Träumerle

Der Blog zur Aue

Altes Spiel

Es ist für uns das beliebteste alte Spiel: Mensch ärgere dich nicht.
Ich habe noch ganz alte Holz-Männlein, die sind von meiner Uroma. Nicht mehr alle, aber einige.


Am liebsten nahm ich immer die gelben Figuren. Jede war anders gearbeitet. Aus Holz, schön griffig. Die mittlere erinnerte mich immer an eine Baby-Nuckelflasche. Daher war es für mich die „Pulle“.


Auch bei den anderen Farben gab es mehrere Formen.


Später gab es dann nur noch Plaste-Männlein. Daher werden diese Holzfiguren immer aufbewahrt werden.

29 Kommentare

  1. Elke (Mainzauber):

    Ist einfach schöner mit Holzfigürchen.
    Alles Gute für Johnny.
    Liebe Grüße – Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 28th, 2019 07:25:

    Weitere Holzmännlein sind später dazu gekommen, aber die sind ganz einfach. So schöne ungewöhnliche Figuren gibt es wohl nicht mehr.
    Liebe Grüße zu dir Elke.

    [Antwort]

  2. Bellana:

    Solche alten Spiele muss man wirklich aufheben.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 28th, 2019 07:25:

    Man kann nicht immer alles aufheben, aber solch kleine Männlein haben Platz im Schrank bzw. Spielzeugkoffer. So was gibt es heut sicher nicht mehr.
    Komm gut in die neue Woche Bellana.

    [Antwort]

  3. Silvia:

    In einem Anfall von Räumungswut habe ich leider viele Gegenstände, z.B. alle alten Spiele weggegeben. Da waren auch viele Holzdinge wie Schachfiguren dabei. In unserer Brocki finden sie dann wieder neue Käufer, die sich darüber freuen. Heute würde das nicht mehr tun. Aber ich hoffe, sie sind wenigstens in gute Hände geraten. Hüte deine Schätze, liebe Kerstin. Je älter wir werden, desto kostbarer sind solche Erinnerungen an alte Zeiten. Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    kellerkind Antwort vom Januar 27th, 2019 19:49:

    Du hast recht.
    Wenn ich das sage werde ich „Messie“ genannt.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 28th, 2019 07:27:

    Man kann nicht alles aufheben, aber manches geht. Sie nehmen ja auch nicht viel Platz weg 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 28th, 2019 07:27:

    Wir haben eine große Holzkiste und in der sind die Gemeinschaftsspiele. Meist spielen wir an Heiligabend mit den jungen Leuten, zwischendurch gibt es mal Spiele-Abende.
    Die Männlein werden aufgehoben, sie nehmen ja nicht viel Platz weg.
    Liebe Grüße zu dir in die Ferne Silvia.

    [Antwort]

  4. Grit:

    Guten Abend liebe Kerstin,
    Mensch ärgere dich nicht ist auch hier eines unserer Lieblingsspiele. Gefolgt von „Dame“, was ich schon als Kind liebte.
    Schöne Holzfiguren. Ich habe auch welche aber ganz Normale.
    Wie geht es Johnny? Konntet Ihr die Schuhe schon ausprobieren?
    Herzliche Abendgrüße zu Dir nach Königsbrück.
    Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 28th, 2019 07:29:

    Dame und Mühle – ja da gibt es auch kleine Holzsteine dazu. Später waren auch die nur noch aus Plastik.
    Schuhe kannst du vergessen, das funktioniert nicht. Auch die zugeschickten sind zwar weich mit Klettverschluss, aber Johnny will nicht drin stehen oder laufen, hebt nur das Bein und schüttelt. Na ja, wir haben es wenigstens versucht. Nun trägt er in der Wohnung Socke und draußen geht es ohne. Er humpelt nicht, läuft normal. Dann aber gleich waschen, eincremen und Socke wieder dran. Es ist schon besser geworden.
    Komm gut in die neue Woche Grit.

    [Antwort]

  5. Elisabetta:

    Liebe Kerstin,
    da kann ich nur sagen „Es war einmal“ ;-(
    Leider haben wir dieses Spiel überhaupt nicht mehr und auch die „Spielsucht“ hat uns verlassen. Aber das ist kein Problem – wir vergnügen uns mit Lesen, geselligem Beisammensein und natürlich ist das WWW auch ein Teil des Lebens.

    Liebe Grüße und einen Streichler für Johnny, dem es hoffentlich schon wieder eine klitzekleines Bisschen besser geht.
    Elisabetta

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 28th, 2019 07:31:

    Als Kind haben wir viel gespielt. Romme´, Mensch ärgere dich nicht, Mühle, Dame, Mau-Mau, Halma, Mikado. Fernsehen gab es, aber so viele Kindersendungen wie heute eben nicht.
    Johnny geht es besser, er kann normal laufen. Aber wir drehen nur Mini-Runden ohne Socken oder Schuhe, denn die funktionieren nicht.
    Liebe Grüße zu dir in den Wochenstart.

    [Antwort]

  6. Marianne Doescher:

    Vielleicht finde ich meine Würfelreserve wieder, bei den Spielen wollte jeder einen eigenen Würfel und da hab ich gesammelt. alle sind unterschiedlich – wenn noch vorhanden…
    Ob ein Holzwürfel dabei ist?
    Früher wollte ich immer die grünen Figuren, gerne wurde Halma gespielt.
    Die Winterabende sind lang – fang an…
    LG Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 28th, 2019 07:33:

    Würfel hatte bei uns auch jeder einen anderen, jeder hatte seinen Liebling. Aus Horn, aus Holz, aus sonstwas. Ganz klein oder auch groß. Die Würfel im Bild sind die Lieblingswürfel gewesen.
    Liebe Grüße zu dir in den neuen Tag liebe Kelly.

    [Antwort]

  7. Grit:

    Johnny wird denken:
    „Mein Frauchen mit ihren, komischen Ideen, Schuhe? – aber nicht mit mir!“ :):)

    [Antwort]

    Grit Antwort vom Januar 28th, 2019 14:25:

    Sollte eigentlich unter meinenen Text.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 28th, 2019 17:59:

    Nun muss es eben ohne gehen. Heut ist er schön gelaufen auf der Abendrunde, sogar eine größere Runde – also für seinen jetzigen Zustand. Es sieht gut aus am Fuß, aber wir salben immer noch. Die Hornhaut am zweiten Ballen löst sich nun auch, da möchte er gern knabbern.
    Liebe Abendgrüße zu dir Grit.

    [Antwort]

  8. Beate Neufeld:

    Diese Holzfiguren haben irgendwie Seele, gefallen mir richtig gut und würde ich auch gut aufbewahren.
    Liebe Grüße von:
    Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 29th, 2019 14:01:

    Mit ihnen zu spielen ist auch irgendwie schöner als mit Plastefiguren. Sie werden auch in meinem Besitz bleiben 🙂
    Liebe Grüße zu dir in den Wintertag.

    [Antwort]

  9. Susanne:

    Das ist wohl für fast jeden ein absolutes Kultspiel.
    Die Figuren würde ich auch in Ehren halten. Wir hatten früher auch Holzfiguren, aber die hatten alle die gleiche Form, solche außergewöhnlichen Figuren wie bei Dir sehe ich zum ersten Mal. Echt schön♥♥♥

    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 29th, 2019 14:04:

    Holzmännlein, die alle die gleiche Form haben, haben wir auch noch. Die sind auch immer noch besser als später die Plastefiguren.
    Danke fürs Lesen und deine lieben Kommentare Susanne.

    [Antwort]

  10. Klaus-Dieter:

    immer wieder schön für die Familie, ich hoffe, es war ein guter Start in die Woche?

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 29th, 2019 14:04:

    Bis jetzt lief die Woche gut Klaus.

    [Antwort]

  11. Micha - Der Brotbaecker:

    Hallo Kerstin, das ist ja herrlich! Mir gefallen solche alten Spielfiguren auch. Bei meinem Onkel aus Oberschlesien gab es im Spiel einen „Pampunjiek“ (Bezeichnung für einen schlichten Bauern) – eine etwas dickliche Spielfigur. Jeder wollte die Figur haben und wir mussten vor Spielbeginn losen, wer mit dem Pampunjiek spielen darf.
    Herzliche Grüße sendet Micha – Der Brotbaecker

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 31st, 2019 17:21:

    Das ist ja auch niedlich. Jeder hat so seine Vorliebe für bestimmte Figuren. Nur die schwarzen wollte immer keiner haben.
    Liebe Grüße zu euch beiden.

    [Antwort]

  12. Astrid Berg:

    Dieses Spiel ist immer wieder schön und für Alt und Jung gleichermaßen geeignet.
    Als die beiden Mütter über Weihnachten und Silvester bei uns waren, habe ich mit ihnen auch Mensch-ärgere-dich-nicht gespielt. Das Spiel stammt aus meiner eigenen Kindheit. Ein oder zwei Holzfiguren habe ich auch noch, aber diejenigen, die zu diesem Spiel gehören, sind aus Plastik.
    Ich nehme gerne die roten Figuren,- ich mag eben rot und man kann diese Farbe auch nicht so schnell übersehen. Schwarz mag ich gar nicht, scheint allen so zu gehen 😉 .
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 2nd, 2019 15:39:

    Hallo Astrid. Das Spiel kennt jeder und fast jeder spielt es gern. Zu zweit ist es nicht ganz so lustig, aber mit mehreren Personen immer spannend.
    Die alten Figuren meiner Uroma hatten ursprünglich noch ein kleines Band um den Hals, keine Ahnung warum.
    Liebe Grüße zu dir ins Wochenende.

    [Antwort]

  13. Harald:

    Holzmännchen finde ich auch schöner und auch umweltfreundlicher sind sie. Ich spiele ja überhaupt nicht gerne. Weder Mensch ärgere dich noch sonst was. Ich drücke mich immer. An Weihnachten und zum Jahreswechsel schaffe ich das nicht immer. 🙁

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 2nd, 2019 15:45:

    Man kann sich nicht immer drücken Harald 🙂 Aber mit Familie gemeinsam spielen macht auch Spaß!
    Liebe Grüße zu dir.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.0.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates