Träumerle

Der Blog zur Aue

Socken zum Fest

Das ganze Jahr blieben die Stricknadeln liegen, doch nun sind doch noch 2 Paar zum Schenken fertig geworden. Sie sind aus reiner Schurwolle.

Unsere zwei Förster werden sie bekommen (Sohnemann und Freundin, sie hat ebenfalls Forstwirtschaft studiert), daher heißen sie „Jägermeister und Försterliesel“.

Mich hat eine Erkältung erwischt. Schnupfen, Husten, Halsschmerzen. Blöd, so zum Jahresende hin kann ich nicht krank machen. Ich muss das in den Griff bekommen.

40 Kommentare

  1. widder49:

    Hallo Kerstin,
    Schlicht, aber schön. Zum Sockenstricken oder stricken allgemein war mir der Sommer viel zu heiß, zu lang. Da lagen die Stricknadeln auch unberührt im Stricknadelkasten.
    Und jetzt fehlt mir irgendwie die Lust. Ich Strick am liebsten Strickstücke mit viel Muster. Die Enkelmama steht auf Kraus rechts. Langweilig, wie ich finde.
    Inzwischen habe ich mir einen großen gebrauchten Therapiewebstuhl besorgt, Aber nicht wirklich Ahnung, wie man damit umgeht. Die Nähmaschine ist geölt, aber schöne Schnitte habe ich auch noch nicht gefunden.
    Irgendwie trete ich auf der Stelle und mach tausend andere Sachen für andere.
    Bin gespannt, wann ich die Ruhe finde, um wieder kreativ tätig zu werden.
    Achja… Fröbelsternen habe ich gefaltet. Auch das hat gedauert, bis sich die bewährte Bastelanleitung im Gedächtnis wiederfand.
    Vielleicht ist das Verhalten aber normal, wenn man kurz vor der 7. Null steht.
    :-))
    LG

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 5th, 2018 18:20:

    Liebe Gisela. Du bist vielseitig kreativ, bei mir beschränkt es sich aufs Stricken. Mal eine Kleinigkeit basteln, Engel oder Stoffblüten. Mit Nähen habe ich es nicht so, die Nähmaschine mag mich nicht :mrgreen:
    Zopfmuster und Noppen habe ich schon bei Socken gestrickt, aber das ist aufwendig.
    Einen ganz großen Fröbelstern hat mir mal meine Freundin gebastelt. Gelb, der hängt immer an der Stubendecke.
    Verrätst du mir in einer privaten Mail, wann du Geburtstag hast? Kurz vor der Null? Klingt bald. Ich habe auch bald 🙂
    Liebe Abendgrüße von Kerstin, die gerade ein langes heißes Bad genommen hat.

    [Antwort]

  2. Grit:

    Hi Kerstin,
    deine Strickkünste bewundere ich jedesmal, leider beherrsche ich das Stricken und Häkeln nicht. Hübsch sind sie geworden, deine Socken und die Deko ist das i-Tüpfelchen.
    Gute Besserung für deine Erkältung, bist du eigentlich gegen Grippe geimpft?
    Viele liebe Abendgrüße zu dir.
    Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 6th, 2018 17:52:

    Guten Abend Grit. Ich bin nicht geimpft und heut geht es nicht gut, ich bin so müde und der Husten schmerzt. Ich gönne mir gleich wieder ein heißes Bad und gehe zeitig ins Bett.
    Selbst trage ich noch keine Wollsocken, es ist mir noch nicht kalt genug 🙂
    Liebe Grüße von mir zu dir.

    [Antwort]

  3. Elisabetta:

    Hallo Kerstin,
    selbstgestrickte Socken sind das Non-plus-Ultra für mich. Ich kann zwar Stricken, Pulli oder Gilets, aber Socken habe ich nie probiert.
    Eine Freundin, die das mit Leidenschaft macht, verwöhnt mich diesbezüglich und ich bin ihr s.e.h.r
    dankbar dafür 😉
    Deine Försterliesl-Socken sind wirklich schön und dem Jägermeister seine sind halt Männersocken – so bescheiden wie die Männer halt sind *Lach*

    Liebe Grüße und baldige Besserung Deiner Erkältung. Wer braucht zu den Feiertagen schon eine Krankheit ;-((
    Elisabetta

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 6th, 2018 17:55:

    Die beiden mögen meine Socken und Sohnemann trägt sie sogar im Sommer. Ein Jahr sollte es mal keine geben und da wurden die Gesichter traurig. Also habe ich die Nadeln glühen lassen und die Überraschung war gelungen.
    Heut geht es mir besch… aber ich stehe das durch, Feierlichkeiten stehen vor der Tür und auf Arbeit geht es in den Endspurt.
    Komm gut in den Abend.

    [Antwort]

  4. kelly Doescher:

    Einen fröhlichen Nikolaustag!
    Klassearbeit sind die Socken und wunderschön dekoriert, dazu die Namensgebung ;)!
    Rasche Gesundung, alles Gute für dich!
    LG Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 6th, 2018 17:56:

    Ich nenne die beiden immer so und die Socken bekamen also diese Namen. Ich selbst könnte sie nicht tragen, zu kratzig.
    Danke für die Wünsche, kann sie gut gebrauchen. Heut ist es schlimm.

    [Antwort]

  5. Trude:

    Liebes Träumerle, dann wünsche ich dir gute Besserung. Ich laboriere auch schon eine Weile herum, hatte zum Glück kein Fieber, aber eben alles „andere“ an Erkältung. Es braucht seine Zeit und wenn es mal einen Tag besser geht, kommt der nächste Tag wieder mit dicken Kopf daher. Trinke viel und esse Vitamine, aber das kennst du ja alles selbst. Halte durch *lach*.
    Liebe Grüße durch die Heide und pssst, ich habe den Nicolaus heute schon gesehen…..Winke.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 6th, 2018 17:57:

    Hallo liebe Trude. Ich hoffe, dass es morgen besser wird. Ich glaub heut ist der Höhepunkt, es geht mir sehr bescheiden. War heut noch mal in der Apotheke.
    Der Nikolaus war auch hier. Aber ich wollte nichts für mich haben, sondern fürs Mauz´l. Werde es fotografieren und dann zeigen.
    Liebe Grüße zu dir Richtung Dresden.

    [Antwort]

  6. Silvia:

    Liebe Kerstin,
    soooo schön sind sie geworden, die Sockenpaare. Für den Herrn ganz klassisch dezent und für die Dame sehr modisch und feminin. Wunderbar! Da werden sich die beidem Beschenkten bestimmt riesig freuen. Warme Füsse sind im Winter immer ein „MUSS“.
    Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 6th, 2018 17:59:

    Da sie beide viel im Wald sind oder stundenlang auf dem Hochsitz ausharren, so sind warme Socken immer angebracht und werden geliebt. Ich freue mich jedes Mal, wenn sie sich darüber freuen.
    Ich brauche noch keine Wollsocken, mir ist noch nicht kalt genug an den Füßen 🙂 Nur die blöde Erkältung macht mir zu schaffen, heut dürfte der Höhepunkt sein. Ich hoffe, dass es dann besser wird.
    Liebe Grüße zu dir in die Ferne.

    [Antwort]

  7. Astrid Berg:

    Liebe Kerstin,
    ich wünsche Dir gute Besserung. Denk daran, man sollte so eine Erkältung nicht übergehen. Vielleicht hättest auch Du ein paar Wollsocken anziehen sollen ;-). Aber gegen Viren ist man meist machtlos, sie erwischen einen immer irgendwie.
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2018 17:36:

    Danke Astrid. Der Husten ist besser, aber nun quält mich die Nase. Bin nur am Schniefen, aber morgen geht es wieder auf Arbeit. Endspurt.
    Wollsocken ziehe ich an, wenn es ganz kalt ist. Jetzt schwitze ich drin, es ist ja auch warm draußen. Wie im Frühling inklusive Regen.
    Liebe Grüße zu dir in den Abend.

    [Antwort]

  8. Morgentau:

    Jägermeister und Försterliesel … wie schön ist das denn? Da werden sich die Beiden freuen. Das sind Überraschungen, die man nicht kaufen kann, eine unbezahlbare Freude! 🙂

    Du arme, ich wünsch dir von Herzen gute Besserung!
    Meine Family … bzw. ein Teil davon kränkelt auch grad bissel. Selbst der Kleine hat sich schon Magen-Darm eingefangen.

    Ein lieber Abendgruß zu dir
    von der Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2018 17:37:

    Plötzlich schnieft und hustet es überall. Ich vermute, dass ich mich auf der Beerdigung vor über einer Woche erkältet habe. Da habe ich so gefroren und gezittert.
    Ich hoffe, dass es dem Kleinen bald besser geht. Man fühlt immer mit – ob bei Tieren oder Kindern.
    Liebe Grüße zu dir Andrea.

    [Antwort]

  9. Brigitte:

    Liebe Kerstin, also doch nicht ohne Socken stricken in die kalte Saison.
    Nun mach mal schnell, Deine Erkältung wieder los zu werden.
    Ich laß Dir mal die Badewanne mit ein heißes Eukalyptus- Schaumbad ein, das gibt freie Nase und erfrischt und stelle Dir noch einen heißen Tee hin, dann kuschelst Du Dich in Dein Bett ein. Du wirst merken, wie gut Dir das tut.
    Gute Nacht, tschüssi Brigitte.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2018 17:38:

    Danke Brigitte. Obwohl ich gern dusche, so nutze ich jetzt jeden Abend die Wanne. Voll und heiß und dann ganz lange liegen. Nachher geht es mir gut. Tee habe ich heut auch schon reichlich getrunken, das reicht mir jetzt.
    Pass gut auf dich auf, dass du dich nicht auch erkältest.
    Liebe Grüße zu dir und Tamy.

    [Antwort]

  10. Klaus-Dieter:

    Ach ja, die hübschen Socken wieder, wollte ja schon letztes Jahr welche haben, heute geht es mir schon wieder etwas besser, beste Grüße von mir für dich.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2018 17:39:

    Warst du auch krank? Ich schwächel noch, aber morgen gehe ich wieder arbeiten.

    [Antwort]

  11. Mathilda:

    Das Sockenpärchen sieht super aus….sind meine Farben….und die Namen gefallen mir auch 😀
    Nicht schön, dass es dich erwischt hat, sicher hast du ein paar Hausmittel und Wärme. Gute Besserung ♥

    Alles Liebe von Mathilda und einen schönen 2. Advent.

    LG Mathilda ♥ ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2018 17:40:

    Den 2. Advent konnte ich heut nicht genießen. Der Husten ist besser, aber nun ärgert mich die Nase extrem. Ich hüpfe gleich in die heiße Wanne, das tut so gut am Abend.
    Liebe Grüße zu dir und alles Gute!

    [Antwort]

  12. Harald:

    Hallo Kerstin,

    zunächst mal gute Besserung. Vielleicht solltest du deine gestrickten Socken anziehen und einen Jägermeister dazu trinken. Das hilft gegen kalte Füsse und Schnupfen. Nach ein paar Jägermeister weißt du dann wenigstens woher das Kopfweh kommt. 😉

    Ich bin noch schwer am Rödeln zum Wiederaufbau des PCs. Mir fehlen Programme die es aber nicht mehr gibt. Meine Passwortdatei hat es auch zerschossen. Jetzt sitze ich hier und grüble über Passwörter. Allein die Passwörter wären es ja nicht aber sie müssen ja zum jeweiligen Account passen.

    Machs gut und lass dich pflegen.

    Liebe Grüße und trotz allem ein schönes Wochenende.

    Du schreibst im Post „ich kann nicht krank machen“. Du „machst nicht krank“ du bist es.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2018 17:42:

    Du bringst mich zum Lachen Harald. Der Jägermeister wird gleich 15 km weiter weg von hier produziert. Kopfweh habe ich höchstens vom Husten und Niesen, aber ich gebe ehrlich zu, dass ich jetzt am Abend auch einen kleinen Kräuterschnaps trinke. Der wärmt sofort durch nach der Hunderunde und ist gesund 🙂
    Oh je, das dauert aber lange mit dem PC. Ich habe davon keine Ahnung, bei mir müssen alles immer die Männer klären.
    Komm gut durch den Abend Harald.

    [Antwort]

  13. Eva:

    ALLES GUTE Kerstin..

    und einen gemütlichen 2. Advent wünschen Eva und der pauli..mann

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2018 17:43:

    Dankeschön Eva. So richtig gut geht es mir noch nicht, aber es muss gehen. Zu viele Termine in den nächsten Tagen und auf Arbeit Endspurt.
    Liebe Grüße zu euch beiden.

    [Antwort]

  14. Klaus-Dieter:

    hab einen schönes Wochenende auch wenn das Wetter nicht so toll ist.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2018 17:43:

    Hier auch immer wieder Regen, aber wenigstens nicht kalt.

    [Antwort]

  15. Beate Neufeld:

    Liebe Kerstin,
    schöne Socken hast du gestrickt, wunderbar wenn man das selber kann oder welche geschenkt bekommt!
    Ich wünsche dir eine baldige Gesundung. Pass auf dich auf.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2018 17:44:

    Ich gebe mir Mühe Beate. Die Kraft fehlt, ich bin immer nur müde. Aber ich schaffe das, bald haben wir Weihnachten und somit freie Zeit.
    Liebe Grüße zu dir in den Abend.

    [Antwort]

  16. Traudi:

    Schöne Socken sind das, liebe Kerstin.
    Meine Stricknadeln liefen das Jahr über heiß, ja sie waren sogar schon am Glühen. 😉
    Aber mit der dunklen Wolle habe ich Probleme, da merke ich, dass meine Augen nicht mehr so richtig mitmachen.
    Ich wünsche dir baldige Besserung. Eine Erkältung kann man jetzt nicht gebrauchen, am besten gar nie.
    Viele Grüße und einen schönen 2. Advent.
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2018 17:45:

    Die dunklen kann ich auch nur bei Tageslicht stricken. Für Handarbeiten und zum Lesen brauche ich auch eine Brille. Nur schwach, aber immerhin ein ganz schöner Unterschied.
    Liebe Grüße zu dir in den 2. Advent.

    [Antwort]

  17. Bellana:

    Ich hoffe, dass es Dir wieder besser geht. Aber lieber jetzt eine Erkältung als dann zu den Feiertagen.
    Die Socken kommen sicher gut an.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2018 17:46:

    So richtig noch nicht. Jetzt geht der Husten, aber der Schnupfen ist schlimm. Lieber jetzt als später, das ist wahr!

    [Antwort]

  18. Klaus-Dieter:

    für dich ist aber immer ein Gruß dabei, schönen 2. Advent wünsche ich.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2018 17:46:

    Danke Klaus.

    [Antwort]

  19. Elke (Mainzauber):

    Aha, die Socken-Kerstin hat wieder zugeschlagen. Hätte mich ja auch gewundert, wenn es anders wäre 😉 Wie immer sehr schön.
    Jetzt aber erst einmal gute Besserung für dich. Ich bin leider auch kaputt. Nicht erkältet, aber habe mir fast den ganzen Zehennagel vom „großen Onkel“ rausgerissen, als ich am Rand unserer blöden Duschwanne hängengeblieben bin. Gar nicht schön. Übers Wochenende trage ich jetzt nur Socken oder vorn offene Schlappen. Keine Ahnung, wie das mit geschlossenen Schuhen werden soll. irgendwas ist doch immer.Aber wird auch wieder.
    Liebe Grüße – Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 10th, 2018 19:25:

    Autsch das tat sicher sehr weh Elke. Meinem Mann ist so was mal passiert und am Ende sind wir doch zum Chirurgen und der Nagel musste ab. Geschlossenes Schuhwerk ist da grad ganz blöd. Humpel nicht zu viel durch die Wohnung!
    Liebe Abendgrüße zu dir.

    [Antwort]

  20. buchstabenwiese:

    Ich hoffe, dir geht es inzwischen besser, liebe Kerstin. Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung. ♥
    Socken habe ich noch nie gestrickt, das stelle ich mir kompliziert vor. 🙂

    Liebe Grüße zu dir,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 10th, 2018 19:26:

    Der Husten ist besser, die Nase ist grad schlimm. Aber ich bin über den Berg denke ich.
    Ich hatte mich lange gesträubt Socken zu stricken, aber nun macht es richtig Spaß und es sind nützliche Dinge.
    Liebe Grüße zu dir und Felix.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates