Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Rücken

Ruhepause

Mein Rücken zwingt mich mal wieder zu einer Pause. Habe mir einen Nerv eingeklemmt und bekomme nun jeden Tag Spritzen, dazu muss ich Schmerzmittel nehmen.
Alles nicht so prickelnd, aber das wird schon wieder.
So ist diese Woche Ruhe angesagt, Zwangspause sozusagen.

Also viel ruhen, einfach mal in den Tag hinein dösen 🙂

Ausgebremst

Da hab ich wieder mal den Salat. Nichts geht mehr, ich muss diese Woche daheim bleiben. Mein Ischias ist zwar wieder ausgeklemmt, aber die Schwellungen durch die Quetschung sind sehr schmerzhaft. Ich muss nun wieder zur Physiotherapie und Gymnastik machen. Dabei wollte ich heut zur Schnupperstunde in eine Sportgruppe, wollte meinem Rücken und den Muskeln mal was Gutes tun. Das muss nun warten, bis ich wieder fit bin.

Ich wünsche euch allen eine gute Woche ohne Sorgen und Schmerzen. Leider soll es kalt und ungemütlich werden, daher schenke ich euch symbolisch einen kleinen Lichtblick.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Zeit verfliegt.

Eigentlich wollte ich gar keine kleine Pause machen, es hat sich so ergeben. Es gab die letzte Woche viel zu tun, da rückte der Blog in den Hintergrund.

Es gibt nichts Außergewöhnliches zu berichten, wir drehen unsere Runden immer nur in der Aue.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mein Rücken bekam einen kleinen Rückschlag. Schuld daran war Johnny. Ein kräftiger Ruck an der Leine, ein Blitz fuhr durch meinen Rücken – und ich überlegte, ob ich nun stehen bleiben muss oder weiterlaufen kann. Unter Schmerzen ging es wieder nur von Bank zu Bank. Doch nun ist alles wieder gut, hatte mich wohl nur verzerrt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Malerarbeiten standen an, Fenster mussten geputzt werden, Johnny verliert sein Winterfell (Dauereinsatz wieder für den Staubsauger), Arzttermin (Routine), heut eine betriebliche Veranstaltung mit anschließendem Grillen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun steht schon wieder das Wochenende vor der Tür, die erste Mai-Woche ist geschafft. Regen ist bei uns ausgeblieben, die Erde ist trocken und ich muss jeden Abend gießen. In anderen Regionen gab es dagegen Unwetter und viel Regen. Ich hoffe, euch allen geht es gut und es hat keinen schlimm erwischt.

Ich habe mich durch die Blüten im Garten gekostet 🙂 Also beim Gundermann schmecken mir die Blüten, aber nicht die Blätter. Löwenzahnblätter schmecken mir auch nicht. Gänseblümchen dagegen wanderten schon als Dekoration in die Suppe, sie schmecken nach Petersilie. Kann man eigentlich auch die Blüten der Butterblume essen? Ich habe es einfach getan, muss ich aber auch nicht haben 🙂

Außer Gefecht

Schock am Morgen, es hat mich erwischt. Der Rücken. Habe wohl zuviel Fenster geputzt und Gartenarbeiten erledigt und nun habe ich heut früh die Quittung erhalten.
Nichts ging mehr, die Schmerzen zwangen mich in die Knie. Was tun? Mein größtes Glück ist, dass Sohnemann Martin heut Urlaub hat und für mich da ist. Die Hunderunde stand als erstes auf dem Plan.
Dann Anruf beim Hausarzt. Aber die Schwester meinte, der Arzt könne jetzt nicht weg aus der Sprechstunde und ich solle den Notarzt rufen.

Rettungssanitäter und Notarzt kamen. Ich saß am Schreibtisch und konnte mich nicht bewegen. Habe eine Infusion bekommen. Aber ins Krankenhaus habe ich mich nicht bringen lassen. Ich kenne die Ursache und weiß, was hilft. Nun tapse ich vorsichtig durch die Wohnung oder liege. So ein Mist aber auch. Martin hat morgen Geburtstag, wir feiern ein letztes Mal in unserer Wohnung. Ab nächstem Jahr haben sie dann ihre eigene komplette Wohnung zur Verfügung.

Ich ziehe mich erst mal zurück und versuche, bis Montag auf die Beine zu kommen. Ich muss, mein Chef geht in Urlaub und ich muss dringend in die Firma.

Alles ist Mist!

Ich war heut wieder beim Doc. Es will nicht recht aufwärts gehen. Kann immer noch nicht lange sitzen, nicht lange liegen (außer nachts), nicht lange stehen. Am liebsten sollte ich noch nächste Woche daheim bleiben, aber ich muss wieder auf Arbeit. Die paar Stunden schaff ich das.
Das Blöde ist allerdings – und ich finde das echt zum Kotzen, muss ich mal so sagen – dass das Budget der Ärzte gegen Ende des Jahres aufgebraucht ist. Massagen und Physiotherapie können nicht mehr verschrieben werden. Das Einzige, was mir immer hilft, ist ein spezielles Gerät in der Physio. Nun habe ich wenigstens Krankengymnastik verschrieben bekommen. Aber wie soll ich Sport machen mit ständigen Schmerzen? Richtige Bewegung ist gut, ich war auch schon mal zum Kurs „Rückenschule“. Aber das Strecken der Wirbelsäule wäre erst mal wichtig, damit die Wirbel wieder richtig übereinander sitzen.
Wenn es nicht besser wird, soll ich zum Röntgen oder CT – um sicher zu stellen, dass kein Bandscheibenvorfall draus wird. Da es meinem Arbeitskollegen derzeit genauso geht weiß ich von ihm, dass man nicht mal mehr einen Termin dafür bekommt – prima!

Ich werde mich jetzt noch übers Wochenende bemuttern lassen, dann werden wir sehen, wie es am Montag ausschaut.

Ich wünsche euch ein erholsames Wochenende!

Träumerle läuft unter Wordpress 4.9.6
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates