Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Silvester

Jahresausklang 2016

Wir können die Stunden schon fast zählen. Das Jahr neigt sich dem Ende. Es brachte mir schöne Erlebnisse, aber auch gesundheitliche Probleme. Und wie jedes Jahr wünschen wir uns einen lustigen letzten Abend sowie einen guten Start in ein gesundes neues Jahr.

Mögen all unsere Erwartungen an das neue Jahr erfüllt werden, mögen unsere Wünsche in Erfüllung gehen, mögen wir alle gesund bleiben, möge das neue Jahr viele glückliche Momente mit sich bringen, Liebe und Frieden.

Ich wünsche mir – und uns allen – ganz viel Glücks-Schwein 🙂

Wir werden Silvester mit meiner Mutti und meiner Schwester mit Familie im Hotel in Königsbrück abends essen gehen. Dann geht es zu uns. Mitternacht werden wir Hund und Katze beruhigen und hoffen, dass es nicht so schlimm wird mit der Knallerei.

Wir werden mit Sekt anstoßen und uns ganz viel Glück wünschen.

Also, habt gute letzte Stunden im alten Jahr und kommt sanft hinüber in das neue. Wir lesen uns dann in 2017 wieder.

Jahresende

Nun ist der letzte Tag des Jahres gekommen. Ich freue mich dann immer schon auf den Frühling, auf die ersten grünen Spitzen im Garten, auf wärmende Sonnenstrahlen, auf frische Luft in allen Räumen, Frühlingsblumen in den Vasen. Dabei hatten wir noch gar keinen Winter mit Schnee und Eis. Da kommt sicher noch einiges, denn bis März ist noch eine lange Zeit.
Einiges an Weihnachtsdekoration habe ich schon weggeräumt und auch die Tischdecken werden nach und nach wieder ausgetauscht.

Wir gehen heut Abend gemeinsam mit den jungen Leuten beim Lieblingsgriechen in der Nähe essen. Und dann gehen wir es gemütlich an.

Ich wünsche euch allen einen sanften Rutsch in ein neues Jahr. Möge es Gesundheit, Freude und Liebe bereit halten und voller angenehmer Überraschungen stecken.

Glück

Jahreswechsel

Nun sind die Stunden gezählt. Wie verbringt ihr den Jahreswechsel? Wir gehen mit meiner Mam, meiner Schwester und Familie erst beim Chinesen essen. Das wird wieder oberlecker. Anschließend wird bei meiner Schwester gefeiert.

Ich wünsche allen Besuchern dieses Blogs einen fröhlichen Jahreswechsel. Rutscht sanft hinüber ins Jahr 2013!

Willkommen 2012

Willkommen im Jahr 2012! So schnell sind die letzten Stunden verflogen, nun sind wir schon im neuen Jahr und ich hoffe für mich und für euch alle, dass es nur Gutes bringen möge.

Wir waren wie geplant mit Freunden beim Italiener in Königsbrück zum Essen. Kugelrund und pappsatt sind wir gegen 22.30 Uhr heimwärts geschlichen. Unsere Nachbarn kamen noch hinzu und brachten zwei leckere Käseplatten mit.

Um Mitternacht haben wir mit einem kleinen Feuerwerk das neue Jahr begrüßt.

Gegen 3.45 Uhr sind wir ins Bett gefallen, doch schon um 8.45 Uhr bin ich mit Johnny durch die Aue spaziert. Nach einem gemeinsamen schmackhaften Frühstück kehrte wieder Ruhe im Hause ein.
Am Nachmittag waren wir noch kurz bei den Schwiegereltern.

Die alten Kalender wurden überall abgenommen und neue verteilt. Auch Jürgen sein selbst gebastelter Kalender hat seinen Platz am Schreibtisch erhalten. Lieber Jürgen, jeden Tag werde ich nun an euch denken, wenn ich auf ihn schaue 🙂

Allen Besuchern meines Blogs wünsche ich nochmals ein glückliches neues Jahr!

Start ins Jahr 2011

Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen. Ich bin fit wie nie zuvor. 3 Uhr morgens ins Bett – nüchtern! 9 Uhr war ich mit Johnny schon in der Aue.

Wir waren gestern ja beim Chinesen lecker zum Abend essen. Nachher waren wir genudelt wie eine gefüllte Gans 🙂

                        

                         

Dann sind wir zu meiner Schwester gefahren. Meine Nichte hat zu Weihnachten Schlagzeug bekommen, das lernt sie seit Herbst. Es gab eine Vorführung ihres Könnens.

                          

                          

Und nach Mitternacht gab es ringsum Feuerwerk.

                        

                          

                        

                        

Ich wünsche euch noch ein erholsames Wochenende. Wir werden heut gegen Abend Sohnemann Robert nach Tharandt bringen. Er will morgen in seiner Studentenbude schön ausschlafen und dann einen Vortrag fertig ausarbeiten, den er gleich in der ersten Woche halten muss.
Morgen ist es dann noch mal schön ruhig bei uns, ehe uns am Montag der Alltag einholt.

Mein Donnerstag-Foto Nr. 28

Mein letzter Artikel für dieses Jahr – mein Beitrag für die Aktion von Follygirl Petra
Ich habe mir gestern Papageientulpen gekauft, wollte einfach Frühling haben auf meinem Stubentisch.

Heut gibt es noch mehr Bilder. Meine Normal-Winterschuhe lösen sich auf, daher war ein Gang ins örtliche Schuhfachgeschäft unumgänglich. Prima – derzeit 20 % Rabatt auf Winterschuhe. Und ich habe Echtleder-Stiefeletten mit Lammfellfütterung erstanden.
Warme Schuhe können wir hier heut gut gebrauchen. Minus 18 – Johnny hat heut sein Geschäft so schnell wie noch nie erledigt. Wir sind gerannt!

Ich wünsche euch heut schon einen lustigen letzen Tag des alten Jahres sowie einen angenehmen und sanften Start in ein neues. Was macht ihr an Silvester, wo feiert ihr mit wem?
Wir gehen mit meiner Schwester und meiner Mam zum Chinesen essen, anschließend feiern wir bei meiner Schwester. Je nachdem wie die Wetterlage ist, fahre ich dann nachts nach Hause – wegen Johnny.
Macht es gut bis 2011!

                        

Träumerle läuft unter Wordpress 5.1.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates