Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Zahn

Zahnlos

Nun ist es so weit, ich bin ihn los: meinen Problem-Backenzahn. Alle Behandlungen der letzten 2 Jahre haben nicht geholfen. Nach der Entfernung der Wurzelspitzen vor 1,5 Jahren hatte ich ein Jahr lang Ruhe. Dann bildete sich eine Fistel, die sich immer wieder mit Blut oder Sekret füllte. Alle Maßnahmen dagegen hielten nicht lange, so dass nun nur noch das Ziehen übrig blieb. Eine Dauerwunde im Mund zu haben ist nicht gut.
Nun sitz ich wieder mit dicker Backe und kaltem Waschlappen da 🙁 Das Ziehen selbst war schmerzlos, hab gar nichts gespürt.
Mal sehen, ob ich heut noch Lust habe zum Bloggen, ich schmeiß mich wieder aufs Sofa und kuschel mit Johnny.

Es hat geplumpst!

Eine Riesenangst ist von mir genommen! Der Stein, der förmlich auf mir lastete, ist vom Behandlungsstuhl des Chirurgen geplumpst – ich hoffe, er hat niemanden verletzt 😆
Oh man, war ich aufgeregt, hab gezittert und mir alle möglichen schlimmen Folgebehandlungen ausgemalt. Aber: alles in Ordnung. 🙂
Das Fäden ziehen hab ich überhaupt nicht gespürt. Der Doc drückte auf dem Kiefer rum, alles gut so. Die Schmerzen sind normal, da es sich bei mir um eine sehr große Wunde handelt und Knochen sowie Nerven müssen sich erholen. Nun muss ich am Dienstag noch mal hin und dann in einem halben Jahr zum Röntgen.
Aber Schonung ist weiterhin angesagt, nicht viel Reden, das Kauen wird allmählich wieder werden.
Ich drehe jetzt mit Johnny eine Mini-Runde, dann geht es zur Physio. Und wenn ich wieder komme, gibt es den ersten Kaffee seit einer Woche, werde mir ein Stück Sahnetorte oder irgendwas Weiches und Süßes gönnnen. Das hab ich mir verdient 😀

Und liebe Follygirl Petra: mein Donnerstags-Foto gibt es nächste Woche wieder!

Träumerle läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates