Träumerle

Der Blog zur Aue

Sonniges Novemberwetter

Wie schön sonnig und warm präsentiert sich uns der November. Ich laufe mit Johnny nun wieder in die Aue und kann mich gar nicht satt sehen.

Auch wenn ich immer nur die gleichen Wege laufe, so muss ich mich immer wieder im Kreis drehen und alles im Bilde festhalten.

Johnny steigt sogar noch in den Bach zum Saufen. Muss doch kalt sein mittlerweile.

Ich habe sogar die Fleecejacke wieder aus dem Schrank geholt. Morgens 10 und mittags 15 Grad sind doch viel zu warm für die dicken Sachen.

So schaut heut der Himmel aus:

Habt alle einen sonnigen Tag!

22 Kommentare

  1. stellinger:

    Liebe Kerstin,

    wie schön, dass Du wieder laufen kannst! Ich liebe diesen Weg am Bach entlang, an dem sich im Herbst 2010 die blauen Pracht-Libellen tummelten!
    Weiterhin gute Besserung wünschen mit lieben Grüßen

    I & J

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 6th, 2018 17:29:

    Danke Jürgen. Libellen sind jetzt keine mehr zu sehen, aber Mücken und so viele kleine Fliegen. Man darf nicht mit offenem Mund unterwegs sein :mrgreen:
    Liebe Abendgrüße zu euch beiden.

    [Antwort]

  2. Grit:

    Wunderbare Bilder für mein Auge und meine Seele, liebe Kerstin. Ich kann das Herbstlaub unter den Füßen förmlich rascheln hören. Schön das es mit deinem Knie bergauf geht, pass aberauf morgens kann es schon rutschig sein! Unser Thermometer zeigt frühs schon 0 Grad an, da ist es ja bei euch noch ganz schön warm :). Mein Mann berichtete gestern von Tagestemperaturen von 19 Grad, hier waren es nur 12 Grad. Dresdner Gegend ist immer etwas wärmer. Einen schönen Abend und viele Grüße von Grit. Sport läßt du doch heute hoffentlich ausfallen oder?

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 6th, 2018 17:30:

    Hui, dann ist es aber frisch bei euch. Also die Nächte hätte ich schon gern etwas kühler. Ich habe am Wochenende die Winterbetten bezogen, da schwitzt man jetzt noch.
    Sport ist noch tabu, aber ich hoffe, dass ich nächste Woche gehen kann. Muss ja nicht alles mitmachen, wenn es noch nicht geht.
    Liebe Abendgrüße zu dir in die Ferne.

    [Antwort]

  3. Brigitte:

    Liebe Kerstin, wirklich lauwarme Abendgrüße zu Dir.
    Es war und ist ein herrlicher Tag, mit blauem Himmel und Sonnenschein.
    Deine Aue ist wunderschön auch im Herbst.
    Es freut mich, daß Du wieder gut zu Fuß bist. Überanstrenge Dich aber nicht.
    In der Nacht war der Himmel völlig klar, 1.45 Uhr, und alle Sterne funkelten hell über mir, die ich so sehen konnte. Ein Sternbild konnte ich diesmal nicht erkennen.
    Über die Mittagszeit, zwitscherte die Hofhecke.
    Ein ganzer Spatzenschwarm musizierte in ihr.
    Tamy stand eine ganze Weile und schaute in die Richtung und ich glaube, sie hörte auch das laute Gezwitscher und sah aber kein Vögelchen.
    Morgen wirds auch schön und ich fahre wieder nach den Ferientagen zum Chor. Davor gehe ich in einen Einkaufscenter gucken. Ca 2 1/2 Std vergehen recht schnell, wenn man sich in Bekleidungsgeschäfte umschaut und evtl was anprobiert. Kaufen ist kein muß bei mir.
    Vom Center zur Musikschule sind es dann nur noch 7 min. Laufweg.
    Alles Gute, tschüssi Brigitte.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 6th, 2018 17:32:

    Dann musste Tamy wohl nachts raus, wenn du um diese Uhrzeit den Sternenhimmel anschauen konntest.
    Die Vögelchen klopfen hier sogar ans Fenster, wenn ich morgens nicht schnell genug bin mit Futter nachfüllen 🙂
    Ich habe letzte Woche, als ich daheim war, online eingekauft. Eine dicke Winterjacke, dicke Winterstiefel und Stiefeletten. Nun kann der Winter kommen 🙂
    Liebe Grüße zu dir und Tamy.

    [Antwort]

  4. Astrid Berg:

    Herrlich!!! So liebe ich den Herbst und hätte nichts dagegen, wenn er bleiben würde. Deshalb denke ich auch nicht an die noch kommenden trüben Tage, sondern genieße den Herbst so wie er sich uns momentan zeigt.
    Auch bei uns scheint die Sonne und der Himmel ist blau. Man hat einfach Lust nach draußen zu gehen und sich von der Sonne noch ein bisschen an der Nasenspitze kitzeln zu lassen.
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 7th, 2018 14:26:

    Wäsche trocknet auf der Leine, das Laub raschelt nur so unter den Füßen, Johnny kann im Garten toben. Ja so ist es doch herrlich!
    Ich war heut unterwegs und bin überwältigt von den Aufnahmen. So macht der November doch Spaß, nicht wahr?
    Liebe Grüße zu dir Astrid.

    [Antwort]

  5. Klaus-Dieter:

    für diesen Monat schon echt gutes Wetter, beste Grüße von mir zu dir.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 7th, 2018 14:26:

    Wir werden verwöhnt Klaus. Wer weiß wie der Winter sich präsentieren wird!

    [Antwort]

  6. Elisabetta:

    Liebe Kerstin!
    Deine Bilder wären doch für einen großen Poster das richtige Motiv. Einfach HERRLICH. Auf diesen Wegen würde ich auch gerne spazieren gehen.
    Mag schon sein, dass es immer die gleichen Wege und Motive sind, aber die Natur sorgt für Abwechslung.
    Ich weiß nicht ob Du das Projekt von Christa J.
    –> *12 x 1 im Wandel der Zeit* kennst, wo wir einmal im Monat eine Aufnahme von immer demselben Platz machen? Da sind die Veränderungen in der Natur so bildlich dargestellt, dass man manchmal nur staunen kann.
    Deine Spazierwege würden sich ganz toll dafür eignen. 😉

    Liebe Grüße und Danke für die
    „Seele-baumel-Bilder“
    Elisabetta

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 7th, 2018 14:28:

    Wir haben ein sehr großes Treppenhaus über 3 Etagen. Da habe ich mir vor Monaten lauter große Poster entwickelt von der Aue und da hängen sie nun.
    Das Projekt kenne ich von anderen Blogs, mal sehen. Nun haben wir schon November. Vielleicht nächstes Jahr.
    Liebe Grüße zu dir, es kommen noch mehr Aue-Bilder. Habe so viele gemacht, kann ich nur nicht alle mit einem Mal zeigen.

    [Antwort]

  7. buchstabenwiese:

    Ach wie herrlich. Ich liebe den Herbst, wenn die Blätter wie ein Teppich auf dem Boden liegen.
    Ja, für die schönen warmen Wintersachen ist es bei uns auch wieder zu warm geworden. Ich gehe ebenfalls mit Fleecejacke spazieren. Völlig ausreichend. Gestern bin ich dabei sogar ins Schwitzen gekommen.

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 7th, 2018 17:54:

    Die Fleecejacke war auch heut vollkommen ausreichend und ich habe auch geschwitzt darin. Doch nun am Abend gab es auf der Hunderunde wieder die dickere Jacke.
    Mach dir einen kuscheligen Abend mit Felix.

    [Antwort]

  8. kelly Doescher:

    Moin Kerstin,
    die richtige Bekleidung ist zur Zeit schwierig, wenn flottes *Laufen* für dich schon möglich ist, dann ist es schnell zu warm…
    Ein Glück – es *geht* wieder!
    Das Paradies vor der Tür für dich und Johnny!
    LG Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 9th, 2018 15:54:

    Morgens die dicke Jacke, mittags die dünne, abends wieder die dicke 🙂 Und zwischendurch brauche ich mal eine, wenn ich nur mal in den Hof oder den Garten flitze. Man kann nie genug Jacken haben :mrgreen:
    Liebe Grüße zu dir Kelly.

    [Antwort]

  9. Beate Neufeld:

    Einfach wunderbar, diese goldenen Herbsttage. Und du kannst wieder gut laufen: Ich freue mich mit dir!
    Liebe Grüße von Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 9th, 2018 15:55:

    Nur hinknien geht noch nicht. Habe ich gerade im Affekt getan und war sofort wieder oben 🙂 Aber zum Sport gehe ich nächste Woche wieder, kann eben nur noch nicht alles wieder mitmachen.

    [Antwort]

  10. Bellana:

    Prima, dass Du wieder gut zu Fuß bist und wieder so schöne Bilder aus der Aue mitbringen kannst. Bei mir wird es auch langsam besser, die Physiotherapie hilft.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 9th, 2018 15:59:

    Bei dir war es ja viel schlimmer, ich hatte nur eine Prellung. Ich wünsche auch dir, dass alles bald wieder richtig gut verheilt ist.

    [Antwort]

  11. Susanne:

    Ich würde in Deiner zauberhaften Aue auch immer wieder Fotos machen, es ist einfach viel zu schön dort, besonders im Herbst.
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 13th, 2018 07:35:

    Jeder hat so seine Lieblingsorte und muss einfach immer wieder die Stimmung im Bilde festhalten. Geht dir ja auch so mit deinem Hausberg 🙂

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates