Träumerle

Der Blog zur Aue

Sonntagsrunde im Wald.

Über ein Jahr waren wir  nicht mehr in Laußnitz die Waldrunde laufen, seit dem schlimmen Sturm im letzten Jahr waren wir nicht mehr da. Aber heut!

Am Samstag haben wir Geburtstag gefeiert von meinem Mann. Es war lustig und wurde spät. Da kam uns eine ruhige Runde am Nachmittag gelegen.

Anschließend gab es in einer örtlichen Gastronomie einen Eisbecher. Warm war es in der Sonne, da schmeckte die leckere Abkühlung.

Dieser Baum hing oben im Wipfel voller Zapfen:


Johnny ist platt. Seit Tagen ist er wieder am „Huhuuu“ machen und macht uns alle ganz verrückt mit seinem Gejammer, Geheule, Gezerre. Schön, dass er dann abends mal still ist 🙂

Kommt alle gut in die neue Woche!

26 Kommentare

  1. Grit:

    Ich kann die frische Waldluft förmlich bis hierher riechen, guten Abend liebe Kerstin. Das 2. Bild finde ich besonders gut gelungen, sieht aus, wie im Märchenwald und bei dem richtigen Wetter findet man bestimmt auch viele Pilze. Über deinen Johnny haben wir heute zum Frühstück gesprochen, da das Thema „Hund“ bei Sohnemann wieder mal aufkeimte. 🙂 Lass den Sonntag gemütlich ausklingen!
    Viele liebe Abendgrüße zu dir nach Königsbrück!
    Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 9th, 2018 20:45:

    Aha – also wünscht sich Sohnemann einen Hund? Na dann bin ich gespannt, ob bei euch eines Tages ein kleiner Vierbeiner einziehen wird.
    Eine Pilzsammlerin haben wir gesehen, aber die Ausbeute kann noch nicht groß sein.
    Liebe Grüße zu dir Grit.

    [Antwort]

  2. kellerkind:

    Und ich war auch mit. 4164 Schritte etwa 3km.
    Pilze gibt es nach Auskunft von Insidern zur Zeit nur in Österreich.

    Gerhard

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 9th, 2018 20:46:

    Na klar warst du mit, hab ja auch „wir“ geschrieben 🙂 Danke fürs Mitkommen 🙂

    [Antwort]

  3. Grit:

    Und wie lautet die Gesamttagesschrittzahl am Abend?
    Viele Grüße!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 10th, 2018 18:28:

    Keine Ahnung liebe Grit 🙂

    [Antwort]

  4. kelly Doescher:

    Nachgetragene Glückwünsche an den Ehemann und eine gute Idee mit dem Katerspaziergang.
    Johnny hat die *Nase* für bestimmte Düfte und Liebeskummer?
    Geduld ist gefragt und auf Pilzsuche mit ihm gehen :)…
    LG Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 10th, 2018 18:29:

    Kater hatten wir keinen liebe Kelly, aber die Ruhe tat gut. Im Wald kann ich immer total abschalten. Schaue mich um, höre mich um, freue mich über die schöne Natur.
    Liebe Abendgrüße zu dir in den Norden.

    [Antwort]

  5. Morgentau:

    Ach ja … wie schön, liebe Kerstin. In den Wald zieht es mich echt immer. Schon, wenn ich die Fotos sehe, könnte ich gleich wieder losziehen.

    Aber die Arbeit ruft, nur dass ich heute später gehe. Wenn die Schule losgeht, haben alle zur gleichen Zeit Unterrichtsbeginn, scheint mir, dann sind die Busse gestopft voll.

    Ich wünsch dir einen guten Wochenstart
    und grüß dich lieb,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 10th, 2018 18:30:

    Ich habe ja Wiesen und Wald vor der Nase, aber man muss auch ab und zu mal woanders laufen. Alle Wege sind auch da noch nicht frei gegeben, viele umgestürzte Bäume vom letzten Jahr liegen noch da. Seit letzter Woche wird endlich auch bei uns im Stadtpark sauber gemacht, ein Betreten ist immer noch verboten. Dass das alles so lange dauert, das hätte keiner gedacht.
    Liebe Grüße zu dir in den Feierabend.

    [Antwort]

  6. Klaus-Dieter:

    möge die Woche eine gute Woche für uns werden ohne Stress und Sorgen.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 10th, 2018 18:31:

    Hoffen wir es Klaus.

    [Antwort]

  7. Astrid Berg:

    Hallo liebe Kerstin,
    ich will es nicht versäumen Deinem Mann unbekannterweise nachträglich zum Geburtstag zu gratulieren und ihm alles Gute zu wünschen.
    Sieht man Deine Fotos glaubt man sich in einem verwunschen Wald, in dem nur die Feen und Elfen fehlen.
    Dein Blick in den blauen Himmel ist toll. Ich mag es immer wieder mal nach oben zu fotografieren, denn auch hier gibt es einiges zu entdecken, wie z.B. die Zapfen.
    Hab eine gute Woche
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 11th, 2018 16:45:

    Dankeschön Astrid. Leider sind noch nicht alle Wege frei gegeben nach dem Sturm letztes Jahr. So mussten wir eine andere Runde laufen, kamen weder an der Sitzgruppe noch an der Futterkrippe fürs Wild vorbei, auch nicht an dem Tümpel, den ich sonst immer da fotografiere. Und nur Bäume ringsum, da gab es nicht sooo viel zu schauen 🙂
    Liebe Grüße zu dir.

    [Antwort]

  8. Klaus-Dieter:

    liebe Kerstin, ansonsten alles gut bei euch?
    beste Grüße kommen von mir zu dir, genieße den Tag.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 11th, 2018 16:46:

    Alles gut Klaus – und wieder so warm.

    [Antwort]

  9. cane:

    Deinem Mann alles Gute und Liebe nachträglich zu seinem Geburtstag!

    Täusche ich mich, oder kommt langsam auch bei euch das Grün zurück in die Wälder und Wiesen? Ich hoffe, dass die Natur nicht zu sehr Schaden genommen hat und sich bis zum nächsten Frühjahr wieder erholen kann und wird.

    Liebe Bergfestgrüße von Carola

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 16th, 2018 16:03:

    In den Wäldern ist es grün, nur die Wiesen ringsum waren alle braun. Nun nach neuem Regen letzte Woche wird es noch grüner. Hoffen wir auf einen sonnigen Herbst, heut zumindest lacht die Sonne und es schaut so schön draußen aus.
    Liebe Grüße zu dir in den Sonntag.

    [Antwort]

  10. buchstabenwiese:

    Waldspaziergänge habe ich auch immer sehr geliebt, liebe Kerstin. Sie gaben mir immer Kraft. Ich bin ja direkt an einem Wald aufgewachsen. Ich musste nur eine Straße überqueren, schon stand ich im Wald. 😉 Hier komme ich sehr selten in den Wald. Da muss ich mich ja immer erst ins Auto setzen. Aber schön ist es hier auch, nur viel zu wenig Bäume. 🙂

    Diese Huhuuu kenne ich noch von Pepper. Felix hat bisher noch nicht geheult. Aber er leckt sehr viel auf den Hunderunden. *seufz*

    Liebe Grüße zu dir,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 16th, 2018 16:04:

    Langsam wird Johnny ruhiger, das hat sich dieses Mal aber auch in die Länge gezogen. Gestern waren wir unterwegs und heut hat er fast den ganzen Tag geschlafen. War einfach platt der Kleine 🙂
    Liebe Grüße zu dir Martina.

    [Antwort]

  11. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzliche Grüße.
    Bei Euch war auch heftiger Waldbrand, aber die Bilder sehen gut aus.
    Lese bei Dir rückwärts, weil ich 14 Tage ohne Internet.
    Dir alles Gute und liebe Streichler für die drei Fellis, tschüssi Brigitte.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 16th, 2018 16:07:

    Das war ein großflächiger Brand, der die Feuerwehren tagelang in Arbeit hielt. Imme wieder flammte es auf. Die Wehren konnten nur von Weitem löschen, weil das gesperrte Gelände noch munitionsbelastet ist. Nun scheint aber alles unter Kontrolle zu sein.
    Liebe Grüße zu dir Brigitte. Ohne Internet tut zwar auch mal gut, aber nicht so lange.

    [Antwort]

  12. Beate Neufeld:

    Och der arme Johnny, lockt die Damenwelt? Ist aber auch un(mensch) hündlich wenn man so gerne möchte und nicht darf!
    Der Wald sieht ja zum Glück wieder richtig aufgeräumt aus, ich erinnere mich noch gut an deine Schilderungen und Fotos.
    Liebe Grüße von Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 16th, 2018 16:09:

    Ein Teil ist noch gesperrt, genau wie hier in der Aue. Aber angeblich soll es im Herbst nun los gehen mit den letzten Aufräumarbeiten. Im Stadtpark tut sich zumindest schon was.
    Liebe Grüße zu dir Beate.

    [Antwort]

  13. Susanne:

    Danke fürs Mitnehmen, ein Ausflug in den Wald ist doch das beste bei den Temperaturen, die wir in den letzten Wochen hatten. Ich hoffe, der Johnny hat sein Liebesleid inzwischen überstanden ;-).

    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 23rd, 2018 19:02:

    Die nächste Nachbarhündin duftet, aber es hält sich in Grenzen. Es hat aber auch lange gedauert dieses Mal, das war verrückt.
    Hab einen guten Abend liebe Susanne.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates