hallo Brigitte, Kopfschmerzen sind weg, Danke der Nachfrage. Ich werde weiter üben, es gibt so viele Motive und ich hab so viel Ideen im Kopf. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, tschüß bis zum Wiederlesen.

    [Antwort]

  7. stellinger:

    Liebe Kerstin,

    die Papageientulpe sind aus, wie angemalt. Grün, rosa,gelb, weiß – alles ist vertreten. Sie sehen wunderschön aus. Das Reinkriechen hat sich auf jeden Fall gelohnt.

    Einen gemütlichen Sonntagabend wünscht Dir mit lieben Grüßen
    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 11th, 2010 15:48:

    Lieber Jürgen, ich kann mich auch gar nicht satt sehen, diese Farbe ist einfach so toll.
    Heut ist bei uns wieder mieses Wetter und es ist saukalt.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag, liebe Grüße auch an Deine Frau.

    [Antwort]

  8. Fred:

    Guten Abend liebe Kerstin,

    pünktlich wie die Maurer morgen, denn die Elbmarsch wartet.

    Du brauchtest mich dieses mal nicht erinnern, selbstständig deine Mail geöffnet 🙂

    Viele Grüße, Fred

    P.S Vielen Dank nochmal 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 11th, 2010 19:56:

    Nu, ich komme, so ab halb Acht. Machs gut!

    [Antwort]

    Fred Antwort vom April 11th, 2010 20:03:

    gerne 🙂

    [Antwort]

  9. Der Brotbaecker:

    Natur begeistert immer wieder und wenn sie so schön forotgrafiert ist, erst recht. Wirklich sehr schöne Fotos! Ich wünsche eine schöne Arbeitswoche!
    Herzliche Grüße Der Brotbaecker

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 12th, 2010 07:22:

    Hallo lieber Brotbäcker, in der Natur gibt es immer was zu entdecken. Und Blümchen sind besonders fotogen.
    Ich wünsche auch Dir eine angenehme Arbeitswoche, liebe Grüße zu Dir zukrück.

    [Antwort]

  10. kelly:

    hm… was mache ich nun, mein horoskop rät von einkäufen ab und hier werd ich motiviert *ggg*.

    moin kerstin,
    eine wundervolle collage, die natur hält immer wieder wunder für uns bereit.
    weiss ist nicht praktikabel für meine camera, wieder hab ich versucht die sternmagnolie zu fotografieren und alles gelöscht.
    ich bin für mohnrot *g*, ist dir der text bekannt?
    kommt per mail…
    eine gute woche wünsche ich!
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 12th, 2010 08:11:

    Liebe Kelly, Danke für die nette Mail und das Bild. Das ist ein sehr schönes Gedicht. Es ist so wahr, ja so wird es sein, wenn wir alt sind. Ich habe beim Fotografieren Probleme mit den Farben Gelb und Grün. Meine grüne Ranunkel wollte ich gestern noch mal knipsen, sie lebt immer noch. Aber ich krieg das nicht hin, sie „blendet“ und die Bilder werden einfach nichts.
    Vielen Dank fürs Reinschauen und sei ganz lieb gegrüßt von mir.

    [Antwort]

  11. kelly:

    und da ich nun in der stadt war kam ich nicht an den roten papageitulpen vorbei, sie standen mitten im weg (meine sichtweise der dinge). *ggg*
    merkwürdig ist unser problem mit den farben,
    es wird die camera schuld sein.
    ist die sonne schon bei dir?
    ich hab es ihr gesagt, kleine pause ist nötig.
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 13th, 2010 18:13:

    Liebe Kelly, die Sonne WAR hier, jetzt trübt es sich ein und nieselt vereinzelt. Die Papageientulpe musst Du dann auch mal zeigen. Liebe Grüße zu Dir und mach Dir noch einen schönen Abend.

    [Antwort]

  12. Ohne KopfSchmerzen:

    […] im Gegensatz zum Träumerle, sind es für mich bunte Träume – meine FrühlingsTulpen. Ich krieg den Hals nicht voll! […]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates