Träumerle

Der Blog zur Aue

Abschied vom Winter

Endlich ist es soweit. Der Schnee schmilzt, die Natur erwacht aus ihrer Winterstarre, Leben zieht ein in der Aue. Ein  paar lustige Gesellen haben den Winter im Freien verbracht und freuen sich jetzt über die Sonne. Wir zeigen dem Winter die kalte Schulter, der kleine Zwerg eben halt was anderes. Ab Montag gibt es dann nur noch Frühlingsbilder. Euch allen noch ein schönes Wochenende wünscht das Träumerle Kerstin.

                                    

19 Kommentare

  1. Mari:

    Meine liebe Kerstin,

    jetzt habe ich mich durch alle 549 Mails gewühlt und alle deine Beiträge hier gelesen und nun möchte ich dir meinen Glückwunsch zum Blog auch hier übermitteln …
    Da freu ich mich schon richtig drauf wie es weiter geht…
    Liebe Grüße von Mari

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 27th, 2010 16:40:

    Liebe Mari, herzlich willkommen in meiner Welt. Ja ja, so kann es kommen. Dein Blog war mein Leitfaden, durch Dich bin ich in diese Welt geraten und sie gefällt mir. Ich danke für Deinen Besuch und würde mich freuen, wenn Du ab und zu auch bei mir vorbeischaust.
    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende.

    [Antwort]

  2. Gwen:

    Es grünt hier so schön:-)Lustige Zwerge im Garten können die Laune heben.Interessant dein sächsch for you Hinweis.Ich muss immer grinsen, wenn ich sächsisch höre, aber dummerweise ernte ich immer strenge Blicke. Man glaubt, dass die Leute nur spaßhalber so sprechen, doch das ist natürlich nicht immer der Fall:-(Ich kann es dir schon mal einen Tip geben, was mein Stein Rätsel betrifft. Es ist etwas ganz lächerliches…ähnlich wie „Maschendrahtzaun“ Geschichte. Etwas absolut spiessiges. Liebe Grüße

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 27th, 2010 17:44:

    Liebe Gwen, Danke für Deinen Besuch. Ich werde immer neugieriger, was den Stein betrifft. Ich schaue wieder vorbei.
    Liebe Grüße zurück.

    [Antwort]

  3. Fred:

    Guten Abend liebe Kerstin,

    nur noch Frühlingsbilder, ich hoffe du behältst recht, ach was ich denke das gröbste ist geschafft.

    Die armen kleinen haben im Schnee ausgehalten, das war eine harte Zeit. Sehe ich dort ein Knallfrosch und darf man den wenigstens küssen?

    Lustige Gestallten, die es trotz allem überlebt haben, sehe ich dort Frostbeulen.

    Ich war heute unterwegs, frage nicht wie es war, dazu am Montag mehr.

    Schönen Abend, Fred

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 27th, 2010 20:24:

    Keine Ahnung, hab den Frosch nicht geküsst (steht nicht in meinem Garten). Ich freu mich auf Montag.

    [Antwort]

  4. BeateN.:

    Hallo liebe Kerstin. Ich habe im Garten auch so einige tapfere Gesellen, die sich den Winter über munter gehalten haben. 🙂
    Schade, dass Deine Bilder sich nicht größer klicken lassen.
    Einene schönen frühlingsverheißenden Sonntag aus der Vorderpfalz wünscht Dir:
    Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 28th, 2010 10:55:

    Doch, jetzt gehts. Haben grad bissel gebastelt, ich muss halt noch üben.

    [Antwort]

  5. Sabine:

    Liebe Kerstin,

    süße Bilder 🙂
    und bei euch liegt immer noch Schnee 🙂
    Bei uns ist der Winter schon so gut wie verdrängt. Schneeglöckchen tüpfeln die Wiesen und die Vogelwelt flippt aus :mrgreen:

    Bin gespannt, ob der Sturm tatsächlich so kräftig wird wie angekündigt …
    Ich wünsch dir noch einen schönen Restwintersonntag
    Bis bald
    Sabine

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 28th, 2010 12:56:

    Schnee ist jetzt größtenteils verschwunden, der Wind ist kräftig heut.

    [Antwort]

  6. Fred:

    Hallo Kerstin,

    Hamburg im Regen..noch freuen wir uns ;-(

    Kurz mal den Ruhetag unterbrochen, geht aber jetzt weiter 🙂

    Viele Grüße, Fred

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 28th, 2010 12:56:

    Na dann hau Dich wieder aufs Ohr.

    [Antwort]

  7. bigi:

    OH JA, nach der Eis- und SchneeFlut folgt nun die große PLÜMCHENwelle *freu*
    Und das tut so gut!
    Wünsche dir einen tollen Start in die neue Woche,
    bigi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 28th, 2010 18:14:

    Ich wünsche Dir, dass die Stunden bis Mittwoch nur so verfliegen und Du schnell nach Hause kannst zu Deinem Hansehasen.

    [Antwort]

  8. Katinka:

    Hallo Kerstin,
    hoffentlich können wir ab Montag nur noch Frühlingsbilder zeigen!
    Sind ja niedlich Deine Gesellen 🙂
    Bei uns hat sich der Schnee auch verzogen aber dafür ist es extrem stürmisch.

    Hab einen schönen Wochenstart
    liebe Grüße
    Katinka

    [Antwort]

  9. stellinger:

    Hallo Kerstin!

    Abschied vom Winter — ach, wäre das schön. Die Temperaturen sagen aber, jedenfalls in HH, ganz etwas anderes. Heute Morgen: 1,2°, allerdings über null.
    Dein mittlerer Zwerg sieht etwas blaß aus. Hoffentlich hat er sich nicht erkältet.

    Liebe Grüße
    Jürgen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 1st, 2010 12:53:

    Den armen Kerl beobachte ich schon Jahre, er steht bei einer Gartenanlage ganz allein im Wald. Naja, so hübsch ist er ja auch nicht, dass ihn jemand mitnehmen könnnte. 🙂

    [Antwort]

  10. kelly:

    hallo kerstin,
    ein langes telefongespräch hatte ich gerade mit einer freundin aus sachsen (stollberg) und dabei deinen blog vor augen.
    nun kommt die frage nach aue *g*, ist ein kleines flüsschen oder die stadt gemeint?

    wir sprachen noch vom fichtelberg und von dem für freitag angekündigten schnee, ich würde dir gerne einen grünen märz wünschen – jedoch hab ich keine macht über den wettergott…
    jedenfalls sei dir alles gute gewünscht!
    lg kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 1st, 2010 18:56:

    Hallo liebe Kelly. Die Aue ist ist ein großes Wiesenareal – im Kreuzworträtsel wird sie manchmal erfragt als feuchte Wiese. Wenn das Wetter schöner wird, zeige ich bestimmt viele schöne grüne Bilder.
    Danke für Dein Interesse und liebe Grüße zurück.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.5.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates