Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Pferde

Klebriger Donnerstag

Letzte Nacht gab es wieder heftigen Regen. Und heut klebt alles am Körper, die Luftfeuchtigkeit ist so hoch.

Sie sind wieder in der Aue: Zebrapferde :mrgreen:

In manchen Gebieten gibt es dieses Jahr eine Mückenplage. Hier hat mich noch keine gestochen, nur die lästigen Bremsen gibt es im Wald.
Ich finde solche Umhänge praktisch für die Tiere, das lenkt die lästigen Fliegen ab.

Johnny hat diesen Umhang von Natur aus 🙂

Draußen ist es trüb, es kommt sicher noch mal Regen.

Liebe ist … Teil 2

Da habe ich wohl etwas irreführend geschrieben mit Teil 1 – und nun Teil 2. Es geht nicht mit Theo weiter (irgendwann vielleicht einmal), sondern mit weiterer Tierliebe.

Morgens in der Aue, es ist Sonntag und kein Mensch zu sehen. Alle kuscheln noch in ihren warmen Betten, draußen ist es feucht und frisch.
Es trappelt, es wiehert. Die Pferde sind schon munter und toben sich aus, freuen sich auf den neuen Tag.

Komm, gib mir ein Morgenküsschen!

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sie galoppieren hin und her, springen ganz ausgelassen.
Hey, da guckt jemand zu. Spanner!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Na und, noch nie Pferdeliebe gesehen? Komm, machen wir weiter, zier dich nicht so :mrgreen:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit der kleinen Kamera komme ich nur nicht so weit ran, aber die Bilder sprechen doch für sich.

Liebe ist: sich jeden Tag aufs Neue zeigen, dass man sich liebt 🙂

Afrika in Königsbrück

Bloß gut, dass ich gestern auf der Abendrunde die kleine Kamera dabei hatte.  Da ist mir vielleicht was begegnet!

War es Sinnestäuschung oder war ich plötzlich in Afrika gelandet? Wilde Tiere!
Ist das ein langes Ungeheuer? Ein gestreiftes? Ein Mutant? Mit so vielen Beinen?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hilfe, es hat sogar zwei Oberkörper und zwei Köpfe!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Haha, ich lach mich weg. Pferde! Oder doch Zebras? Oder Zebra-Pferde, Pferde-Zebras? 🙄

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich habe echt laut gelacht. Ulkige Idee, die Pferdedecken so zu gestalten. Habe zu den Pferden gesagt „Wenn ihr wüsstet, wie ihr ausseht“! 😆

Also kann ich weiterhin beruhigt durch die Aue streifen, es gibt doch keine wilden Tiere bei uns.

Tierisches am Sonntag

Ich bin seit Freitag kaum an den Rechner gekommen, es gab zuviel zu tun. Die Besuche bei euch muss ich nachholen.

Gab es neulich noch den Artikel „Kuh-los“, sind sie nun wirklich los – in der Aue.

Gehen Hörner nicht immer nach oben?

Die Pferde begrüßen wir auch täglich.

Heut war ich mit Sohnemann am Aussichtsturm (Fotos folgen später). Unterwegs hab ich Blümchen und Käferchen betrachtet.

Hm? Hat der 3 Fühler? 🙄

Und so viele Beine? 🙄

😳 Erwischt! 😳

Von der tierischen Liebe war ich so geblendet, hab ich doch glattweg die Samenkapsel des Ginsters für eine Raupe gehalten, war aber auch behaart 😉

Aber eine echte hab ich doch noch entdeckt und dieses Mal saß sie still 🙂

Habt noch einen gemütlichen Abend und morgen einen sanften Start in die neue Arbeitswoche.

Grünes zum Freitag

Und auch am Freitag verwöhne ich eure Augen mit viel Grün aus der Natur. Gestern haben wir nur kleine Runden gedreht, denn es war viel zu warm und Johnny ist dann auch schnell knülle. Zwischendurch stürzt er sich immer in den Mühlgraben zum Saufen – und Erfrischen.
Kleine Impressionen von der Flüsterallee.


Na ja, in diesem Gartenhäuschen ist noch kein Frühjahrsputz vorgenommen worden. Und die Stiefel sind immer noch da. Die Gartenmöbel wurden daneben aufgestellt, also kann da doch niemand eingebuddelt sein – oder? 🙄 Sollte ich da jemals den Besitzer sehen, frag ich ihn nach dem Zweck der lustigen Sache.

Die Pferdchen waren auch da, eins hatte einen hübschen Kopfschmuck. Ich denke, dass das gegen die lästigen Fliegen ist.


Habt heut einen schönen heißen Freitag. Wer geht wo zum Hexenfeuer? Aber Vorsicht: Hexen lauern überall!

Träumerle läuft unter Wordpress 4.8.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates