Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Parlament

Rom – Teil 1

Geplant war die Reise nach Rom, nur wollten wir eigentlich mit dem Auto fahren. Aber einen Tag vor Abreise haben wir noch mal nach Flügen geschaut – und einen Flug ab Berlin bekommen. Also ging es statt Dienstag, d. 14.09. erst am Mittwoch los. Zum Glück, denn Dienstag musste ich glattweg auch noch zum Arzt. Arge Rückenprobleme. Habe Spritze und Tabletten bekommen. Da wir kurzfristig auch noch eine Wohnung gebucht hatten, konnten wir entspannt die Reise antreten.
Wir sind zum allerersten Mal geflogen und ich kann sagen: das war super! Ich war total hippelig, der Start war das Beste. Wenn es einen in den Sitz drückt und man steigt und steigt – Wahnsinn!
Unsere Vermieterin sprach deutsch, die Wohnung befand sich ca. 500 m vom Petersdom entfernt. Vom Balkon konnten wir direkt hinüber schauen – besser ging nicht.

Am ersten Tag haben wir uns um die Tickets gekümmert, so konnten wir 7 Tage lang mit Bus, Bahn und Metro quer durch Rom reisen. Eine feine Sache, man muss sich nur reinfitzen. Aber das klappte recht schnell.
Unser erstes Ziel war der Piazza del Popolo, die Sonne brannte.

Es war Mensch und Tier eindeutig zu heiß. Ein Mann hat sogar seine Katze unter einer Dusche erfrischt, sie leistete keinerlei Widerstand. Das sah so lustig aus, das musste ich im Bild festhalten.

Dann ging es zur Spanischen Treppe.

Zwischendurch gab es auch mal etwas Grünes zu sehen. An der Villa Medici sind wir vorbei und haben uns dann das erste Eis gegönnt.

Um das Parlament sind wir geschlendert, was für ein Bau! Hier wachte ringsum Polizei.

Das war unser erster Tag, bald geht es weiter. Habt ein schönes Wochenende, es sind wohl die letzten Sonnentage.

Träumerle läuft unter Wordpress 4.0.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates