Träumerle

Der Blog zur Aue

Tag: Abendrot

Schon wieder Abendrot

Manchmal habe ich mich in anderen Blogs beschwert, dass es bei mir so wenige farbenprächtige Sonnenuntergänge gibt. Nun hatten wir schon wieder einen.

Wir haben heut in Sachsen Feiertag, den Buß- und Bettag. Es war ein schöner ruhiger Tag. Der letzte Kuchen von der Geburtstagsfeier ist verspeist und nun heißt es mal ein wenig auf Sparflamme kochen und speisen, denn die Zeit der Kekse und Pfefferkuchen steht auch schon wieder vor der Tür.

Ich bedanke mich auch noch einmal für all die guten Wünsche für unseren Sohn. Nun ist erst einmal wieder eine Weile Ruhe mit großen Feierlichkeiten.
Habt alle einen guten Abend und wem es nicht so gut geht, dem wünsche ich von Herzen gute Besserung (meine Gedanken sind bei einigen von euch und ich freue mich über jede positive Nachricht).

Ein kleiner Abendgruß

Unsere Familienfeier am Samstag war bunt und lustig. Liebe Gäste, leckeres Essen, Überraschungen und viel Lachen. Ich werde demnächst noch berichten.

Letzte Woche habe ich unterwegs diese letzten Momente des Sonnenunterganges festhalten können.

Innerhalb weniger Minuten wurde der Himmel dunkler und dunkler.

Auf der Abendrunde am Freitag dachte ich, ich sehe nicht richtig. Da sind doch tatsächlich die ersten Fenster schon weihnachtlich geschmückt.

Ich wünsche euch allen einen geruhsamen Ausklang des Wochenendes und am Montag einen guten Start in die neue Woche. Es soll ja wieder richtig warm werden.

Farbenspiel am Abend

Mir ging es paar Tage nicht gut, dann kam gleich das nächste Debakel. Aber nun hoffe ich alles überstanden zu haben.

Der Sturm hat ganz schön gewütet in Deutschland. Hier fuhr zwar auch die Feuerwehr und ringsum gab es Schäden zu verzeichnen, aber uns selbst hat es nicht erwischt. Nur Äste sind in der Aue wieder herab gebrochen.

Für wenige Minuten gab es heut ein mystisches Licht am Abend.

Wieder habe ich nur schnell zum Fenster hinaus fotografiert.

Wie neulich der brennende Himmel am Morgen, so verschwand auch dieses Licht nach wenigen Minuten. Fast nach Unwetter sah es aus.

Kalt ist es geworden. Nun sind wohl die warmen Tage vorbei, der graue November hält gleich Einzug.

Ich wünsche allen einen ruhigen Feiertag am Dienstag. Und nicht erschrecken, wenn es an der Tür klingelt „Süßes oder Saures“ 🙂

Erholsame Nächte

Seit einer Woche schlafe ich jetzt schon auf dem neuen Kopfkissen. Und ich bin zufrieden. Ich schlafe wunderbar und hoffe, dass es so bleibt.
Es ist ein 3-Kammer-Kissen, das erwähnte ich schon. Der Kern ist gefüllt mit Federn, weil die fester sind. Die Außenhülle mit 100 % Daunen. Also ist es schön weich und trotzdem drückt es sich nicht so platt.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich danke euch, dass ihr mir auch von euren Kissen und Erfahrungen erzählt habt. Ob mit Gelfüllung, Wasserkissen, mit Zirbenspänen – was es nicht alles gibt. Und sollte ich doch eines Tages unzufrieden sein und ein neues brauchen, so habe ich nun genug Tipps.

Ich wünsche allen Lesern meines Blogs ein frühlingshaftes Wochenende. Auf der Abendrunde im Stadtpark verabschiedete sich die Sonne für heut in kräftigem Rot:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Noch ein kleiner Nachtrag zum Wolfsüberfall. Jeden Tag steht ein neuer Bericht in der Zeitung. Im MDR kam auch ein kurzer Bericht darüber. Wen es interessiert hier mal der Link. Beim Klick auf das zweite Foto kommt der Beitrag.

Kleine Schaffenspause

Nicht wundern, wenn es hier demnächst etwas ruhiger zugeht. Wir sind am Renovieren.
Wir werden uns nicht ausruhen, wir werden nichts auf die lange Bank schieben. Nur ab und zu vielleicht mal auf einer Bank Rast machen.

Pause 01

In der Woche wird immer nur abends etwas, wenn mein Mann von Arbeit kommt. Aber an den Wochenenden werden wir werkeln vom Sonnenaufgang bis zum Abendrot 🙂

Pause 02

Die ersten Umzugskartons sind gepackt und somit die ersten Schrankteile leer. Das Schlafzimmer ist dran. Neuer Fußboden, neue Tapete. Auf die alten Dielen müssen erst Spanplatten gelegt werden, ein zeit- und nervenraubendes Unterfangen, denn alle Unebenheiten der alten Dielen müssen ausgeglichen werden.

Auf Arbeit müssen schon die Urlaubspläne bzw. Urlaubszeiten eingereicht werden. Habt ihr schon Ziele für dieses Jahr?

Pause 03

Also, wir lesen uns ab und zu, aber regelmäßig wird es erst einmal nicht werden. Habt eine schöne Zeit, es soll ja angeblich wieder Winter werden.

Abendrot

Die letzten Tage hatten wir jeden Abend einen herrlichen Sonnenuntergang. Ein Feuerball sank am Himmel herab. Ich bin extra spät aufgebrochen zur Abendrunde, um ihn sehen zu können.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Doch wenn wir unsere Runde nicht im Dunkeln beenden wollen, müssen wir weiter. Der ganze Wald wird angestrahlt vom Rotgold:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich mag diese Stimmung, diese Ruhe am Abend. Mensch und Tier erholen sich von den Anstrengungen des Tages, Kühle und Stille machen sich langsam breit.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Heut am Sonntag haben wir nun Pech mit dem Wetter. Es regnet, es ist kalt. Aber wir haben nun den März erreicht und der bringt hoffentlich viel Sonne.

Die Farben des November

Huch war das kalt heut früh! Nur 2 Grad 😯 Aber Wahnsinns-Licht hatten wir dafür. Erst stiegen Nebel aus der Aue und dann versuchte die Sonne sich durch die Wolken zu zwängen. Diesen eigenartigen Farbton mag ich, der wirkt ganz besonders mystisch auf mich. Ich habe absolut nichts bearbeitet an dem Foto:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schon gestern hatten wir einen stimmungsvollen Tagesausklang. Die späte Nachmittagssonne strahlte die Bäume golden an. Ich habe doch wahrlich einen fantastischen Blick aus dem Fenster. Ist fast der gleiche Blickwinkel, da könnt ihr vergleichen zwischen den Aufnahmen:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Letzte Woche führten uns die Hunderunden natürlich in die Aue, sind ja immer die selben Wege, die wir laufen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir müssen das Mittagslicht ausnutzen. Oftmals wird es schon wieder trüb, wenn wir nach 14 Uhr zurück sind.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und wenn es gar zu trüb wird, dann nehme ich mir mein neues Buch zur Hand. Anna-Lena ist die Autorin. Erst wollte ich es mir zum Geburtstag schenken lassen. Aber wie das so ist: man will erst mal nur kurz reinschauen, nur kurz die ersten Zeilen lesen, nur kurz durchblättern … Nein, ich lese es jetzt schon! Wer will, kann sich bei Anna-Lena informieren und bestellen. Eine gute Idee für ein Weihnachtsgeschenk. Vielen Dank Anna-Lena für Deine liebevolle Widmung! Und das Titelbild passt doch perfekt zu meinen heutigen Fotos:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich wünsche allen eine gute neue Woche. Ich mache mich jetzt mal auf meine Blogwanderung.

Herrlicher November

Viele kleine Geister klingelten an Halloween an unserer Tür. Dank Süßem gab es nichts Saures für uns 🙂

Von wegen grauer November! Sooo schön könnte es weiter gehen.
Gestern Abend waren wir noch kurz unterwegs und zum Glück hatte ich die Kamera mit. Was für ein herrlicher Abend.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sogar einen einzelnen Baum habe ich entdeckt, erinnerte mich an meinen „Feldbaum“, den ich auch wieder mal besuchen müsste.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und auf einen schönen Abend folgte heut ein schöner Morgen. Ich war schon 7.30 Uhr mit Johnny in der Aue und freute mich über die Sonne, die langsam über die Baumwipfel kroch.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kennt ihr sicher auch, dass man sich nicht satt sehen kann. Dass man -zig Fotos schießt, obwohl ein Motiv dem anderen ähnelt 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Endlich kommt Farbe ins Spiel, auch wenn es nur das trockene Laub ist, das nun rötlich leuchtet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Puren Sonnenschein haben wir heut. Die Fenster sind angekippt, Frühlingsluft! Ich habe einen Apfelkuchen gebacken mit Schokostreuseln und meine Mam zum Kaffee eingeladen. Da können wir gleich noch eine Runde gemeinsam spazieren, wenn das Wetter noch bis zum Nachmittag hält. Auf der Leine flattert die Wäsche. Hach ist das herrlich heut.

Wie ist euer Sonntag? Ich hoffe, ich komme heut Abend mal wieder zu einer Blogrunde. Also bis bald, bis zum Wiederlesen!

Träumerle läuft unter Wordpress 4.9
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates