Träumerle

Der Blog zur Aue

Und es geht weiter

mit dem verhexten Dienstag. Ich habe nach dem Mittag Blumenzwiebeln und Blümchen in die Erde gewühlt. Nichts dabei passiert, na gut. Dann wollte ich noch etwas mit Johnny rumalbern. Dumm nur, dass wir beide gleichzeitig das Stöckchen haben wollten. Hundezähne gegen meinen Daumen – aua nochmal. Hab geschrien und wusste nicht, soll ich nun lachen oder weinen, konnte gleich gar nichts tun. Fazit: ein schöner Bluterguss unter meinem Daumennagel. Dafür hat mich die anschließende große Spazierrunde entschädigt. Buschwindröschen in Hülle und Fülle, ein einziger weißer Teppich durch die Aue. Diese Bilder zeig ich euch morgen. Bis dahin bin ich in Lauerstellung für weitere Missgeschicke – der Tag hat noch einige Stunden – es kann noch was kommen 🙂

12 Kommentare

  1. Karl-Heinz:

    Hallo Kerstin (Träumerle),
    dacht nur ich habe solche Tage, wo alles kaput geht oder zumindest nicht richtig funktioniert.
    Wenn ich mit unserem Hund spiele beißt er zwar auch zu, aber selten dass es blutet. Da kratzt mich eher mal unser Katze – wenn auch unabsichtlich, sodass es blutet.

    Dieser Geburtstagsparty war für unsere Enkelin. Da ist es einfacher, da die Verantwortung unser Sohn bzw. die Schwiegertochter trägt und wir uns auch etwas ehe verabschieden konnten, während die Party noch paar Stunden angedauert hat. Wir wohnen ca. 1½ Stunden mit dem Auto von ihnen entfernt und wollte noch eine Kleinigkeit auf dem Nachhauseweg einkaufen. Bei uns sind die meisten Geschäfte auch am Wochenende sehr lange offen – einige sogar 24 Stunden am Tage und 7 Tage die Woche.
    LG KH.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 6th, 2010 19:21:

    Hallo Karl-Heinz, Du bist also auch so ein Pechvogel. Manche Tage sind echt verhext, komisch ist das. Ich danke für Deinen Besuch und wünsche Dir noch einen schönen Tag.

    [Antwort]

  2. Fred:

    Hamburg lacht dich an, mit meiner Schönschrift.

    Freue mich das du dich gefreut hast 🙂
    Ich mochte heute gar nicht Heim fahren, mir geht hier alles auf den Keks.

    Viele Grüße, Fred

    [Antwort]

  3. Fred:

    Ganz schnell noch einen gute Besserungsgruß 🙂

    Nun aber mache ich das Licht aus..

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 6th, 2010 19:23:

    Hallo Fred, och das Licht bleibt noch bissel an heut, vielleicht kommt noch jemand. Du hast Deine Post noch nicht abgeholt! Schau mal in Deine Mails, dann gehts Dir vielleicht besser. Machs gut.

    [Antwort]

    Fred Antwort vom April 6th, 2010 20:21:

    Habe dich gelesen, vielen Dank 🙂

    [Antwort]

  4. BeateN.:

    Hallo Kerstin!
    Morgen wird alles besser, viel besser!!!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 7th, 2010 07:29:

    Hallo Beate, ich lass mich heut überraschen. 9 Uhr ist Arbeitsbeginn. Bis bald.

    [Antwort]

  5. dorette:

    kerstin, denk dran: self-fulfilling prophecy.
    nur wenn du das beste erwartest, kann auch das beste zu dir kommen :)) ( ha,ha, wer gibt denn da die guten ratschläge, werd mich morgen daran erinnern).
    noch einen schönen abend wünsch ich dir, dorette

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 7th, 2010 07:30:

    Liebe Dorette, manchmal hat man schon früh das Gefühl, das wird heut nichts. Dann erwarte ich förmlich das Unglück. Positiv denken oder Gutes erwarten fällt mir dann schwer. Danke fürs Reinschauen und liebe Grüße an Dich zurück.

    [Antwort]

  6. stellinger:

    Liebe Kerstin,

    erst jetzt komme ich dazu, dir eine Runde Mitleid zu spendieren. Warum beißt der Johnny auch so fest zu, wenn es nur um ein Stöckchen geht? Hat er sich wenigstens bei dir entschuldigt? ;-))
    Hoffentlich geht es mit den Hiobsbotschaften nicht so weiter . . .

    Liebe Grüße
    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 7th, 2010 17:57:

    Lieber Jürgen, jeder wollte schneller sein als der andere. Versuch mal Socken anzuziehen ohne den Daumen zu benutzen oder den Schlüssel im Schloss zu drehen oder einen Stift zu halten – gar nicht so einfach. Aber Fotoapparat bedienen geht – und das hab ich heut wieder reichlich. Ich war heut am See, die Bilder gibt es morgen. Liebe Grüße und Danke fürs Reinschauen.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates