Träumerle

Der Blog zur Aue

Duster war es.

Was für ein Kontrast zu letzter Woche. Das ganze Wochenende hat es geregnet und war mit 14 Grad nicht gerade angenehm.

Morgens 6.30 Uhr in der Aue:

Doch tagsüber wurde es wieder warm. Nun zum Abend fallen erneut Regentropfen, aber mich stört es noch nicht.
Ich habe die Sommerdekoration im Haus eingesammelt und gegen bunte Filzblätter, Pilze und Kürbisse getauscht.

Es wird Herbst!

Die erste Pflanzschale mit Petunien wurde auch entsorgt. Herbstpflanzen, gemischt mit Alpenveilchen, begrüßen uns nun als bunter Farbklecks.

Kommt alle gut durch die erste Woche im September.

24 Kommentare

  1. Morgentau:

    Bei uns war es jetzt auch seit Freitag trüb, aber Regen gab es so gut wie nix, dafür kommt heute ordentlich was runter, was gar nicht gemeldet war. Das Wetter macht auch weiter, was es will.

    Dir auch einen guten Start in die neue Woche, liebe Kerstin,

    mit einem lieben Gruß aus der süffelnden Wiese 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 3rd, 2018 19:19:

    Der Regen tut schon gut und ich habe nichts dagegen. Die Natur hat so gelitten diesen Sommer, die Nässe sei ihr gegönnt.
    Liebe Abendgrüße zu dir – und sauf nicht ab in der Wiese :mrgreen:

    [Antwort]

  2. Grit:

    So ein kaltes, verregnetes Wochenende, da hab‘ ich mir doch meine Strickjacke aus dem Schrank holen müssen. In der Dresdener Region scheint es heute nicht geregnet zu haben!? Hier war es schwülwarm und wir wurden mit ständigen Regenschauern überrascht, die Natur freut es. Mit der Herbstdeko kann ich mich noch nicht anfreunden.

    Einen schönen Montagabend wünscht dir, liebe Kerstin, Grit.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 3rd, 2018 19:21:

    Ich habe mir auch eine Jacke hervor geholt und Socken braucht man nun am Morgen. Eine Kerze zünde ich sogar abends an, es wird ja schon zeitig dunkel.
    Hab eine gute Woche liebe Grit, meine Gedanken sind immer bei dir.

    [Antwort]

  3. Anna-Lena:

    Jetzt weiß ich wenigstens, warum bei uns kein Regen ankommt. Er hat sich bei dir versammelt. Sollten noch ein paar Regenwolken übrig sein, schicke sie bitte umgehend nach Brandenburg, liebe Kerstin.

    Herzliche Grüße vom ‚Trockenen‘ :mrgreen: .

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 6th, 2018 14:58:

    Inzwischen ist es hier wieder trocken und man schaut zum Himmel, ob es vielleicht doch noch regnet. Der Sommer ist zurück!
    Liebe Grüße von mir zu dir.

    [Antwort]

  4. widder49:

    Hallo liebe Kerstin!
    Hier will es nicht regnen, obwohl wir das Wasser dringend nötig hätten. Auch warm ist es tagsüber noch, so dass man draußen das Wetter genießen kann. Nachts kühlt es gut ab. Die Fenster sind Näher noch alle geöffnet, Socken befinden sich in der Versenkung und die dünne Strickjacke, die ich am Samstag mitnahm auf Wanderschaft, wurde kurze Zeit später bereits wieder im Rucksack verstaut.
    LG

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 6th, 2018 14:59:

    Nachts kann man wenigstens wieder schön schlafen, tagsüber scheint die Sonne und heizt alles wieder auf. Das war es erst mal für den Regen, wir warten wieder auf den nächsten Schauer.
    Liebe Grüße zu dir und lieber die Jacke im Rucksack als keine mit, wenn man sie braucht.

    [Antwort]

  5. Silvia:

    Auch hier war es am Wochenende kalt und regnerisch. Ab morgen sollen es für ein paar Tage nochmals sonnige 24° werden. Ich trage inzwischen morgens und abends Socken und die Strickjacke ist auch immer in Griffnähe. Die Sommerdeko werde ich diese Woche ebenfalls wegräumen. Es ist schon merkwürdig: Da freue mich mich den ganzen Winter auf den Sommer – wenn er endlich da ist, wünsche ich mir wegen der grossen Trockenheit und kaum auszuhaltenden Hitze den Herbst herbei – und wenn er dann kommt, trauere ich doch wieder ein wenig der fehlenden Sonne und Wärme nach. Aber jetzt geniesse ich einfach mal den hoffentlich schönen Spätsommer (bei uns sagt man Altweibersommer – kennst du den Ausdruck auch?) Ich wünsche dir ein paar sonnige Tage und keine kalten Füsse. Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 6th, 2018 15:01:

    Inzwischen ist es hier wieder warm und sonnig. Aber ich mag nicht mehr so recht, ich wünsche mir etwas Kühle, muss ja nicht gleich frostig werden 🙂
    Kalte Füße hab ich nicht, es geht ohne Socken tagsüber.
    Komm gut durch den Nachmittag liebe Silvia.

    [Antwort]

  6. Bellana:

    Ich bin richtig froh, dass es endlich mal etwas ausgiebiger geregnet hat. Und schon erholt sich der Rasen wieder und alles wird langsam wieder grün. Wenn es wie angekündigt, einen Wechsel zwischen warmen und regnerischen Tagen gibt, ist das einfach perfekt für die Natur.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 6th, 2018 15:02:

    Aber nun ist alles wieder trocken und wir müssen erneut gießen. Irgendwann kommt sicher eine Kehrtwendung und dann frieren wir bei strömendem Regen 🙁 Dann doch lieber noch etwas wärmer.
    Liebe Grüße zu dir Bellana.

    [Antwort]

  7. Traudi:

    Auch bei uns war es in den letzten Tagen duster und bewölkt. Heute Nachmittag allerdings siegte die Sonne und ich hab alles liegen lassen und setzte mich in meinen Lieblingsliegestuhl auf den Balkon und genoss die Wärme, die mir in den letzten Tagen fehlte.

    Sonnige Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 6th, 2018 15:02:

    Wir sitzen auch jeden Abend draußen und trinken unser Feierabendbier. Wer weiß wie lange wir das noch können. Dann sitzen wir wieder nur noch drinnen und schlürfen heißen Tee. Also nutzen wir die Sonnentage, auch wenn ich die große Wärme nicht mehr mag.
    Liebe Grüße zu dir Traudi.

    [Antwort]

  8. oma Schlafmütze:

    In der letzten Woche gab es mehrfach Regen und es wurde etwas kühler. Aber jetzt wird es – nach dem Nebel morgends – tagsüber wieder richtig warm.

    Oh je, schon Herbst? Ja, die Pflanzschalen will ich mir auch vornehmen. Die sehen traurig aus. Aber meinetwegen darf Sommer bleiben 😉
    Grüßli 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 6th, 2018 15:03:

    Sommerblümchen stehen natürlich auch noch, aber die Petunien sahen schlimm aus, da war nichts mehr zu machen. Und die bunten Herbstblumen verleiten auch zum Kaufen 🙂
    Liebe Grüße zu dir in den Nachmittag.

    [Antwort]

  9. Micha - Der Brotbaecker:

    Hmmmmm, die Welt ist ungerecht! Wir brauchen den Regen so sehr und bei uns hat es nur am Samstagnachmittag/-abend leicht geregnet. Ansonsten wieterhin Trockenheit 🙁
    Die Kühle kommt mir gelegen, muss unsere Hecken schneiden!
    Herzliche Grüße sendet Micha – Der Brotbaecker

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 6th, 2018 15:04:

    Das hätte ich nicht gedacht, dass bei euch so wenig angekommen ist. Hier hat es richtig geschüttet und war das ganze Wochenende trüb.
    Na dann ran an die Hecke 🙂 Liebe Grüße zu euch beiden, ihr habt ja dieses Wochenende Stadtfest.

    [Antwort]

  10. Elke (Mainzauber):

    Boah nee, noch nicht auf Herbst umschalten, liebe Kerstin. Wir hatten heute wieder 35°C, es war wie Hochsommer. Und die triste Jahreszeit kommt noch früh genug. So ein paar herbstliche Tage zwischendurch sind normal, aber noch mag ich weder Kürbisse noch Lebkuchen.
    Herzliche Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 6th, 2018 15:06:

    Wie bitte, 35? Boah nee, mir sind die erneuten 25 Grad schon wieder zu warm und ich freue mich eigentlich schon auf die kühlere Jahreszeit. Wenn die Sommerblumen nicht mehr wollen, so gibt es eben Herbstpflanzen. Lebkuchen mag ich auch noch keine, aber Kürbisse kann man schon überall finden in den Läden.
    Liebe Grüße zu dir Elke.

    [Antwort]

  11. Bäbeli:

    Ach es ist schlimm…man wacht morgens auf und es ist dunkel, man kommt vom Spätdienst und es ist saudunkel….pfui…ich mag as nicht..
    LG

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 6th, 2018 15:07:

    So ist es leider liebe Bärbel. Bald ist es noch dunkler abends, wenn die Uhren wieder zurück gestellt werden. Aber paar Wochen bleiben uns noch bis dahin.
    Hab noch eine gute Woche!

    [Antwort]

  12. buchstabenwiese:

    Wow, das sieht ja richtig herbstlich aus.
    Der Herbst kommt in Riesenschritten.

    LG,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 16th, 2018 16:06:

    Das war aber auch ein dunkler und dusterer Morgen, wie im schlechtesten November. Nun haben wir sommerlichen Frühherbst und wir müssen jeden Sonnenstrahl tanken.
    Liebe Grüße zu dir in den Sonntag.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates